Anzeige
Anzeige
Anzeige
Öl, Geld, Mord & das FBI

Scorsese/DiCaprio: "Killers of the Flower Moon" bei Paramount

Scorsese/DiCaprio: "Killers of the Flower Moon" bei Paramount
0 Kommentare - Fr, 21.06.2019 von R. Lukas
Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio finden wieder zusammen, um "Killers of the Flower Moon" auf die Leinwand zu bringen - ihr sechster Streich! Finanzierung und Vertrieb übernimmt Paramount.

Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio, Regisseur Martin Scorsese, Drehbuchautor Eric Roth (Forrest Gump) - einem solchen Paket kann kein Studio widerstehen. Und Paramount Pictures sich daher glücklich schätzen, es zu besitzen. Das Studio hat einen Deal mit Imperative Entertainment abgeschlossen, um Killers of the Flower Moon zu finanzieren und vertreiben, wie auf der CineEuropa in Barcelona mitgeteilt wurde.

Für DiCaprio und Scorsese ist es nach Gangs of New York, Aviator, Departed - Unter FeindenShutter Island und The Wolf of Wall Street bereits das sechste Mal, dass sie gemeinsam einen Film drehen. Dieser basiert auf dem New York Times-Bestseller "Killers of the Flower Moon: An American Crime and the Birth of the FBI" von David Grann, angesiedelt in den 1920er Jahren in Oklahoma, als die Osage-Indianer reich dafür entlohnt wurden, dass auf ihrem Land Erdöl gefördert werden konnte. Plötzlich jedoch wurden immer mehr von ihnen ermordet, ebenso wie jene, die zu ermitteln versuchten. So blieb es dem neu gegründeten Federal Bureau of Investigation überlassen, den korrupten Einfluss des Ölgeldes und der Politik zu überwinden, um die rätselhafte Mordserie aufzuklären - eine Mordserie, die das FBI berühmt machen sollte.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige