"Black-ish"-Darsteller übernimmt Hauptrolle

Blaxploitation-Boom: "Superfly"-Remake hat seinen Hauptcast

Blaxploitation-Boom: "Superfly"-Remake hat seinen Hauptcast
2 Kommentare - Mi, 17.01.2018 von N. Sälzle
Mit "Superfly" hat sich Sony einen echten Klassiker gesichert, der den Zuschauern von heute schmackhaft gemacht werden soll. Dazu tragen die getroffenen Casting-Entscheidungen nicht unwesentlich bei.

Mit dem Superfly Remake kramt Sony Pictures einen Klassiker aus dem Jahre 1972 hervor, der nun einem Remake unterzogen wird. Alex Tse, der bereits Watchmen - Die Wächter schrieb, soll es zu Papier bringen. Wer die Hauptrollen einnimmt, darauf hat sich das Studio nun auch festgelegt. An vorderster Front stehen Trevor Jackson (Grown-ish, Black-ish) und Straight Outta Compton-Star Jason Mitchell.

Jackson wird in die Rolle des Youngblood Priest (im Original Ron O’Neal) schlüpfen, eines Kokain-Dealers, der noch einen letzten großen Coup plant, ehe er aus dem Drogengeschäft aussteigt. Mitchell wird ihm als Eddie zur Seite gestellt. Dazu gesellen sich Lex Scott Davis (Training Day) als Georgia, Andrea Londo (Narcos) als Cynthia, Jacob Ming-Trent (White Famous) als Fat Freddy und Omar Chapparo (No Manches Frida) als Adalberto. Der Regisseur der Neuauflage ist Director X - ja, er nennt sich wirklich so. Bislang hat er allerdings hauptsächlich Musikvideos gedreht.

Superfly fällt in die Sparte Black Exploitation, abgekürzt zu "Blaxploitation", was gerade in den USA angesagter denn je ist. Schon das Original feierte einst seine Erfolge und wurde 1973 mit Super Fly T.N.T. sowie 1990 mit The Return of Superfly fortgesetzt. Ob Sony mit dem Remake also den Nerv der Zeit trifft? Bleibt abzuwarten. Bis wann? Nicht bekannt, da dem Film noch ein Kinostart fehlt. Mit diesem Casting wurde aber ein Schritt in die richtige Richtung getan.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Remake, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
RonZo : : Last Jedi
17.01.2018 15:23 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 280 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Da fällt mir wieder ein das ich schon mehrfach von dem Original Superfly gehört habe... Habe ihn aber bisher nicht gesehen. Muss ich wohl mal nachholen.

Aber Director-X?! Echt jetzt? Geiler Name... Wobei sein vorheriges Pseudonym Little-X auch schon gut klingt. Hat ja in den letzten 15 Jahren wenn man sich seine Filmographie anguckt für die ganz großen Musikvideos gedreht (Destinys Child, R.Kelly, Sean Paul, Alica Keys, Jay-Z, David Guetta, Justin Bieber usw). Kommt auf die Watchlist!

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
17.01.2018 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.314 | Reviews: 16 | Hüte: 116

Hmm bin mal gespannt, möglicherweise kann hier ein würdigeres Baxploitation Revival angestrebt werden als mit Shaft?

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema