Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Lloronas Fluch

News Details Kritik Trailer Galerie
Folgen für "Annabelle 3"?

"Lloronas Fluch": Entfallene Szene stärkt "Conjuring"-Bindung

"Lloronas Fluch": Entfallene Szene stärkt "Conjuring"-Bindung
0 Kommentare - Do, 25.04.2019 von R. Lukas
Dass "Lloronas Fluch" vermutlich Teil des "Conjuring"-Universums ist, wäre noch viel deutlicher geworden, wenn eine bestimmte Szene genutzt worden wäre. Regisseur Michael Chaves beschreibt sie uns.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Lloronas Fluch": Entfallene Szene stärkt "Conjuring"-Bindung

Mit der gespenstischen Titelfigur und den Jump-Scares, die hinter jeder Ecke lauern, fühlt sich Lloronas Fluch an wie ein Conjuring-Film. Es sollte zwar keiner sein, ist dann aber doch irgendwie einer. Die Verbindung kommt durch Pater Perez zustande, den Charakter, den Tony Amendola auch in Annabelle spielte. Allerdings bleibt es bei einer kurzen Anspielung auf einen gewissen Vorfall mit einer Puppe, den Perez per Flashback rekapituliert, bevor er Anna (Linda Cardellini) gleich an den Exorzisten Rafael Olvera (Raymond Cruz) verweist, der ihr helfen könne, La Llorona loszuwerden.

Das ist das Letzte, was man von Perez sieht, und abgesehen davon macht Lloronas Fluch auch sein eigenes Ding. Am Ende behält Anna ein Andenken: eine Halskette, die der "weinenden Frau" gehörte. Doch das war laut Regisseur Michael Chaves (dreht als nächstes Conjuring 3...) nicht immer so. Pater Perez nehme ja Bezug auf andere Leute, die für die Kirche arbeiten, so Chaves. Es gebe tatsächlich eine Szene, die ganz am Ende des Films kommen sollte und in der Anna die Kette an Rafael übergebe, zur sicheren Aufbewahrung. Er sage, er kenne jemanden, der sie verwahren könne, Leute an der Ostküste, die mit solchen Sachen fertigwerden. Klar, wer gemeint ist - Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga)!

Die Szene sei sehr cool gewesen, und er glaube, sie habe allen gefallen, erklärt Chaves. Ihnen sei sie aber zu plump erschienen. Spaß hatten sie damit definitiv, und zwar alle Beteiligten, denn sie seien alle Fans des Conjuring-Universums und natürlich hatten sie James Wan als Produzenten dabei. Sie seien wie Kinder in einem Süßigkeitenladen gewesen, als sie versuchten, alle möglichen Verbindungen herzustellen. Auf Blu-ray wird man diese entfallene Szene höchstwahrscheinlich noch zu sehen bekommen, denkt Chaves. Und sollte die Kette wirklich bei den Warrens gelandet sein, haben die sie bestimmt in ihrem Artefakte-Raum verstaut - wo Annabelle in Annabelle 3 eine Runde Nachts im Museum spielt, indem sie all die Artefakte aktiviert. Die Kette vielleicht auch?

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Unterstütze MJ
Quelle: GameSpot
Erfahre mehr: #Thriller, #Horror
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?