Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Justice League

News Details Kritik Trailer Galerie
Gut versteckt und doch entdeckt

Snyder-Spoiler: Martian Manhunter doch in "Justice League"!

Snyder-Spoiler: Martian Manhunter doch in "Justice League"!
8 Kommentare - Do, 10.10.2019 von R. Lukas
Zack Snyder, dieser Fuchs! Hat er Martian Manhunter einfach mal heimlich in "Justice League" eingeschleust. Die Fans hatten es zwar schon geahnt, aber die Bestätigung kommt dennoch überraschend.
Snyder-Spoiler: Martian Manhunter doch in "Justice League"!

Sieben Mitglieder umfasst die ursprüngliche Justice League, aber nur fünf davon hatten Zack Snyder und Ersatzregisseur Joss Whedon in ihrem Film: Superman (Henry Cavill), Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot), The Flash (Ezra Miller) und Aquaman (Jason Momoa). Die Existenz der Green Lanterns wurde lediglich angedeutet, und J’onn J’onzz aka Martian Manhunter fehlte gänzlich. Oder auch nicht!

Fast zwei Jahre später bestätigt Snyder, dass der Charakter sehr wohl in seiner Version des Films vorkam. Und zugleich bestätigt er eine Fan-Theorie, die schon seit Man of Steel kursiert. Auf seiner bevorzugten Social-Media-Plattform Vero zeigt er ein Stück Storyboard, aus dem recht eindeutig hervorgeht, dass Calvin Swanwick (Harry Lennix) - in Man of Steel noch General, in Justice League dann Verteidigungsminister - in Wirklichkeit Martian Manhunter war! Was den ohnehin kryptischen Wortwechsel zwischen Superman und Swanwick am Ende von Man of Steel gleich in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt.

Unterstütze MJ
Quelle: CBR
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.10.2019 08:28 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.227 | Reviews: 38 | Hüte: 433

Martian Manhunter wäre schon toll gewesen und langsam sieht man immer mehr, wie weit Snyder mit seinem DCEU vorgeplant hatte. Es ist aber auch ein Problem von Snyder, dass er seine Filme voller Easter Eggs und Botschaften vollgekleistert hat und damit auch den Faden verloren hat. Da muss ich MB80 Recht geben, wo hätte Manhunter in einem Film, der bereits Flash, Cyborg und Steppenwolf nicht wirklich gut einfügen konnte, noch reingepasst. Ja klar, urpsrünglich war der Plan Justice League in 2 Teile zu machen, Cyborgs Origin sollte im Film verarbeitet werden, etc., aber damit wäre wie BvS ein überladener Film noch überladener geworden.

Dass WB mit dem zu schnellen BvS und den verworfenen Origins zu den Charaktern ihren Teil dazu beigetragen haben, ist natürlich ebenfalls nicht von der Hand zu weisen. Umso trauriger, dass ein MoS 2 einfach nie das Licht der Welt erblicken wird. Hier hätte man durchaus Supergirl (soll ja ein Solofilm werden) und Manhunter gut einbauen können.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.10.2019 02:00 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.051 | Reviews: 3 | Hüte: 288

@ Mindsplitting:

oh, danke schön smile

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
10.10.2019 23:38 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 746 | Reviews: 0 | Hüte: 31

Echt schade,

ich finde Justice League jetzt nicht schlecht, aber was da an dermaßen viel Potential verschenkt wurde ist echt schade.

Umso mehr ärgert es mich ,das dieses Potential nur aufgrund des Drucks vom Management verschnekt wurde weil die Leute, die absolut keine Ahnung von Filmen und Fanservice aus reiner Geldgier mit dem Gedanken eine Vorstellung pro Tag mehr in die Kinos zu quetschen die Laufzeit so stark beschnitten haben.

JL ist einer der wenigen Superhelden Filme die 3h Laufzeit verdient hätten.

Hätte ja nichtmal ein Snydercut sein müssen, der mann hatte wahrlich wichtigeres zu tun, aber man hätte zumindest auf seiner Rohfassung aufbauen können.

Hätte hätte Fahrradkette, mit dem DCEU hat man mit der Weile ohnehin so viel in den Sand gesetzt, das ich froh um die guten Filme die dabei entstanden sind. Ein MoS, die BvS Langfassung, Wonder Woman und Aquaman gefallen mir richtig gut. Damit lassen sich die "Gurken" SSQ und JL durchauch verkraften, denn sie bieten wenigstens eine spaßige unterhaltung ^^

In 10 Jahren oder so gibts dann eh wieder en komplett reboot, dann wirds vielleicht was konsistenter.

Avatar
Snips : : Moviejones-Fan
10.10.2019 23:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.11.18 | Posts: 90 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Gemein. Den hätten sie mal besser komplett reingebracht, wäre mir lieber gewesen als Cyborg oder Flash.

Der Martian Manhunter kommt auch in der Supergirl-Serie eigentlich ganz gut. Nicht so gut wie ihn Justive League Unlimited, aber immerhin.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
10.10.2019 12:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.297 | Reviews: 19 | Hüte: 102

Warum bringt ihr solche News.

Das quält einen doch nur.^^

Auch wenn ich den Charakter nur bedingt kenne und mir sein Auftreten mehr oder weniger egal ist.

Aber dieses "was hätte sein können" usw... ist halt ärgerlich, wie es letztendlich gekommen ist.drop

Öffne deinen Verstand und entdecke ungeahnte Möglichkeiten.

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
10.10.2019 12:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 735 | Reviews: 3 | Hüte: 17

Absolut Schade, Martian Manhunter ist eine Art Vulkanier der JL, wie z.B. Spock, Tuvok oder TPol: die vernünftige, ruhige Seele der Truppe. Stark und weise. Echt schade, dass man Snyder in sein Handwerk gefuscht hat...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
10.10.2019 11:24 Uhr | Editiert am 10.10.2019 - 11:26 Uhr
1
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.051 | Reviews: 3 | Hüte: 288

Es ist ein Jammern . unabhängig davon, das man uns mit snydercut aufm Sack ging... dennoch zeigt uns wieder mal, was snyder mit seinen Geschichten vor hatten und roten Faden zu erkennen war, mit seinem MoS v BvS v JL vor hatte ... mit Jonnz, hätte mich echt gefreut. Ein sehr ruhiger Character,. Dennoch voller Geheimnisse und stark wie Superman. Er kann Superman sogar schlagen, wenn es hart auf hart kommt. Ihn als Swanwick zu tarnen, finde ich einfach nur geile sachen

DANKE WB ABER AUCH. Ihr Flachzangen.

edit:

@ MB80:

JL sollte auch auf Part one/ Part two geteilt werden ...

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
10.10.2019 11:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.100 | Reviews: 21 | Hüte: 79

" Und zugleich bestätigt er eine Fan-Theorie, die schon seit Man of Steel kursiert. Auf seiner bevorzugten Social-Media-Plattform Vero zeigt er ein Stück Storyboard, aus dem recht eindeutig hervorgeht, dass Calvin Swanwick (Harry Lennix) - in Man of Steel noch General, in Justice League dann Verteidigungsminister - in Wirklichkeit Martian Manhunter war!"

Also laut einem Storyboard hatte Snyder vor, einen komplett überladenen Film weiter zu überladen? Wow! Snyder, du Über-Fuchs...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Forum Neues Thema