Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Fast & Furious 11" Back to the Roots

Auf dem Weg: Vin Diesel teasert Zeitreise in "Fast & Furious 11" an!

Auf dem Weg: Vin Diesel teasert Zeitreise in "Fast & Furious 11" an!
10 Kommentare - Di, 09.07.2024 von Moviejones
Mit "Fast & Furious 11" erwartet uns der wohl letzte Teil der Fast-Reihe, dafür verspricht Vin Diesel eine Rückkehr in die Vergangenheit.
Auf dem Weg: Vin Diesel teasert Zeitreise in "Fast & Furious 11" an!

Fans der Fast-Reihe müssen sich langsam darauf einstellen, dass es mit Fast & Furious 11 wohl oder übel einen Abschluss der Autosaga geben wird, die es geschafft hat, sich von einem kleinen B-Movie zu einem international bedeutenden Franchise zu entwickeln. Nachdem Fast & Furious 10 an den Kinokassen floppte, möchte man aber dennoch die Saga zu einem guten Ende bringen, auch wenn dies sehr wahrscheinlich bedeutet, man wird deutlich weniger Budget für das Finale zur Verfügung stellen.

Doch genau darin könnte eine Chance liegen, denn statt höher, weiter, schneller deutet zunehmend immer mehr darauf hin, dass Fast & Furious 11 eher einer Zeitreise gleichkommt und sich stärker an den ersten Teilen der Reihe orientiert. Dort standen vor allem Straßenrennen im Mittelpunkt, was im Zuge internationaler Abenteuer im Laufe der Jahre in den Hintergrund rückte. Dabei ist weiterhin unklar, wie es um die Geschichte bestellt ist, ob Fast & Furious 11 nahtlos an den Vorgänger anknüpfen und Jason Momoa überhaupt noch dabei sein wird.

Viel kann bis zum Kinostart 2026 noch passieren, aber in dieser Zeit will uns Vin Diesel an den Arbeiten am Film teilhaben lassen. So teilte er kürzlich ein Video, welches einen Transporter mit aufgemotzten Karren zeigt. Die Autos deuten bereits an, was wir eben schrieben, man will zurück zu den Wurzeln und das kommt, wenn es denn gut umgesetzt wird, schon einer kleinen Zeitreise gleich. Da Vin Diesel auch einen Road Trip durch die USA verspricht, sind wir gespannt, wie Fast & Furious 11 die Saga zu einem Abschluss bringt.

Quelle: Vin Diesel
Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
AngryBBanner : : Moviejones-Fan
11.07.2024 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.18 | Posts: 95 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Clickbait = Upfuck..

In den letzten Teilen der Serie wurde immer mehr "Herz" vorgespielt als man den Filmen am Ende entnehmen konnte. Vielleicht auch nur eine Begleiterscheinungen der Negativpresse von Diesels rummgezicke... glaube aber schon, dass es sich auch so "angefühlt" hat beim schauen der letzten Teile.. kleiner Dimensioniert könnte besser werden.

Avatar
Soulbreaka : : Nummer 1
10.07.2024 13:50 Uhr
0
Dabei seit: 04.04.10 | Posts: 505 | Reviews: 10 | Hüte: 0

@Raven:

"Trotzdem buhlen täglich gefühlt hunderte Meldungen darum, gelesen zu werden (Tageszeitung, Moviejones, Moviebreak, Gamestar, Computerbase, Prad, etc.)."

und genau deshalb verwenden die meisten davon Clickbait-Titel, damit wir eben die Eine aus hundert Meldungen klicken. Klicks/Traffic bedeuten halt Geld.

Damit möchte ich das gar nicht rechtfertigen. Ich glaube niemand findet Clickbait wirklich gut.

Ich habe den Artikel wahrscheinlich auch nur geklickt, weil der Titel so schön unsinnig klingt. Hat also gut funktioniert, bei dir, bei mir und sicher auch bei einigen anderen smile

Btw. hatte ich mit den meisten Teilen meinen Spaß. Teil 10 war der erste Teil, welchen ich wirklich schlecht fand. Die anderen Filme waren halt sutpide Action-Filme, bei denen man Mal für 1,5-2 Stunden das Hirn abschalten konnte.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.07.2024 22:08 Uhr | Editiert am 09.07.2024 - 23:42 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.416 | Reviews: 114 | Hüte: 656

@ Duck-Anch-Amun

"Ich verurteile Clickbait ebenfalls, aber trotzdem hattest du Zeit in die Tasten zu hauen und dich aufzuregen. Zeit die du geopfert hast und halt besser ins Lesen geflossen wäre."

Die Zeit zur eigenen Verteidigung in Form eines Kommentars habe ich mir schlichtweg genommen. Dies wäre nicht nötig gewesen, wenn die Überschrift kein Clickbait gewesen und ich nicht ins Fettnäpfchen getreten wäre.

