Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Joy und Joan

News Details Kritik Trailer Galerie
Joy und Joan

"An Enemy": Jake Gyllenhaal mal zwei

"An Enemy": Jake Gyllenhaal mal zwei
1 Kommentar - Mo, 26.03.2012 von Moviejones
In "An Enemy" entdeckt Jake Gyllenhaal, dass es ein identisches Abbild von ihm gibt.

Zweimal Jake? Im Drama An Enemy wird Jake Gyllenhaal (Prince of Persia - Der Sand der Zeit, Source Code) möglicherweise eine Doppelrolle übernehmen und damit hoffentlich bald wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein.

Der smarte Schauspieler soll einen frustrierten Geschichtslehrer spielen, der eines Tages in einem Film einen Mann entdeckt, der ihm wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Daraufhin versucht er, den Doppelgänger ausfindig zu machen und wird dabei vollkommen aus der Bahn geworfen.

Schon der Titel klingt nicht danach, dass die beiden "eineiigen Zwillinge" best buddies werden. An Enemy basiert auf dem Roman "Der Doppelgänger" des Nobelpreisträgers Jose Saramago, dessen Die Stadt der Blinden 2008 verfilmt wurde. Die Regie im Film wird Denis Villeneuve (oscarnominiert für Die Frau die Singt - Incendies) führen und die Dreharbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Quelle: teleschau - der mediendienst
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
26.03.2012 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
interessante story, da könnte man sicherlich was draus machen, zumal jake gyllenhall ein wirklich guter darsteller ist (was er bereits in "prince of persia" gezeigt hat, auch wenn der film leider nicht so viel eingespielt hat, um eine fortsetzung zu rechtgertigen oder auch in source code war er gut).
hoffentlich wird das ganze auch irgendwann realisiert.
(=0:
Forum Neues Thema