Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

IO

News Details Kritik Trailer Galerie
Postapokalyptisches Dilemma

Die Erde retten oder verlassen? "IO"-Trailer von Netflix am Start

Die Erde retten oder verlassen? "IO"-Trailer von Netflix am Start
6 Kommentare - Do, 10.01.2019 von R. Lukas
In der nahen Zukunft ist die Erde nicht länger bewohnbar, die Menschheit flieht zum Jupitermond "IO". Eine junge Frau jedoch weigert sich, unseren Planeten seinem Schicksal zu überlassen.
Die Erde retten oder verlassen? "IO"-Trailer von Netflix am Start

Netflix gibt ja normalerweise keine Zuschauerzahlen raus, im Falle von Bird Box - Schließe deine Augen macht man allerdings eine der seltenen Ausnahmen. Dem Streamingdienst zufolge hat der Streifen die besten ersten sieben Tage hingelegt, die je ein Netflix-Film hingelegt hat - das muss ihm erst mal einer nachmachen. IO hat zwar keine Sandra Bullock, aber dafür Anthony MackieDanny Huston und Margaret Qualley (Death Note). Und auch wenn Jonathan Helperts Sci-Fi-Film sicherlich nicht in Bird Box-Dimensionen vordringen wird, wenn er am 18. Januar online geht, ist der Trailer durchaus dazu geeignet, Interesse zu wecken.

"IO" Trailer 1 (dt.)

Sam (Qualley), eine der letzten Überlebenden auf einer post-kataklysmischen Erde, ist eine junge Wissenschaftlerin, die fieberhaft nach einer Möglichkeit für die Menschen sucht, sich anzupassen und zu überleben, statt ihre Welt aufzugeben. Das letzte Shuttle steht kurz davor, den Planeten gen einer fernen Kolonie zu verlassen, doch ihr Entschluss, nicht an Bord zu gehen, gerät durch die Ankunft eines anderen Überlebenden, Micah (Mackie), ins Wanken. Sie muss entscheiden, ob sie mit ihm reisen soll, um sich dem Rest der Menschheit anzuschließen und das Leben neu zu beginnen, oder bleiben soll, um für das Überleben der Erde selbst zu kämpfen.



Galerie
Quelle: Netflix
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
11.01.2019 09:02 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.906 | Reviews: 33 | Hüte: 308

@MrBond:

Faszinierend, wirklich. Ich hab echt nicht viel Ahnung von planetaren Themen, finde es aber immer interessant. Ich schätze, dass ich mich dem Thema ein bisschen entziehe, weil es mir ein wenig Angst macht. Denn umso mehr ich mich mit der unendlichen Weite ernsthaft beschäftige, desto mehr wird mir bewusst, wie unbedeutend und klein wir doch sind. Ich mein, es ist jetzt nicht so, dass ich da lippenkauernd in der Ecke sitze, wenn ich über das Thema sinniere, aber es bereitet mir irgendwie unbehagen. Seltamer Weise ist das bei Sci-Fi Filmen nie der Fall. Aber kaum sehe ich ne Doku über das All, schauert es mich nach ner Weile.

Wie auch immer, was ich noch zum Thema Pluto anzumerken hätte, wenn du mal wissen willst, wieso Pluto kein Planet mehr ist, dann musst du Rick and Morty schauen, da wird das höchst wissenschaftlich und absolut faktisch belegbar erklärtwinktongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
11.01.2019 08:51 Uhr | Editiert am 11.01.2019 - 08:52 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.685 | Reviews: 19 | Hüte: 367

@sublim77

Danke für den Hut. Tatsächlich hat mein Wissen um Io eine kleine Vorgeschichte (ich kenne mich zwar ein wenig in unserem Sonnensystem aus, muss mir aber dennoch immer noch die Planeten und ihre Reihenfolge mit "Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unseren Nachthimmel" merken (Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun)... Pluto wurde ja zum Zwergplaneten degradiert, da er nicht einmal so groß, wie der irdische Mond ist. Früher endete der o.g. Spruch übrigens nicht mit "... Nachthimmel", sondern mit "... Neun, Planeten" (... Neptun, Pluto)). Ich schweife ab...