Trotzdem buhlen täglich gefühlt hunderte Meldungen darum, gelesen zu werden (Tageszeitung, Moviejones, Moviebreak, Gamestar, Computerbase, Prad, etc.). Natürlich sondiere ich, welche Artikel ich ganz lese und bei welchen mir die Überschrift reicht. Gäbe es kein Clickbait, würden tatzsächlich häufig die Überschriften reichen, um die wichtigste Info zu erhalten. Ob ich dann News kommentiere, entscheide ich wiederum gesondert. Hier war mir die Meldung einen kurzen Kommentar wert. Hätte ich auch zusätzlich den Artikel gelesen, wäre ca. eine weitere Minute Zeit erforderlich gewesen. Den Kommentar hätte ich ja trotzdem geschrieben.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.07.2024 20:43 Uhr
1
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.595 | Reviews: 45 | Hüte: 781

@Raven13
Ich verurteile Clickbait ebenfalls, aber trotzdem hattest du Zeit in die Tasten zu hauen und dich aufzuregen. Zeit die du geopfert hast und halt besser ins Lesen geflossen wäre.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
09.07.2024 17:10 Uhr
1
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.141 | Reviews: 173 | Hüte: 612

Nachdem man den Bogen mit Teil 8 und 9 zunehmend überspannt hat, ist er mit Teil 10 nachweislich gebrochen. Die vielen guten Gelegenheiten die Reihe abzuschließen hat man leider allesamt verpasst.

Meine Lösung: Es gab bereits zwei Kurzfilme welche die Handlung nach Teil 1 und vor Teil 4 erzählt haben: Turbo-Charged Prelude und Los Bandoleros. Schließt die Geschichte mit einem Kurzfilm ab, das ist kurz und schmerzlos und dürfte für den Inhalt vollkommen ausreichen.

Einen Fast & Furious Film können sie trotzdem rausbringen und zwar Fast & Furious: Autobahnraser, angesiedelt nach Teil 5 und mit Sung Kang (Han) und Gal Gadot (Giselle) wie sie die deutschen Städte und Autobahnen unsicher machen.

Um Vin Diesel zu vertrösten darf er gerne beim Kurzfilm-Finale die Regie führen. Titel: Family Matters.


MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.07.2024 14:39 Uhr | Editiert am 09.07.2024 - 15:11 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.416 | Reviews: 114 | Hüte: 656

@ Duck-Anch-Amun

Ein Grund mehr, warum ich Clickbait-Titel verabscheue, weil sie die Wahrheit nicht nur verzerren, sondern völlig falsche Tatsachen in den Raum stellen. Anders ausgedrückt: Clickbait-Titel sind Lügen und absolute Falschinformationen.

Ich lese zugegebenermaßen oft nur Überschriften, weil ich gar nicht die Zeit und die Lust habe, immer haufenweise Textblöcke zu lesen, wenn ich nicht mehr Inhalt vermute als Überschriften bereits hergeben. Die Schuld der Verbreitung von Falschinformationen liegt dann eindeutig an den Autoren der Artikel bzw. der Clickbait-Überschriften mit falschen Informationen. Die Schuld nehme ich nicht auf mich, nur weil ich ausschließlich den Titel gelesen habe. Die Schuld liegt eindeutig am Autoren der Meldung.

Clickbait ist und bleibt scheiße!

Ein Vorschlag für eine bessere Überschrift:

"Fast & Furious 11: Vin Diesel teasert eine Rückkehr zu den Wurzeln an"

oder

"Fast & Furious 11: Back to the roots?"

Was wäre daran verkehrt?

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
09.07.2024 14:01 Uhr
2
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 11.595 | Reviews: 45 | Hüte: 781

Eigentlich dürfte ich nix schreiben, da ich es spannend fände, wer sich noch so alles offenbart, dass er die Inhalte der News gar nicht liest, aber das dürfte scheinbar peinlich werden für manche User ;)

Also durch die Hose atmen und lest auch den Inhalt statt naiv auf Clickbait-Titel reinzufallen ;)

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
09.07.2024 13:33 Uhr | Editiert am 09.07.2024 - 13:34 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 373 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Ein Panzer zermascht unschuldige Leute auf einer Autobahn, mit einer Karre (!) fliegt man ins All, ein weißes Baby entwickelt sich nach sieben Jahren zu einem farbigen Buben und nun eine Zeitreise. Der erste Teil war noch geil, Zwo und Drei gingen auch okay. Ab da an befindet sich F&F im freien Fall. Es wird von Film zu Film immer bescheuerter.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Avatar
Logan : : Moviejones-Fan
09.07.2024 12:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.06.20 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Raven

war auch mein erster Gedanke, hab aber dann den Artikel gelesen ;) Die letzten Teile waren in meinen Augen zu belanglos und generisch, dass ich keine Ahnung mehr habe was überhaupt alles passiert ist. An die Handlung vom letzten Film kann ich mich nicht mehr erinnern - daher wäre die "neue" alte Richtung doch noch ein guter Abschluss dieser irren, aber doch auch bemerkenswerten Reihen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.07.2024 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.416 | Reviews: 114 | Hüte: 656

Eine Zeitreise? Muss das wirklich sein? Ich schaue F&F immer gern und weiß dabei halt auch, worauf ich mich einlasse, doch eine Zeitreise fände ich dann doch ziemlich bekloppt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeR