Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Jüngere und fernere Vergangenheit

Trailer-Zeit: Jonah Hills "Mid90s" & Keira Knightleys "Colette" (Update)

Trailer-Zeit: Jonah Hills "Mid90s" & Keira Knightleys "Colette" (Update)
0 Kommentare - Fr, 09.11.2018 von R. Lukas
Der Unterschied ist hier, dass Jonah Hill beim Coming-of-Age-Film "Mid90s" Regie führt und nicht mitspielt, während Keira Knightley im Biopic "Colette" die Hauptrolle spielt und nicht Regie führt.
Trailer-Zeit: Jonah Hills "Mid90s" & Keira Knightleys "Colette"

Update vom 09.11.2018: Jetzt haben wir auch den deutschen Trailer zu Colette!

"Colette" Trailer 1 (dt.)

++++

Update vom 02.11.2018: Keira Knightley blickt uns von einem neuen Colette-Poster entgegen. Wirkt sehr selbstbewusst, oder?

++++

Update vom 15.10.2018: Wer mehr von Mid90s sehen möchte, hat unten dank zwei neuer Promos die Gelegenheit dazu.

++++

Jonah Hill ist unter die Regisseure gegangen und nimmt uns mit zurück in die Mid90s, genau wie der neue Trailer dazu. Das Drehbuch hat er auch gleich selbst geschrieben.

Im Mittelpunkt der Handlung steht der 13-jährige Stevie (Sunny Suljic, The Killing of a Sacred Deer), der den Sommer in Los Angeles damit verbringt, zwischen seinem schwierigen Familienleben und einer Gruppe neuer Freunde zu pendeln, die er bei einem Skateshop kennenlernt. Lucas Hedges als sein älterer Bruder und Katherine Waterston als seine Mutter sind Teil dieses Familienlebens.

"Mid90s" Trailer 2

Dagegen schlüpft Keira Knightley für Regisseur Wash Westmoreland (Still Alice - Mein Leben ohne Gestern) in eine historische Rolle, und im Gegensatz zu Hills Film hat Colette auch schon einen deutschen Kinostart vorzuweisen. Der fällt auf den 3. Januar 2019. Bevor wir zu den Trailern kommen, erst noch die Synopsis:

Nachdem sie einen erfolgreichen Pariser Schriftsteller - allgemein als "Willy" (Dominic West) bekannt - geheiratet hat, wird Sidonie-Gabrielle Colette (Knightley) aus dem Haus ihrer Kindheit im ländlichen Frankreich in die intellektuelle und künstlerische Pracht von Paris versetzt. Wenig später überredet Willy sie dazu, seine Ghostwriterin zu werden. Sie schreibt einen semi-autobiografischen Roman über ein gewitztes, freches Mädel vom Lande namens Claudine, der zum Bestseller und zur kulturellen Sensation wird. Nach diesem Erfolg sind Colette und Willy das Gesprächsthema in Paris, und ihre Abenteuer inspirieren sie zu weiteren Claudine-Büchern. Colettes Kampf um kreatives Eigentum trotzt den Geschlechterrollen und bringt sie dazu, gesellschaftliche Beschränkungen zu überwinden, wodurch sie die Literatur, die Mode und den sexuellen Ausdruck revolutioniert.

"Colette" Trailer 2

"Colette" Trailer 1



Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: A24/Bleecker Street
Erfahre mehr: #Poster, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?