Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Colony - Hell Freezes Over

News Details Kritik Trailer Galerie
The Colony - Hell Freezes Over

Neuer Trailer zum Endzeitthriller "The Colony"

Neuer Trailer zum Endzeitthriller "The Colony"
9 Kommentare - Do, 04.07.2013 von Moviejones
Ein frischer Trailer zum frischgekühlten "The Colony" erwartet uns, in dem sich Lawrence Fishburne und seine Mannen einer schrecklichen Gewissheit stellen müssen.

Nachdem Mitte März der erste Trailer zum Endzeitthriller The Colony erschienen ist, gibt es jetzt einen neuen, in dem Lawrence Fishburne und Bill Paxton wieder aneinander geraten:

In The Colony erleben wir eine Gruppe Kolonisten, die während der folgenden Kaltzeit ums Überleben kämpfen. Fehlende Nahrung, Spannungen in der Gruppe und Krankheiten setzen den Menschen zu. Eines Tages verlieren sie den Kontakt zu Kolonie 5, so dass Briggs (Fishburne), der Anführer der 7. Kolonie, entscheidet, eine Expedition zu unternehmen um zu ergründen, was geschah. Gegen ihn arbeitet Mason (Paxton), sein früherer Waffenkamerad, der seine eigene Vorstellung davon hat, was das Beste für die noch bestehende Kolonie ist. Doch Briggs setzt sich durch und nimmt zwei junge Freiwillige mit auf die Tour. Als die kleine Gruppe ihr Ziel erreicht, muss sie mit Schrecken feststellen, dass es Dinge gibt, die grausamer als die Natur sind...

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufen

Leider können wir für Deutschland immer noch keinen Filmstart für The Colony bekanntgeben. Eventuell schafft es der Film nur ins Heimkino.


Quelle: YouTube
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
Winter : : Moviejones-Fan
04.07.2013 23:48 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.10 | Posts: 684 | Reviews: 0 | Hüte: 18
Also, die Erde könnte schon zufrieren...nehmen wir mal an, sie würde sich - aus welchen Gründen auch immer - nur um ein paar Prozent weiter von der Sonne entfernen und weiter außen ihre neue Umlaufbahn haben...dann würds hier saukalt.

Ich würde mich übirgens schon sehr ärgern, wenns der Film nicht ins Kino schafft.
Avatar
Umleitung : : Moviejones-Fan
04.07.2013 17:11 Uhr
0
Dabei seit: 22.10.11 | Posts: 673 | Reviews: 2 | Hüte: 16
Also mich erinnert das setting eher an „Quintett“, ein relativ unbekannter SF Film mit Paul Newman, Regie Robert Altman, von 1979. Die saßen auch in der Eiszeit fest.

PS: Warum so lange an der „Klimalüge festgehalten wurde? Weil man damit Geld machen konnte, fragt mal El Gore, der ist mit dem Thema Milliardär geworden, aber wo ist er denn jetzt, alle seine Vorträge, der letzten 1 und halb Jahre wurden abgesagt, na warum wohl!?

Es gibt alle 10 Tausend Jahre eine kleine Eiszeit und alle 100 Tausend eine große. Es ist alles in einem Zyklus, genau so wie die Sonnenaktivität, die dazu Parallel verläuft.

Man kann ganz einfach die Nagelprobe machen, wenn wir uns alle darüber einig sind, dass es mehrere Eiszeiten gab und diese, noch lange vor dem Menschen und seiner Einwirkung auf das Klima, wieder von alleine vorüber gegangen sind, stimmt`s, oder habe ich Recht!?

Die gesicherte Wetteraufzeichnung gibt es erst seit etwa 120 Jahren, aber was ist das schon, wenn die Erde im Vergleich über 3 und halb Milliarden Jahre alt ist...Was die Klimahysteriker der letzten Jahre gemacht haben ist ganz einfach, sie haben den tatsächlichen (allerdings nur durchschnittlichen) Temperaturanstieg der letzten 40 Jahre genommen ( der unter einem Grad liegt!) und ihn, in ihren „Prognosen“ für die nächsten 40 Jahre mit sich selbst multiplizieren lassen.

Die Politik hat da nur allzu gerne „mitgemacht“, denn wenn man den Leuten „erzählt“ das eine „Katastrophe“ auf sie zukommt, diese dann bereitwilliger sind neue STEUERN zu entrichten, um diesem Szenario zu entgehen, Die Wissenschaftler haben die letzten 20-25 Jahre sofort Forschungsgelder bekommen, wenn sie auch nur behauptet haben, sie erforschen die Veränderungen des KLIMAS im Zusammenhang mit der Auswirkung der Sonneneinstrahlung, auf das Liebesleben der Pflastersteine in der Aachener Altstadt!

Kein Scherz! Ein Forscherteam hat Ende der 90er Jahre in England, 175.000 Pfund bekommen, weil sie die Auswirkungen des „Klimawandels“ auf die Fortpflanzungs Rate, der Europäischen Rotfell Eichhörnchen „erforschen“ wollten, bis ANDERE ein Paar Jahre später herausgefunden haben, dass ihre Rückläufige Population, durch die Nordamerikanischen Grauhörnchen, WELCHE DURCH ENGLAND „eingeschleppt“ wurden, verursacht worden sind, aber da hatten die Wissenschaftler das Forschungsgeld schon Verfrühschtückt und so ging es weiter und weiter!

