Anzeige
Anzeige
Anzeige

Moon Knight

News Details Reviews Trailer Galerie
Beim Kaffeetrinken rekrutiert

Disney+-Eventtag angekündigt, Isaac + Hawke über "Moon Knight" (Update)

Disney+-Eventtag angekündigt, Isaac + Hawke über "Moon Knight" (Update)
0 Kommentare - Fr, 20.08.2021 von N. Sälzle
Der Disney+-Eventtag steigert die Hoffnung auf neues "Star Wars"- und Marvel-Material. Und wo wir schon bei Marvel sind: Ethan Hawke erzählt, wie er zu seiner "Moon Knight"-Rolle kam.

++ Update vom 20.08.2021: Für Marvel steht Oscar Isaac als Moon Knight vor der Kamera. Musstet ihr bei seiner neuen Rolle auch schon mal an X-Men - Apocalypse zurückdenken? Auch Isaac sieht offenbar ein paar Parallelen. Doch man muss zwischen dem X-Men-Flop und der kommenden Moon Knight-Serie auch unterscheiden.

Laut Isaac gehe es nicht nur um das Genre, sondern vor allem um die Menschen. Manchmal gebe es genug Raum, um etwas Interessantes zu versuchen und dann ist das nicht gewollt. Bei Moon Knight liebe er die Leute, die an der Serie beteiligt seien. Außerdem handle es sich um eine für das Superhelden-Genre besonders außergewöhnliche Geschichte.

Moon Knight werde etwas völlig anderes. Die Serie folge nicht zwangsläufig derselben Logik, wie es andere Superheldenproduktionen tun. Gerade deshalb hätte er darin die Möglichkeit gefunden, etwas zu tun, was er bislang noch nie getan hätte. Mit den anderen Beteiligten gebe es eine Menge Austausch. Jeden Morgen, wenn der Wecker klingle, könne er es gar nicht erwarten, an die Arbeit zu gehen. Die Arbeiten an Moon Knight machen laut dem Darsteller einfach nur Spaß.

++ News vom 16.08.2021: Erinnert ihr euch an die Unmengen an Material, die Ende 2020 während Disneys Investorentag auf uns niederprasselten? Eine ähnliche Contentflut könnte uns am 12. November erwarten, denn Disney-CEO Bob Chapek verkündete, an jenem Tag einen Disney+-Tag abhalten zu wollen.

An diesem Tag soll zum einen das zweijährigen Bestehen von Disney+ gefeiert werden. Zum anderen könnte Disney das Event nutzen, um die Werbetrommel für kommende Inhalte zu rühren. Gerade an der Star Wars-Front und im Marvel-Universum tut sich hier ja einiges. Aber auch darüber hinaus bietet Disney+ dem Publikum stets neue Inhalte.

Die Vorfreude auf den Disney+-Tag dürfte vor allem die Tatsache steigern, dass die Marvel Studios in diesem Jahr auf eine Teilnahme an der Comic-Con at Home verzichteten. Ob man sich das Material für den Disney+-Tag aufgespart hat?

Ethan Hawke über "Moon Knight"

Bislang wissen wir nicht viel über Moon Knight. Die Serie setzt somit einen Trend fort, denn obwohl Oscar Isaac über Monate hinweg als Hauptdarsteller gehandelt wurde, wurde er erst sehr, sehr spät für den Part bestätigt - insbesondere als Videos von seinem Moon Knight-Training auftauchten.

Anfang des Jahres wurde dann bekannt, dass Ethan Hawke die Schurkenrolle in Moon Knight einnehmen wird. Während der Late Night With Seth Meyers ließ der Darsteller dann ein paar Infos zu Moon Knight fallen. So handle es sich um die besten Sets, die er in seinem Leben betreten hätte. Die Kostüme, die Sets, das Production Design, die Kameraarbeit. All diese Elemente seien fantastisch. Er hätte somit eine Art alternatives Universum betreten und das sei auf gewisse Weise spannend.

Wen er spielen wird, gab Hawke nicht preis, dafür erzählte er, wie er an die Rolle kam. Denn Oscar Isaac lebe in Brooklyn nur drei Blocks von ihm entfernt. Im Coffee-Shop hätte ihn Isaac angesprochen und ihm gesagt, wie sehr er Good Lord Bird gemocht hätte. Daraufhin hätte er erwidert, dass er auch seine Arbeit sehr zu schätzen wisse und Isaac hätte ihn gefragt, ob er sich ihm bei Moon Knight anschließen wolle. Prompt hätte er die Rolle gehabt.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige