Anzeige
Anzeige
Anzeige
Eddie Murphy bekommt Gesellschaft

"Beverly Hills Cop 4" mit neuem Titel, Joseph Gordon-Levitt & mehr

"Beverly Hills Cop 4" mit neuem Titel, Joseph Gordon-Levitt & mehr
4 Kommentare - Di, 30.08.2022 von A. Seifferth
Der langerwartete vierte Teil der beliebten "Beverly Hills Cop"-Reihe mit Eddie Murphy hat einen Namenszusatz spendiert bekommen. Außerdem hat man für den Netflix-Film Neuzugänge verkündet.

Lange ist es her, da war Eddie Murphy ein Garant für derbe Zwerchfellattacken. Die besten Tage scheinen hinter ihm zu liegen, doch eine derbe Humorsalve zu seiner beliebten Beverly Hills Cop-Reihe möchte er uns auf jeden Fall noch liefern. Nun hat das Projekt einen offiziellen Titel spendiert bekommen: Der vierte Eintrag in das Franchise lautet auf den Namen Beverly Hills Cop - Axel Foley.

Der neue Titel für den Netflix-Film legt nahe, dass uns das bisher persönlichste Abenteuer über den Ausnahmepolizisten ins Haus stehen könnte. Doch das ist aktuell noch reine Spekulation. Amtlicher geht es da schon bei den Neuzugängen zur Sache: Taylour Paige (Hit the Floor, Ballers) und Joseph Gordon-Levitt sind bei Beverly Hills Cop 4 ebenfalls zur Stelle. Ihre Rollen sind zum aktuellen Zeitpunkt aber noch streng geheim.

Im Winter 2019 wanderte die Produktion von Paramount zu Netflix. Seit April wissen wir, dass sich Regisseur Mark Molloy der Sache verschrieben hat und an die goldenen Zeiten der beliebten Comedy-Reihe anknüpfen möchte. Das Drehbuch wurde vom Gangster Squad-Screenwriter Will Beall verfasst.

Wir hoffen und bangen, dass Beverly Hills Cop - Axel Foley wenigstens auf Augenhöhe mit Dolemite Is My Name ist und damit dem gescholtenen Amazon-Fehlgriff Der Prinz aus Zamunda 2 nicht nacheifert. In jedem Fall wäre dem Komiker eine glorreiche Rückkehr als ehrgeiziger Cop Axel Foley zu wünschen. Umso gespannter sind wir natürlich auf erstes Material zum vierten Film. Netflix darf uns gern ein wenig erhellen, wie Eddie Murphys Superbulle im Jahr 2022 aussieht.

Seid ihr ebenfalls gespannt oder haltet ihr den Versuch, mit Beverly Hills Cop - Axel Foley an alte Zeiten anzuknüpfen, für ein zum Scheitern verurteiltes Vorhaben? Abschließend möchten wir die Gelegenheit nutzen, um euch klanglich in die 80er zu entführen:

Quelle: Deadline
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
30.08.2022 09:02 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 415 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Sehe ich ähnlich, der dritte Teil ging schon komplett in die Hose, der Prinz von Zamunda hätte klappen können meine ich, trotz des Alters, wurde aber trotzdem in den Sand gesetzt.

Wie Boro schon schrieb, die Filme haben damals den Zeitgeist getroffen, Glücksritter oder Prinz von Zamunda, kann ich mir dagegen auch heute noch ansehen, haut mich zwar nicht mehr vom Hocker, ist aber trotzdem ansehbar. Ich hatte aber auch immer ein Problem mit der deutschen Stimme, solange der Film gut war konnte man sich das geben.

Avatar
hankirk : : Moviejones-Fan
30.08.2022 08:35 Uhr
0
Dabei seit: 28.06.17 | Posts: 123 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Im Beverly Hills Cop spielte Eddie Murphy einen jungen flippigen Cop. Das ist fast 40 Jahre her und er über 60. Da sollte er nicht mehr einen jungen, flippigen Cop spielen. Das ist qiasi die Indiana Jones Kontroverse.

Avatar
Boro : : Moviejones-Fan
30.08.2022 08:00 Uhr
0
Dabei seit: 09.12.19 | Posts: 171 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Als Kind fand ich die Beverly Hills Cop-Filme recht lustig. Wenn ich mir die Filme heute ansehe, teile ich die Begeisterung mit meinem jüngeren Ich nicht mehr. Einen vierten Teil brauche ich demnach nicht.

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
30.08.2022 00:20 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 657 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Eddie Murphy geht bei mir überhaupt nicht mehr. Seit, mittlerweile Jahrzehnten, habe ich keinen Film mehr mit ihm gesehen, der auch nur ansatzweise unterhaltsam war. Grundsätzlich halte ich ihn aber trotzdem für einen guten Schauspieler. Vielleicht sollte er es einfach Mal mit einem anderen Genre versuchen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Forum Neues Thema
AnzeigeN