Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Der Equalizer - Der Schutzengel von New York

News Details Reviews Trailer Galerie
Revivals in vielerlei Form

Revive: "The Equalizer"-Reboot, "True Detective"-Reunion, "Under the Skin"-Serie

Revive: "The Equalizer"-Reboot, "True Detective"-Reunion, "Under the Skin"-Serie
13 Kommentare - Mi, 29.01.2020 von S. Spichala
Von einem "The Equalizer"-Reboot ist schon länger die Rede, nun wurde der Pilot bestellt. Bei FX gibt es eine "True Detective"-Reunion via "Redeemer" zu feiern, und eine "Under the Skin"-Serie soll kommen!

Nachdem Der Equalizer - Der Schutzengel von New York schon 2014 und 2018 mit zwei The Equalizer-Filmen adaptiert wurde, ist derweil auch ein Serienreboot geplant. Nun ist das Projekt einen Schritt weiter, der Pilot wurde von CBS bestellt. Von dem hängt dann wie meist üblich eine Serienorder ab. Angeführt wird der Reboot von Queen Latifah als weibliche Version der Titelfigur, die in der Serie der 80er Edward Woodward mimte und in den Filmen Denzel Washington. Ja, wir sehen schon manchen von euch die Augen rollen...

Aber warten wir es ab, hinter dem Reboot stehen immerhin die Castle-Schöpfer Andrew Marlowe und Terri Miller. Ob damit aus einem The Equalizer 3 im Kino noch etwas wird, erscheint eher fraglich.

Wettstreit um TV-Rechte zu "Under the Skin"

Ziemlich schräg und sehenswert ist Jonathan Glazers SciFi-Film Under the Skin mit Scarlett Johansson von 2013. Wer gern mehr davon sehen würde, das könnte via TV-Serie wahr werden, immerhin streiten sich A24 und Silver Reel derzeit um die TV-Rechte! Wem will man es mehr gönnen: Silver Reel, die seit Jahren an einem Spin-off dazu arbeiten, oder A24, die durchgehend mit Glazer und Filmproduzent James Wilson zusammengearbeitet haben, aber erst letztes Jahr sich mit in die Verhandlungen eingeklinkt haben? Friedliche Reunion dafür hier:

"True Detetctive"-Reunion bei FX

True Detective-Schöpfer und Showrunner Nic Pizzolatto wechselt von HBO zu Fox 21 und FX Productions, und zu seinem neuen Overall-Deal gehört auch seine neue Dramaserie Redeemer - mit True Detective-Star Matthew McConaughey an Bord! Der hat mit FX wiederum einen First Look-Deal ausgehandelt, wie praktisch und natürlich die Basis der Reunion. Redeemer ist inspiriert vom Noir-Thriller-Roman-Debüt "The Churchgoer" von Patrick Coleman, FX hat eine Skript zu Serie-Order vergeben. Sollte also das Skript überzeugen, was als Romanadaption nicht so schwer fallen sollte, wird gleich ohne Pilot die Serie bestellt.

DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
29.01.2020 22:41 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 784 | Reviews: 0 | Hüte: 36

@MJ-Steffi

Hach die Lästerei im Vorfeld macht ja auch spaß ^^ Aber recht hast du, manchmal wird man auch positiv überrascht.

In so einem Falle steh ich persönlich auch gerne dazu das meine Abneigung im Vorfeld unberechtigt war ^^

@Filmfan: Es ist kein Reboot der Filme, es ist ein Reboot der Serie.

Avatar
filmfan01 : : Moviejones-Fan
29.01.2020 19:29 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.14 | Posts: 123 | Reviews: 0 | Hüte: 2

The Equalizer Reboot?? Spinn ich jetzt ??

Die beiden Filme sind doch erst paar Jahre alt!!

Und wird dann nach dem möglichen Scheitern der Q. Latifah-Serie, die halt einfach keiner will, nen neuen Reboot gestartet!?

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
29.01.2020 16:16 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 401 | Reviews: 0 | Hüte: 22

@sublim77 - ja wir rollen mit die Augen undecided, wollen aber nicht mit einem "alle" verallgemeinern, gibt doch bestimmt auch Queen Latifah-Fans da draußen, die sich vielleicht freuen. Man weiß ja nie, wirklich vorstellen können wir es uns auch noch nicht, aber wir wurden bei Skepsis bis "och nöööö" schon mehr als einmal positiv überrascht. Darum - abwarten.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
29.01.2020 15:11 Uhr | Editiert am 29.01.2020 - 15:12 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.176 | Reviews: 43 | Hüte: 476

@Mindsplitting:

Danke für das Mützchen smile

...Kevin Hart als Witcher...tongue-out

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
SpiralEyes : : Moviejones-Fan
29.01.2020 10:57 Uhr | Editiert am 29.01.2020 - 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 27.10.17 | Posts: 61 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Queen Latifah hab ich solange nicht mehr gesehen bzw. bewusst wahrgenommen, dass ich dachte, sie hätte schon ihre Karriere beendet.

