Anzeige
Anzeige
Anzeige

How I Met Your Mother

News Details Reviews Trailer Galerie
How I Met Your Mother

Endet Ted allein im Pub? "How I Met Your Mother"-Finale von "Cheers" inspiriert

Endet Ted allein im Pub? "How I Met Your Mother"-Finale von "Cheers" inspiriert
0 Kommentare - Sa, 04.01.2014 von S. Spichala
Tweets von Serienerfinder Craig Thomas deuten darauf hin, dass sich das Finale von "How I Met Your Mother" an "Cheers" orientieren könnte, der erfolgreichen 80er/90er-Sitcom, von der auch Thomas ein Fan zu sein scheint.

Serienerfinder Craig Thomas scheint per Twitter andeuten zu wollen, dass uns mit dem How I Met Your Mother-Finale ein ähnlich dramatisches Finale wie in Cheers erwartet - vielleicht sogar, dass Ted allein im MacLaren's Pub endet! Nun, das muss natürlich nicht sein, denn Thomas hielt seine Aussagen uneindeutig genug. Zum einen postete er, dass er wieder einmal das Cheers-Finale von 1993 gesehen habe als Inspiration und genauso viele Tränen vergossen habe wie damals.

Zum anderen postete Thomas, dass er stolz wäre, wenn das How I Met Your Mother-Finale nur halb so gut wäre wie das von Cheers. Im Finale von Cheers endete Hauptfigur Sam Malone (Ted Danson) allein in seiner titelgebenden Bar, nachdem ihm sein Freund Norm (George Wendt) noch gesagt hatte, dass er immer wieder zu seiner einzigen wahren Liebe zurückkehren würde - in diesem Fall wohl seiner Bar.

Das wäre wahrlich ein seltsames Finale, wenn das How I Met Your Mother-Finale mit Ted (Josh Radnor) allein im MacLaren's Pub enden würde - wir nehmen daher mal eher an, dass seine einzige wahre Liebe seine Zukünftige ist, oder was meint ihr? 

US-Fans sehen das How I Met Your Mother-Finale am 31. März bei CBS. Wann wir die finale Staffel 9 zu sehen bekommen, ist noch offen.


Quelle: Zap2it
Erfahre mehr: #Drama, #Comedy
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN