Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Serienkiller auf freiem Fuß

"The Good Nurse": Böser Eddie Redmayne, gute Jessica Chastain

"The Good Nurse": Böser Eddie Redmayne, gute Jessica Chastain
0 Kommentare - Do, 09.08.2018 von R. Lukas
Auf dieses Duell kann man sich freuen! Im Thriller "The Good Nurse" treten ein mörderischer Eddie Redmayne und eine mutige Jessica Chastain gegeneinander an, sogar basierend auf wahren Ereignissen.

Allein die Aussicht, Eddie Redmayne und Jessica Chastain zusammen auf der Leinwand zu sehen, ist ja schon spannend. Noch spannender wird es durch das Projekt, für das sie in fortgeschrittenen Verhandlungen stehen: The Good Nurse, ein Thriller nach einer Buchvorlage von Charles Graeber.

Vor Jahren wollte Darren Aronofsky ihn noch inszenieren, nun aber begnügt er sich doch damit, ihn mitzuproduzieren. Stattdessen soll es das englischsprachige Regiedebüt des dänischen Filmemachers Tobias Lindholm (R - Gnadenlos hinter Gittern) werden, dessen Afghanistan-Kriegsdrama A War bei den Oscars 2016 als bester fremdsprachiger Film nominiert war. Fürs Drehbuch sorgt Krysty Wilson-Cairns (Penny Dreadful).

The Good Nurse erzählt die wahre Geschichte der Verfolgung und Festnahme von Charles Cullen, einem Krankenpfleger, der als einer der "produktivsten" Serienmörder aller Zeiten gilt. Er war ein verheirateter Vater und wurde für einen verantwortungsvollen Betreuer gehalten, doch sein heimlicher Drang, Leben zu nehmen, führte dazu, dass er in die Tode von nicht weniger als 300 Patienten über 16 Jahre hinweg verwickelt war, verteilt auf zehn Krankenhäuser in New Jersey und Pennsylvania.

Redmayne spielt Cullen, der schließlich von zwei ehemaligen Mordermittlern aus Newark gefasst wurde. Sie ließen nicht locker, bis sie ihn hatten, und bekamen Hilfe von einer Krankenschwester und Arbeitskollegin Cullens, die ihren Job und die Sicherheit ihrer Familie riskierte, um ihn zu stoppen und der Mordserie ein Ende zu setzen. Dies wäre dann Chastains Part.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Adaption, #Thriller
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?