"Ja, wir sehen schon alle von euch die Augen rollen..."

habs mal für euch korrigiert.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.01.2020 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.417 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Silencio

Da bin ich sowas von dabei, anderes Genre andere Herangehensweise money

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
29.01.2020 09:16 Uhr | Editiert am 29.01.2020 - 09:24 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.798 | Reviews: 48 | Hüte: 195

Moby:

"Hehe, ich würde ja nie müde zu erwähnen, wie wenig ich von den Equalizer Filmen halte. Trotz Washington, dem ich im Grunde genommen auch 3 Std beim Geschirr spülen zuschauen könnte, waren die Gilme für mich ein einziges menschenverachtendes faschistoides Gesamtpaket!"

Ich hab nur den ersten gesehen und das ist alles richtig, aber... das Finale ist auch der beste Slasher der letzten Jahre und der Fuqua sollte den unvermeidlichen "Freitag der 13."-Reboot machen. Wegen mir auch mit Denzel als Jason.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.01.2020 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.417 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Mindsplitting

Nichts gegen Kevin Hart, der war Spitze in Ziemlich beste Freunde - Mist, das war ja Omar Sy.

Er war ziemlich Spitze im Knastcoachtongue-out

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
SavageAvenger : : Moviejones-Fan
29.01.2020 08:49 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.19 | Posts: 25 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wieso überhaupt ein Reboot? Teil 2 mit Washington ist noch nicht mal zwei Jahre alt. Also was soll das ganze?

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
29.01.2020 08:39 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 784 | Reviews: 0 | Hüte: 36

Oh Nein, ich hatte es schon fast vergessen das die Queen der untalentiertesten weiblichen Darstellerinnen die Rolle bekommt... ^^

Mal im Ernst, die lernen es nie oder? Wieviele Projekte will man noch verhauen nur weil man zu den Femakes auch noch die untalentiertesten und unbeliebtesten Darstellerinnen nimmt.

Wenns schon unbedingt politisch korrekt sein muss, dann kann man das doch auch mit Stil machen.

Das ist ja ungefähr so, alsob man Kevin Hart zum Witcher machen würde.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
29.01.2020 07:43 Uhr | Editiert am 29.01.2020 - 08:13 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.417 | Reviews: 133 | Hüte: 373

Hehe, ich würde ja nie müde zu erwähnen, wie wenig ich von den Equalizer Filmen halte. Trotz Washington, dem ich im Grunde genommen auch 3 Std beim Geschirr spülen zuschauen könnte, waren die Gilme für mich ein einziges menschenverachtendes faschistoides Gesamtpaket!

Aber so ein Schicksal, mit Queen Latidah, die ich teilweise genauso nervig oder sogar nerviger, weil angeblich stilvoller, als unsere allseits beliebte Melissa M. (Die ich übrigens wirklich nicht so schlimm finde wie manch andere hier), hat selbst der Equalizer nicht verdient. Andererseits, wahrscheinlich ist das genau das, was verdient wurde, Karma und so tongue-out

Edit:

Zur True Detective Reunion: Lässt mich eher kalt. Eine Reunion McConaughew mit Harrelson wäre was gewesen. Da ist ordentlich Chemie drin ;)

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
29.01.2020 05:45 Uhr | Editiert am 29.01.2020 - 05:55 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.176 | Reviews: 43 | Hüte: 476

Angeführt wird der Reboot von Queen Latifah als weibliche Version der Titelfigur, die in der Serie der 80er Edward Woodward mimte und in den Filmen Denzel Washington. Ja, wir sehen schon manchen von euch die Augen rollen...

@Moviejones:

Mal Hand auf`s Herz, löst das bei euch etwa nicht auch mindestens Augenrollen aus? Ich mein, mal ganz abgesehen davon, dass diese Serie natürlich auch mit QL grundsätzlich gut werden kann (zweifel, zweifel^^), ist es doch einfach nur langweilig, diese Genderswitchnummer immer und immer wieder abzuziehen. Es zeugt von absoluter Fantasielosigkeit, seitens der "Traumfabrik" und allen "Kreativen". Schätze mal, die Serie wird dann in Deutschland auch noch unter "Die Equalizerin" laufen undecided

...da ist es wieder, das Augenrollen...^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
29.01.2020 01:17 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.594 | Reviews: 7 | Hüte: 48

Argh...ich hatte es schon wieder vergessen..

Beim Lesen des Titels hatte ich einen kurzen freudigen Moment, weil ich mir eine Neuauflage der Serie nach den beiden sehr guten Filme wunderbar vorstellen könnte, um dann lesen zu müssen, dass Queen Latifah die Hauptrolle übernimmt...Himmel Herrgott...werden denn Projekte auch einfach mal wieder ganz normal produziert, ohne das man sich bei jeder zweiten Ankündigung ständig über irgendwelche künstlich geschaffenen Negativ-Aspekte ärgern muss.

- CINEAST -

Forum Neues Thema