In der Kürze: Die sich leicht erhöhenden Temperaturen führen dazu, dass mehr Eis am Nordpol schmilzt, dieses Süßwasser gelangt in den Ozean (Salzwasser) und unterbricht den Golfstrom, der dann die warmen Strömungen nicht mehr transportieren kann, somit entsteht ein Dominoeffekt, der die Temperatur auf der ganzen Welt sinken lässt und genau dieses geschieht in gestimmten Abständen, genau wie das Klima Phänomen El Ninio alle 4 Jahre, es gibt ja auch die Ebbe und Flut, wieder so ein Zyklus, der in diesem Fall aber nichts mit der Sonne zu tun hat, so wie die Eiszeiten, sondern mit dem Mond!

Diese ganze Klimamafia, hat sich dumm und dämlich, an der Gutgläubigkeit und der Angst der Menschen verdient!

http://www.youtube.com/watch?v=GL1LwRh1Hfc

Nehmt euch die Zeit, ist mindestens so spannend wie ein Krimi!
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
04.07.2013 16:26 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.944 | Reviews: 6 | Hüte: 27
@Manutereyaq

Ich habe ja nicht gesagt, dass der Film deswegen schelcht wäre. Und hör auf mich zu belehren! Ich bin nicht von gestern!
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
04.07.2013 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.620 | Reviews: 2 | Hüte: 173
Werd ich mir auf jeden fall anschauen!
Ich mag das Setting, und eine Mischung aus The Thing und 30 days of Night
hat schon was!
Na ja, und was die Logik in Filmen angeht,
ist das was hier dargestellt wird mit Sicherheit unlogisch,
aber mal im ernst!
Es ist nicht Unlogischer als Filme mit Superhelden oder Autos die sich in Roboter verwandeln!
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
Manutereyaq : : Moviejones-Fan
04.07.2013 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 05.04.11 | Posts: 44 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@Umleitung

Das ist mir zu hoch, ist die Klimaerwärmung nun eine Lüge oder nicht? Etwas sehr konfus, was du da schreibst.

@DesertHunter24
Nicht immer in jedem Film die Logik suchen. Sondern einfach mal das Szenario so akzeptieren. Sonst gäbe es ja gar keinen Film mehr zu sehen. Obwohl sie teilweise schon sehr abstrus und an den Haaren herbei gezogen sind...
Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
04.07.2013 12:48 Uhr | Editiert am 04.07.2013 - 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.944 | Reviews: 6 | Hüte: 27
Der Film erinert mich, warum auch immer, an das The Thing Remake. Und der Oberbösewicht erinnert stark an Nomak aus Blade II...Das Szenario ist aber Bulls**t. Die Erde kann nicht vollständig zufrieren und auf ewig vollkommen bewölkt sein...

@Jack-Burton

Das sind aber keine Theorien, sondern sogenante "offene Geheimnisse". Jeder weiß es, aber traut sich es auszusprechen...Tja...
Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
MJ-Pat
Avatar
Jack-Burton : : Truck Driver
04.07.2013 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.04.12 | Posts: 2.620 | Reviews: 2 | Hüte: 173
@bartacuda
-doppellach-

Seit Snowden wissen wir das nicht alles nur Theorien sind!
...And THATS what Jack Burton has to say at this time...
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
04.07.2013 11:42 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.020 | Reviews: 0 | Hüte: 263
@Umleitung:
-lach-
Ich weiß, es fällt dir schwer, aber bitte keine Verschwörungstheorien wink
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
Umleitung : : Moviejones-Fan
04.07.2013 11:21 Uhr
0
Dabei seit: 22.10.11 | Posts: 673 | Reviews: 2 | Hüte: 16
Eventuell schafft es der Film nur ins Heimkino.

Warum...!? Politisch nicht korrekt...!?

Ja, ja...Die Klimalügen Lobby, will sich wohl ihre Einnahmequelle, die "Erderwärmung" nicht kaputt machen lassen, gelle?

Ich habe schon vor 15 Jahren gesagt, dass der ganze Quatsch reine Geldmacherei ist, da wurde ich noch ausgelacht, heute lacht keiner mehr!

Wir stehen am Beginn einer neuen „kleinen Eiszeit“ und die Temperaturerhöhungen der letzten 30 Jahren, sind typisch für solch eine, die gab es vor allen anderen Eiszeiten der Vergangenheit auch!

Aber in spätestens 5 Jahren, wenn die Temperaturen wieder deutlich sinken werden, stellen sich die gleichen Leute wieder hin, die welche davor noch eine menge Kohle mit der Klimahysterie gemacht haben, und werden behaupten dass es nur ihnen zu verdanken ist, dass es nicht mehr heißer wird und sie dadurch die absoluten Experten sind,um auch mit der aufkommenden Kälte,Dollars ab zugreifen!
Forum Neues Thema