Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dune

News Details Kritik Trailer Galerie
Begeht Warner Bros. einen Fehler?

"Dune": Dreharbeiten sollten gleich weitergehen + neue Featurette

"Dune": Dreharbeiten sollten gleich weitergehen + neue Featurette
14 Kommentare - Di, 14.09.2021 von N. Sälzle
Wenn "Dune" nicht das gewünschte Einspielergebnis liefert, sieht es schlecht aus, denn dieser Film braucht zwingend einen zweiten Teil.
"Dune": Dreharbeiten sollten gleich weitergehen + neue Featurette

Dune ist dafür gemacht, mit einem zweiten Film fortgesetzt zu werden. So viel ist inzwischen klar. Tatsächlich wird es für Dune sogar zum Problem, sollte keine Fortsetzung kommen, denn der Film endet praktisch mitten in der Handlung. Auch so viel ist inzwischen bekannt und es zeichnete sich ja auch lange im Vorfeld des Films schon ab.

Regisseur Denis Villeneuve sprach in der Vergangenheit ja immer wieder ausgiebig darüber und erklärte zuletzt auch, dass es mit den Arbeiten für eine Fortsetzung sofort losgehen könne, wenn sich der Film zum Erfolg mausert. Hierzu sagte er, dass man bei einem Film, den man in zwei Teilen dreht, notwendiger Weise schon bei Teil 1 wissen muss, was man im zweiten Teil machen möchte. Entsprechend schnell könne es weitergehen, sobald er grünes Licht hat.

Doch da haben wir auch gleich den Haken an der Sache. Sollte sich Dune als Box-Office-Flop entpuppen, werden wir nie erfahren, wie es auf der Leinwand weitergegangen wäre. Warner Bros. scheint sich hier des Es-Vorgehens bedient zu haben. Der Film endete mit Verweis auf "Chapter I". Doch wo Es Teil 1 für sich allein stehen konnte, kann es Dune Teil 1 nicht.

Bis wir erfahren, ob es mit Dune tatsächlich weiter geht, könnt ihr euch die Zeit unter anderem mit dieser neuen Featurette vertreiben, die auf den baldigen Start einstimmt.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #ScienceFiction, #Adaption
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
14 Kommentare
Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
16.09.2021 18:28 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 305 | Reviews: 0 | Hüte: 9

@Raven13
Sorry, das sich mein Leben nicht nur ums Kino dreht und ich neben der Arbeit, mit welcher ich mir meine Brötchen verdiene, auch andere Hobbys Pflege und gerne Zeit mit Familie & Freunden verbringe, weshalb das Kino meist den kürzeren zieht, auch weil die Hin & Rückfahrt mit der Bahn dorthin 2 - 3 Stunden dauert, wodurch jeder Kinobesuch 5 - 7 Stunden benötigt und die habe ich wenn nur am Wochenende, da mir aber andere Sachen wichtiger sind, wird das Kino nur noch 2 - 4 mal pro Jahr aufgesucht und auch nur für Filme die mir ein Besuch wert sind, der Rest wird auf Bluray gehölt und im Heimkino geschaut, welches wie der Name schon sagt daheim ist, es braucht keine Anreise per Bahn und es gibt auch keine festen Zeiten, wann man ein Film schauen kann, wodurch ich dieses auch unter der Woche nutze.
Ich nutze es zusätzlich für Familienabende, um Fotos samt Videos anzuschauen, oder mit Freunden per Splitscreen Mario Kart, Smash Bros und andere Spiele zu spielen.