Mein Sohn hat in seinem Zimmer eine große "Karte" unseres Sonnensystems, mit all seinen Himmelskörpern, Planeten und Monden hängen. Als ich ihn kürzlich ins Bett brachte, fiel mir IO auf und ich dachte erst, das sei ein Binärcode 1 - 0, oder die Zahl 10... oder noch verrückter "Ein - Aus" smile (hier könnte ich mir vorstellen, dass die Assoziation "IO = Ein - Aus" evtl. der ausschlaggebende Punkt ist, den Film so zu nennen...). Auf jeden Fall hatte ich damals gegoogelt und diese interessanten Informationen zu Io gelesen. Reiner Zufall also, dass jetzt ein Film dazu entsteht.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
10.01.2019 10:33 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.906 | Reviews: 33 | Hüte: 308

@MrBond:

ausgerechnet auf Io auszuwandern. Jupiters innerster Mond ist der vulkanisch aktivste Himmelskörper in unserem Sonnensystem, die Oberfläche ständigen Veränderungen unterworfen (seismische Aktivität, Vulkanismus, Gezeiten), kaum Atmosphäre und Temperaturen bei weniger als -100°C.

Ich bin immer wieder fasziniert, welch geballtes Wissen sich iher auf MJ finden lässt. Ich habe von IO mal sowas von keine Ahnung. Von daher bin ich wirklich beeindruckt von deinem Fachwissen über Planeten usw. Da muss ich direkt einen Hut springen lassenlaughing

@luhp92:

"Annihilation" ist allerdings kein von Netflix produzierter Film, sondern wurde nur eingekauft

Da hast du natürlich absolut Recht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.01.2019 10:19 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.717 | Reviews: 150 | Hüte: 343

@sublim77

"Annihilation" ist allerdings kein von Netflix produzierter Film, sondern wurde nur eingekauft, nachdem die Veröffentlichung im Kino (unverständlicherweise, so schwer ist der Film nicht zu verstehen) scheiterte.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
10.01.2019 09:16 Uhr | Editiert am 10.01.2019 - 09:23 Uhr
1
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.685 | Reviews: 19 | Hüte: 367

Bin mal gespannt, welches kataklystische Ereignis das sein wird... ich tippe auf Super-Vulkan z.B Yellowstone. Noch viel interessanter wird sein, wie man auf die Idee kommt, ausgerechnet auf Io auszuwandern. Jupiters innerster Mond ist der vulkanisch aktivste Himmelskörper in unserem Sonnensystem, die Oberfläche ständigen Veränderungen unterworfen (seismische Aktivität, Vulkanismus, Gezeiten), kaum Atmosphäre und Temperaturen bei weniger als -100°C. Da muss es doch attraktivere Destinationen im Sonnensystem geben, die auch nicht so weit entfernt sind (Mars?). Letztlich muss die postkataklystische Erde wirklich extrem sein, wenn man den Kataklysmus auf Io vorzieht.

EDIT: Wer weiß, vielleicht handelt es sich ja um eine Quasi-Fortsetzung des Netflix-Films "How it ends", das mich ironischerweise mit seinem Ende extrem enttäuscht hat...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
10.01.2019 07:03 Uhr | Editiert am 10.01.2019 - 07:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 3.906 | Reviews: 33 | Hüte: 308

Spannend. So langsam scheinen die Netflix Filme tatsächlich auf Kino-Niveau zu sein. Mit Annihillation und Bird Box ist man schon auf diesem Niveau angekommen. Die Frage die ich mir nun stellte war, ob man das halten können wird. Wenn ich mir nun diesen Trailer ansehe, scheint das wohl der Fall zu sein. Natürlich soll man den Tag nicht vor dem Abend loben, aber alleine schon der Cast deutet auf keine billigheimer Produktion hin. Für´s Erste gefällt mir die Optik des Films jedenfalls schon mal sehr gut. Auch die Thematik ist spannend. Es scheint kein durchgestylter Endzeit-Thriller zu sein, sondern eine spannende Reise in eine mögliche (und garnicht so unrealistische) Zukunft und scheint dabei dennoch eine sehr persönliche Geschichte zu erzählen.

Ich bin echt gespannt auf den Film.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema