Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Tote Mädchen lügen nicht

News Details Reviews Trailer Galerie
Streaming-Drama geht weiter

Keine Frage: Netflix verlängert "Tote Mädchen lügen nicht" um Staffel 3

Keine Frage: Netflix verlängert "Tote Mädchen lügen nicht" um Staffel 3
0 Kommentare - Do, 07.06.2018 von N. Sälzle
Netflix hält an seinem umstrittenen Drama "Tote Mädchen lügen nicht" fest und verlängert die Serie nur drei Wochen nach Start von Staffel 2 um eine dritte Runde.
Keine Frage: Netflix verlängert "Tote Mädchen lügen nicht" um Staffel 3

Mit dem Drama um Tote Mädchen lügen nicht Staffel 1 hätte man schon fast mit der Absetzung der Serie nach nur eben jener rechnen können. Wäre da nicht noch Staffel 2 gewesen. Die hat für weit weniger Wirbel gesorgt als die ersten Folgen, aber von denen blieb natürlich eine ganze Menge Aufsehen über, das der umstrittenen Serie weiterhin das Interesse der Zuschauer einbrachte.

Ausreichend in jedem Fall, um Tote Mädchen lügen nicht um Staffel 3 zu verlängern und die Serie somit auch 2019 wieder an den Start zu bringen. Paramount Television und Netflix arbeiten auch an dieser wieder zusammen und man darf bei den 13 neuen Folgen damit rechnen, dass es ein Wiedersehen mit unter anderem Dylan Minnette als Clay, Miles Heizer als Alex und Alisha Boe als Jessica gibt.

Keine Rückkehr gibt es allerdings für Katherine Langford, die die Hannah spielte und deren Suizid im Mittelpunkt der Serie stand. Die Darstellerin gab selbst bekannt, dass sie nach Staffel 2 nicht wieder zu Tote Mädchen lügen nicht zurückkehren werde.

In Staffel 2, die seit drei Wochen am Start ist, dreht sich alles um die Nachwirkungen des Suizids, den Rechtsstreit gegen die Schule, die maßgeblich an Hannahs Suizid beteiligt war, die Auswirkungen sexueller Übergriffe und eine vereitelte Schießerei an der Schule. Gerade der letzte Punkt war dieses Jahr Stein des Anstoßes. Eine üppige Premiere für Tote Mädchen lügen nicht Staffel 2 wurde abgesagt, nachdem an einer High School außerhalb Houstons mindestens 10 Personen starben.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Erfahre mehr: #Netflix, #Adaption, #Drama
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?