Ahja, mein Heimkino hat mich nicht einmal die Hälfte der von dir genannten Summe gekostet, weil ich alles gebraucht erworben habe, 4K Beamer (1500€), Leinwand (1000€), Bose Heimkinosystem samt Receiver (600€), 4K BD Player (50€), Sofa & Sessel aus Leder (0€), DVD / Bluray Regale (0€), Couchtisch (0€), das ergibt eine Summe von gerade einmal 3150€ und entspricht bei aktuell 4715 Betriebsstunden einem Preis von gerade einmal 0,66€ pro Stunde.
Mir geht es nicht ums Geld, sondern viel mehr um die Zeit, die kann man nämlich weder mit Gold wiegen, noch mit Diamanten kaufen, weshalb ein Heimkino jeden Cent wert war, ich spare mir dadurch jedesmal 2 - 3 Stunden an Zeit, welche ich sonst in der Bahn sitzen würde, nur um ins Kino und wieder daheim zu kommen.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.09.2021 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.476 | Reviews: 158 | Hüte: 517

@Serum

Achso. Ja, das ist natürlich doof :/

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.09.2021 21:51 Uhr | Editiert am 15.09.2021 - 22:34 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.115 | Reviews: 44 | Hüte: 389

@ Serum

Ich finde es interessant, dass du beim Kino kniepig bist, dann aber im Keller eine 250 Zoll Leinwand und einen entsprechend guten Beamer hast. Ich vermute mal, dass dein Soundsystem dann auch eher hochwertig sein wird, ebenso deine Bestuhlung. Nimmt man dann noch den Verstärker und den Blu-Ray-Player dazu, dann dürftest du ein Heimkino haben, das mindestens 10.000 € gekostet hat. Ergo bist du ein Film-Enthusiast. Dann sind wir wieder bei deiner Kniepigkeit bezgl. Kino und deiner wertvollen Zeit, die du dafür "opferst".

Für mich passt das irgendwie nicht ganz zusammen.

Wenn viele Leute bei Dune im Kino so denken wie du, dann kann aus Dune 2 auch nichts werden.

An alle skeptischen Leute hier: habt doch mal ein wenig mehr Vertrauen und helft dabei mit, Dune 2 zu ermöglichen! Manchmal muss man halt auch mal ein Wagnis im Leben eingehen. Wenn nicht für Dune, wofür denn dann?

Sollte es am Ende doch nicht zu Dune 2 kommen, wird eure Welt davon auch nicht untergehen. Und wenn es eben doch zu Dune 2 kommt, dann habt ihr dabei mitgeholfen und könnt stolz auf euch sein!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
15.09.2021 21:32 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 305 | Reviews: 0 | Hüte: 9

@luhp92
Das Ganze hat mit Logik nichts zu tun, das Kino meiner Stadt hat eine miserable Bild & Tonqualität in den 2D Sälen, weshalb ich ins CinemaxX nach Hamburg per Bahn fahren muss. weil mit dem Auto keine Option ist, dauert zwar kaum länger, nur Parkplätze gibt es dort keine.
Jeder Kinobesuch kostet mich 11€ für die Bahnfahrkarte hin & zurück, sowie 2 - 3 Stunden meiner Zeit, zusätzlich zu dem Preis des Kinotickets und der Lauflänge des Films inklusive Werbung, weshalb ich mir gut überlege, welche Filme ich im Kino schaue und welche nicht, Beziehungsweise welche das Geld und den Aufwand wert sind.
Dune steht bei mir aktuell auf der vielleicht Liste und sollte das Box Office gut sein, lohnt sich auch ein Kinobesuch bei dem Aufwand und Zusatzkosten, sollte es wiederum schlecht sein, so wird dieser später auf Bluray per Beamer auf einer 250 Zoll Leinwand im Keller geschaut, vorausgesetzt er bekommt eine Fortzsetzung, wenn nicht wird der Film ungesehen bleiben.

