Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Saoirse Ronan eher rustikal

Margot Robbie thront auf neuen "Mary, Queen of Scots"-Bildern

Margot Robbie thront auf neuen "Mary, Queen of Scots"-Bildern
0 Kommentare - Di, 12.12.2017 von R. Lukas
So unterschiedlich können Königinnen sein. Während sich Margot Robbie ganz erhaben gibt, schwingt sich Saoirse Ronan für "Mary, Queen of Scots" in den Sattel. Ihr Gegen- ist aber auch ein Miteinander.
Margot Robbie thront auf neuen "Mary, Queen of Scots"-Bildern

Schottland-Fans haben vor allem zwei Filme, denen sie entgegenfiebern können. Zum einen Outlaw King mit Chris Pine als Robert the Bruce, zum anderen Mary, Queen of Scots über die Rivalität zwischen Maria Stuart, der jungen Königin Schottlands, und Elisabeth I., der Königin von England, die sich im 16. Jahrhundert nichts schenkten, als es um Religion und natürlich den Thron ging.

Obwohl sie mehr verband, als es man vielleicht meinen würde: Beide - jede auf ihre eigene Art und Weise - brachten gewaltige Opfer, um in dieser von Männern dominierten Welt agieren zu können, erklärt Regisseurin Josie Rourke, die auf ein Drehbuch von House of Cards-Schöpfer Beau Willimon zurückgreift. Sie seien nicht gegeneinander angetreten, sondern beide gegen ein bestimmtes Umfeld, das sie gegeneinander ausgespielt habe.

Saoirse Ronan und Margot Robbie verkörpern die Cousinen, und zwei neue Bilder von Entertainment Weekly heben ihre Verschiedenheit hervor. Mary, Queen of Scots erforscht ihre Leben ab dem Punkt, als Mary Stuart als verwitwete ehemalige Königin von Frankreich nach Schottland heimkehrt. Ihre Ankunft bedroht die englische Krone und leitet eine angespannte politische Periode ein, während der sie von Ränke schmiedenden Ratgebern umgeben sind. Jeder manipulierte ihre Beziehung, sagt Robbie. Es sei kompliziert, tragisch und bizarr. Die einzige Person auf der Welt, die die Position verstehen konnte, in der sie sich befanden, war die jeweils andere.

Am 15. November hält Mary, Queen of Scots Einzug in die deutschen Kinos.

Bild 1:Margot Robbie thront auf neuen "Mary, Queen of Scots"-Bildern
Bild 2:Margot Robbie thront auf neuen "Mary, Queen of Scots"-Bildern
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?