Transformers - Prime Wars

News Details Reviews Trailer Galerie
Nach "Combiner Wars" geht es mit "Titans Return" weiter

Prime Wars Teil 2: Trailer, Poster, Bilder zu "Transformers - Titans Return"

Prime Wars Teil 2: Trailer, Poster, Bilder zu "Transformers - Titans Return"
5 Kommentare - Mi, 15.11.2017 von S. Spichala
Das zweite Kapitel der Prime Wars-Trilogie der neuen "Transformers"-Animationsserie ist da, mit "Transformers - Titans Return"!
Prime Wars Teil 2: Trailer, Poster, Bilder zu "Transformers - Titans Return"

Mit Transformers - Combiner Wars ist die Transformers-Prime Wars-Trilogie 2016 als Animationsserie von Hasbro und Machinima gestartet, nun ist die zweite Staffel da, die sich Transformers - Titans Return nennt. Wie zuvor sind die zehn neuen Folgen, jeweils um die 11 Minuten herum, in den USA via go90 und ansonsten via Tumblr anschaubar - bis dato aber nicht in Deutschland.

Neben dem Poster, Bildern und einem Trailer zu Transformers - Titans Return kann man zumindest in den USA bereits seit dem 14. November die erste Folge online sehen, jede Woche folgt eine neue Episode. Wir müssen uns mit dem Trailer begnügen:

"Transformers - Titans Return" Season 1 Trailer 1

Wie der Titel Transformers - Titans Return schon voraussagt, ist die neue Gefahr der unter mysteriösen Umständen erwachte gigantische Titan Trypticon, der massig Zerstörungschaos über Cybertron hereinbrechen lässt...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Hasbro/go90/Machinima
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
15.11.2017 09:14 Uhr | Editiert am 15.11.2017 - 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.082 | Reviews: 14 | Hüte: 158

@ Hanky
Okay, aber vielleicht interessiert es dich ja.

GODZILLA - PLANET OF THE MONSTERS und TRANSFORMERS - COMBINER WARS/ TITANS RETURN sind ja sogenannte CGI-Anime.

Hingegen bei ONE PIECE und NARUTO haben wir noch eine Mischung, die aber auch mehr und mehr in Richtung CGI geht. Nur für mich persönlich. Ich war niemals von NARUTO Fan. Es hat mich leider nicht angesprochen. Der Inhalt war für mich nicht ansprechend genug.

ONE PIECE. Der Manga ist und bleibt für mich das einzig wahre wenn es Eiichiro Odas Epos geht. Das Anime hat - aus meiner Sicht - bis auf einzelne Ausnahmen zeichnerisch extremst nachgelassen.

Bei AnimeNewsNetwork gibt es ein paar Berichte über den Zustand der japanischen Anime-Industrie und um es kurz vorweg zu nehmen. Zu wenig Geld für ein Produkt, noch weniger Geld für die Animatoren und die stetige Forderung die Konkurrenz zu schlagen.

Das ist wirtschaftlich gesehen ein Risiko. Viele Fans bemängeln dies - zu Recht - aber statt ihre Kritik an die Geldgeber zu richtigen, wird die Kritik an die Animatoren und die Regisseure gerichtet.

Und das kann ich nicht verstehen. Diese Leute sind zwar für die Erstellung des Produktes verantwortlich, aber wenn es ihnen einfach nicht möglich ist, besser zu arbeiten - warum wird der Ärger nicht dahin getragen, wo er hingehört?

An die Leute, die ängstlich das Geld hüten und meinen: Low Budget = Low Risk. Verstehe ich also Kapitalismus richtig, dass finanzielle Risiken ein No-Go sind?

Ferner.

Ich finde es gut, dass du dem Plot offen gegenüber stehst.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
15.11.2017 08:51 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 427 | Reviews: 0 | Hüte: 11

@Geist

Ja da liegst du richtig mit deiner Vermutung. Spontan fällt mir direkt Godzilla ein, der meinen Geschmack total trifft.

Ist ähnlich wie bei Naruto und One Piece, beide Inhaltlich TOP! Nur im zeichnerischen ist OP halt eine Klasse für sich und Naruto haushoch überlegen. Fällt einem besonders auf wenn man auf den Hintergrund achtet, der Unterschied liegt im Detailreichtum. Ähnlich wie bei Godzilla und Titans Return.

Dem Plot stehe ich erst einmal offen gegenüber.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
15.11.2017 08:39 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.082 | Reviews: 14 | Hüte: 158

@ Hanky
Darf ich dich dann fragen, was - wenn es um das zeichnerische geht - dich eher angesprochen hätte?

Ferner du sagst ja nichts zum Plot, also nehme ich an das du hier wohlgesonnen bist.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
15.11.2017 07:46 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 427 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Ist leider gar nicht mein Geschmack was das zeichnerische angeht, wirkt auf mich leider irgendwie "billig". Schade eigentlich.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
15.11.2017 05:48 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.082 | Reviews: 14 | Hüte: 158

Endlich geht es weiter mit einer sehr guten = vernünftigen Transformers-Serie. Hier ist endlich wieder TRANSFORMERS wie es sich gehört.

Für Michael Bay und Steven Spielberg und alle anderen Verantwortlichen für die Live-Action-Serie. Schaut euch COMBINER WARS und TITANS RETURN an und lernt daraus. Es bietet auch Action, aber die Konzentration ist eine andere.

Und auch wenn hier keine Menschen auftauchen, jeder Zuschauer ist in der Lage mit diesen Charakteren Verbindungen aufzubauen. Und das wichtigste: kein erzwungener Humor, noch ist er hier überhaupt existiert.

Schließlich ist dies ja ein Epos, das einen endlosen Krieg behandelt.

Für alle die neugierig sind. Auf Youtube "sollte" noch COMBINER WARS (sprich der Vorläufer) vorhanden sein. Zwar nur auf Englisch, aber das sollte nur die wenigsten behindern. Vermute ich mal.

Ausnahmen gibt es ja.

Also ist hier noch jemand, der diesem Stil ebenfalls seine Anerkennung zollen kann?

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Forum Neues Thema