Anzeige
Anzeige
Anzeige
Drehbeginn im April

"Rebel Moon": Zack Snyder bucht einen galaktischen König + erste Fotos vom Set (Update)

"Rebel Moon": Zack Snyder bucht einen galaktischen König + erste Fotos vom Set (Update)
7 Kommentare - Mi, 20.04.2022 von N. Sälzle
Schon bald beginnen die Dreharbeiten zu Zack Snyders "Rebel Moon" und die Cast-Liste wächst weiter und weiter. Zudem haben die Dreharbeiten begonnen und das feiert der Regisseur mit ein paar Fotos.

++ Update vom 20.04.2022: Wow, schon geht es los mit den Dreharbeiten zu Rebel Moon. Zack Snyder hat einen ersten Eindruck vom ersten Drehtag gepostet und in diesem Zug die ersten Bilder zu seinem Sci-Fi-Blockbuster veröffentlicht, mit denen sich ein toller erster Eindruck vom Film gewinnen lässt. Was sagt ihr?

++ News vom 16.04.2022: Zack Snyder castet weiter für sein Rebel Moon. Das Sci-Fi-Action-Drama mit Sofia Boutella in der Hauptrolle hat sich mit Cary Elwes und Corey Stoll weitere Neuzugänge gesichert.

Während man sich zur Rolle von Stoll ausschweigt, soll Elwes wohl den König eines galaktischen Imperiums spielen. Das sind im Moment auch noch relativ spärliche Informationen, aber immerhin bilden sie ein weiteres Teil im Puzzle, das Rebel Moon derzeit ist.

Neben Elwes und Stoll sollen außerdem Michiel Huisman und Alfonso Herrera unter Vertrag genommen worden sein, aber auch zu ihren Rollen wird noch geschwiegen.

Bislang wissen wir über Rebel Moon, dass es sich dabei um eine Idee handelt, die Snyder ursprünglich für einen Star Wars-Film hatte, ehe er sich dazu entschied, sich von großen Franchise-Filmen zu distanzieren und seine eigenen Ideen zu verwirklichen. Dass ein paar Elemente aber auch weiterhin nach Star Wars klingen, überrascht allerdings nicht, etwa das Imperium.

Dieses Imperium unter der Herrschaft des Tyrannen Balisarius greift nach einer friedlichen Kolonie am Rande der Galaxie. Diese schickt eine junge Frau mit mysteriöser Vergangenheit auf eine Reise, um Krieger von benachbarten Planeten auszuwählen und zu versammeln, um der Kolonie im Kampf gegen das Imperium beizustehen.

Noch in diesem Monat sollen die Dreharbeiten zu Rebel Moon beginnen, der nach Fertigstellung beim Streamingdienst Netflix landen wird. Die Veröffentlichtung wird inzwischen laut Hollywood Reporter in zwei Teilen angestrebt.

AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
20.04.2022 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 246 | Reviews: 0 | Hüte: 1

im grunde klingt die prämisse für mich erstmal so ziemlich nach 0815 standard kost aber ich empfinde sci fi universen in denen es sich nicht am laufenden band um götterähnliche aliens dreht als recht unterhaltsam und meist auch authentischer

ok schön und gut das man einige star wars elemente dort finden kann aber mal ganz ehrlich imperien gibt es wie sand am mehr in sci-fi universen das ist kein alleinstellungsmerkmal der star wars filme

denn dann finde ich ja auch im warhammer 40k einen star wars verweis mit dem imperium der menschheit und den imperator .,..

Gedanken sind geistige Vögel

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
20.04.2022 10:54 Uhr | Editiert am 20.04.2022 - 10:55 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 736 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Da kommen leider ein paar Wörter vor die das ganze für mich weitestgehend uninteressant machen:

Ein Netflix Film

Auf dieses ewige "Meh" bei der Qualität von Netflix Produktionen hab ich absolut keine Lust mehr. Und mit 4K Aufschlag ist Netflix ohnehin viel zu teuer. Und wird ja ständig noch teurer und teurer, ohne das ich da eine Verbesserung der Qualität sehe. Eher ganz im Gegenteil.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
iamalexander : : Moviejones-Fan
12.04.2022 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.21 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Idee bzw vom Story ist jetzt aber auch nicht neu.

Ein Film mit dieser Story hab ich irgendwann in den 90er schon gesehen.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.04.2022 12:48 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.043 | Reviews: 213 | Hüte: 558

filmfanfb

habe ich auch gehört, dass der Mann eine kleine Schar an Anhängern haben soll wink

Aber ich gehe nicht davon aus, dass seine Idee sonderlich frisch sein wird, wenn es ursprünglich eine Idee für das Star Wars Franchise sein sollte. Auch gehe ich nicht davon aus, dass es sich um EINEN Film handeln soll, wenn es erfolgreich wird, sondern der Anfang eines Franchises werden wird. Insofern bin ich damit auch wieder da, wo ich anfangs stand: Warum ein neues Franchise starten, das nur ausgetretene Pfade bedient, wenn man das Original doch ebenso als Franchise aufziehen könnte.

Und ja, ich habe den Snyder-Cut unterstützt und nein, ich habe per se gar nichts gegen Snyder. Aber ja, ich gebe es auch zu, dass ich mich auf so ein Vehikel nicht im Geringsten freue, wenn ich sehe, was da brach liegen gelassen wird.

Und ja, ich bin auch dafür, dass frische Ideen verfilmt werden. Wenn du ein bißchen durchstöberst, was ich alles hier alleine auf MJ bewerte und kritisiere, dann siehst du einen kleinen Ausschnitt dessen, womit ich mich vollballere. Aber dieses Vehikel gehört ganz sicher nicht in jene Kategorie... shock

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.04.2022 12:25 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.650 | Reviews: 17 | Hüte: 381

Ein weitere Zack Snyder Meisterwerk, After ZSJL und Oscar Anwärter... whoop whoop greedytongue-out

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
12.04.2022 12:22 Uhr | Editiert am 12.04.2022 - 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 308 | Reviews: 3 | Hüte: 31

Ich freue mich. Ein Science-Fiction-Film im Snyder-Style ist extrem interessant. Ich freue mich richtig.

@MobyDick

Ist nicht sonst die Kritik an Hollywood und der Filmindustrie, dass sie nur noch Franchise machen können statt auf neue, frische Ideen zu setzen? Habe ich zumindest so wahrgenommen smile

Ich finde es cool und Zack Snyder ist ja auch nicht irgendwer. Er hat eine ziemlich große Internetfanbase.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.04.2022 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.043 | Reviews: 213 | Hüte: 558

ist jetzt nicht wirklich themenbezogen, aber ich finde es irgendwie traurig, dass bestehende Franchisemöglichkeiten mit großem Potential links liegen gelassen werden, und dann solche komischen Vehikel wie das hier groß Mittel zugeschustert bekommen.

Ich meine John Carter wäre ein perfekter Kanditat für so eine neue Reihe, der Film war schon klasse, aber als Serie würde das im Streaming Zeitalter auch sehr gut gehen. Schließlich handelt es sich dabei ja sogar um das Original.

Aber nein, stattdessen darf jeder xbeliebige Hansel sein Ding durchziehen

Finde ich wirklich nicht nice :-(

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema
AnzeigeN