Ich sehe nämlich keinen Sinn dahinter, einen Film anzuschauen, wo man weiß das keine Fortsetzung kommt, vor allem wenn dieser mit einem Cliffhander mitten in der Handlung endet.
Das hat mich schon bei Terminator 4, 5, John Carter, Eragon, ........ mehr als angekotzt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.09.2021 19:32 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.476 | Reviews: 158 | Hüte: 517

@Xonoxom und Serum
So ganz verstehe ich die Logik ehrlich gesagt nicht. Klar ist es frustierend, wenn man von Teil 1 begeistert ist und Teil 2 dann nicht produziert wird. Aber frustrierender ist es doch, wenn man Teil 1 erst meidet, Teil 2 dann nicht produziert wird, man danach erst Teil 1 schaut und dennoch begeistert ist und sich dann in den Arsch beißt, dass man nicht vorher seinen Beitrag geleistet hat.

Wenn man direkt ins Kino geht, weiß man, dass man etwas für die Produktion des zweiten Teils getan hat. Wenn nicht und Teil 2 nicht kommt, wird man eventuell mehrere Jahre lang bereuen, dass man nicht im Kino war.

@DrGonzo
Den Mut von damals vermisse ich ebenfalls. Und es ist ja auch nicht so, dass Tolkiens "Der Herr der Ringe" nicht sperrig wäre und die Verfilmung nicht hätte scheitern können. Die Fraktion "Tolkiens Bücher sind langweilig, erst die Filme erzählen die Geschichte gut" ist ja nicht gerade klein. "Harry Potter" fiele mir noch ein, auch wenn der Vergleich wegen der Massentauglichkeit und Popularität schon etwas hinkt, aber damals wurde Teil 2 schon gedreht, da lief Teil 1 noch nicht mal in den Kinos.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
14.09.2021 17:43 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 305 | Reviews: 0 | Hüte: 9

fies Das Boxoffice entscheidet darüber, ob ich den im Kino schaue.
Ich hab die Schnauze voll von Filmen die in der Handlung enden und niemals vorgesetzt werden.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.09.2021 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.744 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Stell sich mal einer vor bei Herr der Ringe wäre nur die Gefährten erschienen. Wieso dreht man bei Dune nicht auch einfach mehrere Filme am Stück?

@ DrGonzo:

Wenn ich mich nicht irren sollten? War in der Zeit LotR noch new line Cinema eigenständig.., WB hat NLC erst später gekrallt... WB bekommt nicht mal ein Superman Filme zusammen gebastelt hin. Ich glaube wenn der Film Floppt, verdüstern wir in der Wüste, bin Teil 2 überhaupt Gemacht wird

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.09.2021 16:05 Uhr | Editiert am 14.09.2021 - 16:06 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.832 | Reviews: 15 | Hüte: 49

@DrGonzo:

War schon klar. wink

Ich kannte den Bakshi Film halt schon vorher und natürlich auch die Bücher. Hat mich damals schon geärgert, das es hier nur einen Film gab.

Jedenfalls hoffe ich einfach mal dass Dune dann auch fortgesetzt wird, denn wenn ich eines Hasse, dann Serien/Filme die mit offenem Ende enden und nicht fortgesetzt werden

Ich glaube das tun wir doch alle. Leider passiert das viel zu oft. Ja, ich schaue in deine Richtung Netflix...

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
14.09.2021 15:59 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.649 | Reviews: 0 | Hüte: 58

@DrStrange
Ich meinte die Trilogie von Peter Jackson.

Jag mich mit Mistgabel und Fackel durchs Dorf wenn du meinst, aber der Zeichentrick-Herr der Ringe-Film hatte mir nicht gefallen^^
Hatte zuerst die Peter Jackson-Filme gesehen, dann den animierten Film. Ist aber auch schon wieder bald 2 Jahrzehnte her als ich den gesehen hab. (unfassbar dass die Gefährten vor 20 Jahren im Kino lief. Ich weiß noch wie mich Mittelerde mit meinen damaligen 12 Jahren in den Bann zog - vom Kinosessel aus)

Jedenfalls hoffe ich einfach mal dass Dune dann auch fortgesetzt wird, denn wenn ich eines Hasse, dann Serien/Filme die mit offenem Ende enden und nicht fortgesetzt werden

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
14.09.2021 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.832 | Reviews: 15 | Hüte: 49

@DrGonzo:

Stell sich mal einer vor bei Herr der Ringe wäre nur die Gefährten erschienen.

