Anzeige
Anzeige
Anzeige

Halloween

News Details Reviews Trailer
Der schwarze Mann kommt zurück!

"Halloween"-Serie zurück zu den Anfängen

"Halloween"-Serie zurück zu den Anfängen
5 Kommentare - Mi, 13.03.2024 von MJ-JerichoCane
Miramax arbeitet mit Hochdruck an einem "Halloween" Reboot im Serienformat. Dabei soll es sich um einen kreativen Neustart handeln.

Im Oktober unterzeichnete Miramax Television einen Vertrag mit Trancas, um eine Halloween-Fernsehserie zu entwickeln und gemeinsam zu produzieren. Die Serie soll möglicherweise der Start eines Film und TV übergreifenden Universums werden.

Das Projekt hat laut Miramax Chef Marc Helwig höchste Priorität. „In den letzten Monaten haben wir viele aufregende Gespräche mit einer Reihe wirklich talentierter Leute geführt, und ich denke, wir werden sehr bald eine ziemlich genaue Vorstellung davon haben, was wir bald tun werden“, sagte Helwig und fügte hinzu: „Wir hoffen, das kreative Team sehr bald festzulegen.“

Während die Suche nach einem passenden Autor noch läuft, steht die Grundidee für die Fernsehserie bereits fest. Helwig erklärte Deadline, dass die jüngste Trilogie, welche mit Halloween Ends endete, einen passenden Abschluss der bisherigen Geschichte um Michael Myers bildet, sodass die geplante Serie nicht David Gordon Greens Filme weitererzählt, sondern sich auf die Ursprünge des Halloween-Franchise Halloween - Die Nacht des Grauens besinnt und sich auf dessen Charaktere konzentrieren wird.

Das Halloween-Franchise besteht bisher aus 13 Filmen. Nach Carpenter’s Original Halloween und Halloween 2 - Das Grauen kehrt zurück von 1981, bei dem Carpenter noch das Drehbuch schrieb, folgten sechs weitere Filme um Michael Myers, bevor das Franchise 2007 mit Rob Zombies Halloween und Halloween 2 von 2009 neu gestartet wurde. Als Letztes schuf David Gordon Green dann eine neue Halloween-Trilogie, welche alle Filme nach John Carpenters Originalfilm negierte.

Was haltet Ihr von einer Halloween-Serie und die "Back to the Roots"-Idee?

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Remake, #Horror
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
18.03.2024 20:01 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.687 | Reviews: 28 | Hüte: 299

Mit Scream hat man auch 2 gute Staffel hinbekommen.

Rob Zombie`s Version von Halloween (die ich sehr gut finde) könnte ich mir als Kurzserie vorstellen

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
16.03.2024 22:08 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 676 | Reviews: 4 | Hüte: 42

Also ich muss sagen, dass ich mich da als Halloween-Fan extrem drauf freue...

Zu der Kritik von @Kumpeljesus @vorhees103 ... Es gibt in Halloween so viele Aspekete auf die man eingehen könnte. Wie konnte Michael so werden wie er ist. Ist er einfach nur böse oder gibt es Gründe. Ich meine das ist ja ein extrem beliebtes Thema, was man gut ausbauen kann oder wie war seine Zeit in der Psychatrie mit Loomis, welche Auswirkungen hat es auf die Familie, was Michael mit seiner Schwester gemacht hat? Wie ist Laurie damit klar gekommen?

Da kann man also ziemlich viel Drama mit Horror verbinden und wenn es wirklich in diese Bates Motel-Richtung geht wie @DerDoctor auch schon erwähnt hat, kann uns eine wirklich, wirklich gute Serie erwarten.

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
13.03.2024 16:49 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 652 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Geht mit wie @vorhees103 , wie soll aus dem Original Film den Bitte eine ganze Serie werden. Selbst wen man es schafft die Story vom Film auf 8 Folgen zu strecken, geschweige denn noch mehrere Staffeln.

Avatar
DerDoctor : : Moviejones-Fan
13.03.2024 14:15 Uhr
0
Dabei seit: 07.02.18 | Posts: 77 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Erstmal abwarten. Wenn es gute Autoren mit einem Plan sind, why Not? Bei Bates Motel hat man auch nicht erwartet, dass das so ein Brett wird. Was mich stört, sind die Überlegungen, daraus ein Universum zu machen. Erstmal eine Sache gut machen und nicht wieder an den übernächsten Schritt denken

Avatar
vorhees103 : : Moviejones-Fan
13.03.2024 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.23 | Posts: 13 | Reviews: 0 | Hüte: 0

"Zurück zu den Änfängen" wollten bisher alle Sequels versprechen. Gesehen haben wir davon mindestens 10 Filme in Vollkacke.

John Carpenters Original in allen Ehren, aber der damals schon ganz dünne Plot soll jetzt für eine ganze Serie herhalten? Was will man denn hier erzählen? Ich weiß es nicht und der gute Michael Myers weiß es auch nicht.

Forum Neues Thema
AnzeigeY