Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Locke & Key

News Details Reviews Trailer Galerie
Comicadaption nach 8 Jahren in Serie

Netflix ordert "Locke and Key"-Serie & verpflichtet Thurman für "Chambers"

Netflix ordert "Locke and Key"-Serie & verpflichtet Thurman für "Chambers"
0 Kommentare - Mi, 30.05.2018 von N. Sälzle
Netflix wagt sich an eine Serie, die seit 8 Jahren von Lizenznehmer zu Lizenznehmer weitergereicht wird: erhält "Locke and Key" endlich die verdiente Aufmerksamkeit?
Netflix ordert "Locke and Key"-Serie & verpflichtet Thurman für "Chambers"

Weiter geht es mit den Comicadaptionen. Und wieder ist es Netflix. Das Streamingportal versucht sich an Locke and Key. Schon in der Vergangenheit sollte die Comicreihe den Sprung ins Serienformat schaffen und mit Carlton Cuse hatte sich auch ein erfahrener Showrunner gefunden. Der bleibt weiterhin an Bord, jedoch soll mit dem Casting von vorne begonnen werden.

Damit hatte Hulu schließlich schon angefangen, doch das Projekt wurde nach dem Piloten überraschenderweise aufgegeben. Und von diesem Unterfangen will man bei Netflix auch rein gar nichts wissen. Nur die neuen Verträge mit dem Verlagshaus IDW zählen, das Netflix die Rechte nach der Hulu-Pleite zugesprochen hat. Damit erhält Locke and Key erstmals die Serienbestellung, nachdem das Projekt bereits vor acht Jahren zum ersten Mal in die Entwicklung ging.

Ursprünglich erntete der Pilotfilm, der für die Saison 2010-11 bei Fox entstand und mit Mark Pellegrino, Miranda Otto, Jesse McCartney, Sarah Bolger und Nick Stahl besetzt war, bei einem Screening auf der San Diego Comic-Con überwältigende Publikumsresonanz, ging aber dennoch nicht in Serie. Auch bei Universal wusste man mit den Rechten später nichts anzufangen. Dabei ist die Prämisse erfolgsversprechend.

Locke and Key erzählt die Geschichte von drei Geschwistern, die nach dem brutalen Mord an ihrem Vater gemeinsam mit ihrer Mutter in ein geerbtes Haus in Maine ziehen. Dort finden sie magische Schlüssel, die ihnen eine Bandbreite an Fähigkeiten verleihen. Doch sie können gar nicht erahnen, welch ein schrecklicher Dämon ebenfalls hinter den Schlüsseln her ist und vor nichts Halt macht, um sie in die Finger zu bekommen.

Uma Thurman bei Chambers an Bord

Mit gruseligem Fantasy-Drama geht es mit Chambers gleich weiter. Die Serie - ebenfalls bei Netflix beheimatet - hat sich Uma Thurman als Hauptdarstellerin gesichert. Über weitere Verpflichtungen ist bis dato aber noch nichts bekannt. Jedoch konnte man mit Autor Stephen Gaghan (Traffic - Macht des Kartells) und Super Deluxe bereits ein Produzententeam unter Vertrag nehmen. Geschrieben wird die Serie von Leah Rachel, die gemeinsam mit Akela Cooper auch als Showrunner fungiert.

In Chambers steht eine junge Frau im Mittelpunkt, die einen Herzinfarkt nur überlebt, weil sie ein Spenderherz erhält. Nach und nach wird sie aber von dem Mysterium aufgezehrt, das das Herz umgibt, das sie gerettet hat. Je näher sie der Wahrheit über den plötzlichen Tod des Spenders kommt, desto mehr nimmt sie auch dessen Charakterzüge an - und einige davon sind erschreckend finster.

Thurman wird in der 10-teiligen Serie Nancy, die Mutter des Spenders spielen. Diese kommt der Empfängerin des Herzens nur allmählich näher, findet dann aber heraus, dass ihre Tochter vielleicht nicht ganz so tot ist, wie sie dachte.

Erfahre mehr: #Netflix, #Horror, #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?