Du kannst dich aber schon noch an den Film von Bakshi erinnern und die damalige Problematik ?!?

Definitv ein weiterer Grund den Film mit einem Kinobesuch zu unterstützen. Aber es stellt sich wirklich die Frage, warum man die beiden Teile nicht in einem Rutsch gedreht hat, eben wie z.B. bei HdR.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
14.09.2021 14:36 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.649 | Reviews: 0 | Hüte: 58

Dachte bisher immer dass Teil 2 sicher kommt. Ein Grund mehr ins Kino zu gehen.
Wieso nimmt man sich nur so eines Projektes an, wenn man nicht zu 100% gewillt ist es zuende zu bringen (WB)?? Stell sich mal einer vor bei Herr der Ringe wäre nur die Gefährten erschienen. Wieso dreht man bei Dune nicht auch einfach mehrere Filme am Stück? In dem Fall 2.

Avatar
ChristophR : : Moviejones-Fan
14.09.2021 13:46 Uhr
0
Dabei seit: 14.09.21 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Xonoxom

Wie du schon selbst erkannt hast, ist der beste Weg, einer Enttäuschung zu entgehen, ein Kinobesuch smile und du wirst mit einem Seherlebnis belohnt, dass du im Stream nie haben wirst ;)

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
14.09.2021 11:25 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.744 | Reviews: 8 | Hüte: 359

Sollte sich Dune als Box-Office-Flop entpuppen, werden wir nie erfahren, wie es auf der Leinwand weitergegangen wäre.

Das hat WB doch schon eingeleitet... der Film kann nur mehr Aufmerksamkeit erlangen. Wenn er komplett aus HBOmax gestrichen wird. Aber WB Affen Etage riskieren vielen Franchisen. Nur um deren Streaming Dienste mehr Abo zu erzielen. Ich wünsche mir auf jeden Fall Erfolg für Diesen Film. Den solche Sci-fiction brauchen wir. Aber was weißt WB Affen Etage schon. Außer nur an deren Boni zu denken. Josstice league, lässt Grüßen. Würde mich auch nicht wundern, wenn Dune in Sandkasten gedreht wurden. Um cgi zu sparen und Boni zu kassieren cool

Avatar
Xonoxom : : Moviejones-Fan
14.09.2021 11:17 Uhr
0
Dabei seit: 05.11.10 | Posts: 107 | Reviews: 1 | Hüte: 4

Ich bin mir derzeit unschlüssig, ob ich mir diesen Film im Kino anschauen soll. Unbestritten ist wohl von allen Seiten, dass das erste Buch nicht in einen Film gefasst werden konnte. Ich war bisher auch immer davon ausgegangen, dass dieses Projekt von Anfang an auf mindestens zwei Filme ausgelegt war. Jetzt zu erfahren, dass die Weiterführung des Projektes vom Erfolg des 1. Teils abhängt schreckt mich eher ab. Ich habe schon zu viele Filme gesehen, denen ein zweiter Teil folgen sollte, die alleine aber auch stehen konnten. Nun einen Film vorgesetzt zu bekommen, der nur einen Teil der Geschichte erzählt, das Ende vollkommen offen lässt und nicht garantiert ist, dass dies irgendwann in 4-5 Jahren geschlossen wird, lässt mich fast schon fassungslos zurück. Auch wenn das der Idee des Studios nicht förderlich ist, und ich mir somit selbst die Chance auf den 2. Teil verbauen könnte, werde ich hier nun wohl auf den Streaming-Start warten. frown

Ich bin zu alt für diesen Scheiß!
Forum Neues Thema
Anzeige