Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht (2018)

Ein Film von Kobun Shizuno mit Mamoru Miyano und Yuki Kaji

Veröffentlichung: 18. Juli 2018101 Min.Action, Animation, Science Fiction
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht

Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht Inhalt

Für den Film Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht und dessen Regie ist Kobun Shizuno verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Mamoru Miyano, Yuki Kaji und andere. Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht stammt aus dem Jahr 2018.

Du weißt mehr über den Inhalt von Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Gojira - Kessen Kidô Zôshoku Toshi
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.10.2018 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

@MD02GEIST:

Gerne, mein Freund, gerne.smile

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
02.10.2018 16:40 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.299 | Reviews: 23 | Hüte: 179

@ sublim77
Ich danke dir nochmal an dieser Stelle für deine Rückmeldung.

Auch wenn ich natürlich anders empfinde, so ist doch deine Rückmeldung sehr differenziert und auch begründet geschrieben!

Daher kann ich mit deiner Bewertung sehr gut leben! Du lobst und stellst auch klar, was dir nicht gefiel ohne in etwas auszuarten, was keinerlei Verständnis auslösen würde.

Ich danke dir!

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.10.2018 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.809 | Reviews: 29 | Hüte: 285

So, ich hab mir den Film endlich mal angeschaut. Vor allem wegen unser aller Godzilla kenner, MD02GEIST, hab ich mir das neue Echsenabenteuer (schon klar, dass Godzilla keine Echse ist^^), angeschaut.

Hier also meine Meinung:

Ich fange mal zuerst mit dem Positiven an. Der Film ist, wie auch schon sein Vorgänger, optisch eine Wucht. Die Animation ist kaum besser zu machen. Auch die Story ist zu keinem Zeitpunkt langweilig und hat auch einige Wendungen parat. Von daher, ist Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht ein würdiger Nachfolger und auch kein schlechter Vertreter in der Riege der Godzilla Filme. Jedenfalls dann, wenn man auf die japanische Art Filme zu machen steht. Und damit komme ich auch schon zum Negativen, denn der Film krankt (für meinen ganz persönlichen Geschmack) wie alle Filme dieser Art, an seinen völlig überzogenen Dialogen. Diese ständige Erklärerei, wer, was, warum tut, wirkt einfach unglaublich kindlich. Es kommt einem vor, als hätte ein zehnjähriger die Texte geschrieben. Dazu kommen diese ständigen Bekundungen des Erstaunens, diese andauernden "oh´s, uh´s und ah´s, sind einfach völlig überzogen. Sowohl bei den Dialogen, als auch den Gefühlsbekundungen, wäre weniger einfach mehr. Natürlich ist mir klar, dass das eben auf die asiatische Art sich mitzuteilen zurückzuführen ist, aber das ist es eben, was mir auch an so ziemlich allen asiatischen Filmen (egal ob animeiert oder Real) nicht gefällt.

Nichtsdestotrotz hat mir der zweite Teil des animierten Godzilla-Abenteuers gut genug gefallen, um eine eine klare Weiterempfehlung auszusprechen, für Fans des Genres sowieso. Wer den Film gesehen hat, der weiss, dass auch ein dritter folgen muss . Mehr kann ich an dieser Stelle nicht sagen (Spoileralarm^^). Von daher gebe ich dem Film drei von fünf Hüten

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema