AnzeigeN
AnzeigeN
Tudum Filmausgabe

TUDUM: Clips & Trailer zu "Extraction 2", "Heart of Stone" & mehr Filmen!

TUDUM: Clips & Trailer zu "Extraction 2", "Heart of Stone" & mehr Filmen!
0 Kommentare - Mo, 26.09.2022 von F. Bastuck
Gal Gadot, Jason Momoa, Jennifer Lopez, Chris Hemswort & mehr. Netflix fährt gewaltige Starpower auf und hat viele kommenden Filme vorgestellt, darunter "Extraction 2", "Pinocchio", "The Mother" & mehr.

Am vergangenen Wochenende fand das globale Tudum-Event von Netflix statt. Neben vielen Serien wurden hier auch die kommenden Filme des Streamingdienstes präsentiert. Und Netflix fährt dabei ordentlich Starpower auf: Hemsworth, Craig, Norton, Lopez, Theron, Momoa, Gadot, Witherspoon oder Foxx sind nur einige der Namen, die euch gleich erwarten. Wir stellen euch die wichtigsten Film-Ankündigungen vor.

Tyler Rake - Extraction 2

Regisseur Sam Hargrave schickt seinen Hauptdarsteller Chris Hemsworth erneut auf eine tödliche Mission in Tyler Rake - Extraction 2. Ein Datum für den Film wurde noch nicht genannt, er soll irgendwann 2023 erscheinen. Auch einen Trailer gab es noch nicht, jedoch gewährte man mit einer Vorschau einen Blick hinter die Kulissen und bietet so einen ersten Blick auf die massive Action des zweiten Teils:

Nachdem Rake die Ereignisse des ersten Films nur knapp überlebt hat, wird er erneut als verdeckt arbeitender Söldner mit einer tödlichen Mission betraut: Er soll die misshandelte Familie eines skrupellosen georgischen Gangsters aus dem Gefängnis befreien, in dem sie festgehalten wird.

The Mother

Bleiben wir doch direkt im Genre des Actionfilms. Diesmal ist es Jennifer Lopez, die als Actionheldin glänzen darf. Als Auftragskillerin taucht sie aus der Versenkung auf, um ihre Tochter zu beschützen, die sie vor Jahren auf der Flucht vor gefährlichen Männern weggegeben hatte. The Mother erscheint im Mai 2023 auf Netflix. Hier ist der erste Teaser-Trailer:

"The Mother" Teaser 1 (dt.)

Guillermo del Toros Pinocchio

Wir machen mal kurz eine Pause vom Action-Genre und wollen euch auf dieses Video aufmerksam machen, welches uns beim Tudum-Event am meisten beeindruckt hat. Wir konnten einfach nicht aufhören vor Freude zu lächeln als wir es sahen. Die Rede ist von Guillermo del Toros Pinocchio.

Oscarpreisträger Guillermo del Toro hat mit der Stop-Motion-Technik seine eigene Version der berühmten Geschichte verfilmt und bringt diese im Dezember zu Netflix. Unser diesjähriger Weihnachtsfilm steht damit schon jetzt fest.

Einen neuen Trailer gab es nicht, dafür gewährte man einen beeindruckenden Blick hinter die Kulissen des aufwendigen Films. Seht selbst, ob euch das gezeigte genauso beeindruckt wie uns:

Schlummerland

Wir bleiben beim Fantastischen. Und für einige passt der folgende Film sicher auch gut in die Weihnachtszeit hinein, gut also, dass er im November veröffentlicht wird. Die Rede ist von Schlummerland mit Jason Momoa.

Dieser verrät in einem veröffentlichten Clip, dass man die Regeln der Traumwelt erst einmal kennen muss, bevor man sie brechen kann.

The School for Good and Evil

Es bleibt magisch mit einem der Filme, die uns am ehesten erwarten, nämlich The School for Good and Evil. Mit einem Regisseur wie Paul Feig und einem Cast, dem unter anderem , , , angehören, sollte man den Film definitiv auf dem Zettel haben.

Da der Film schon in wenigen Wochen am 21. Oktober auf Netflix erscheint und man einen Trailer erst kürzlich veröffentlicht hat, präsentierte man dieses Mal einen Clip aus dem Film.

They Cloned Tyrone

Widmen wir uns einem der verrückteren Filme, die vorgestellt wurden: They Cloned Tyrone mit Jamie Foxx, John Boyega und Teyonah Parris soll bald erscheinen, ein genaues Datum oder gar Jahr wurde nicht genannt.

In diesem Film bringt eine Reihe unheimlicher Ereignisse ein ungleiches Trio auf die Spur eines ruchlosen Regierungsexperiments. Und das ganze verspricht, mächtig Laune zu machen. Hier der erste Teaser-Trailer:

"They Cloned Tyrone" Teaser 1

Your Place or Mine

Zeit, romantisch zu werden. Netflix hat den Film Your Place or Mine für den 10. Februar angekündigt. Viel ist noch nicht bekannt, aber die Hauptrollen werden Ashton Kutcher und Reese Witherspoon übernehmen.

Zum Film selbst gab es nichts zu sehen, dafür meldeten die beiden sich mit einem launigen Video zu Wort:

Heart of Stone

Bevor wir zum Schluss kommen, noch einmal ein actionlastiger Film: Heart of Stone mit Gal Gadot, Jamie Dornan und Alia Bhat. Und wie man in der Vorschau sieht: Auch Matthias Schweighöfer ist dabei.

Der Action-Spionagethriller soll irgendwann 2023 erscheinen. Einen richtigen Trailer gab es noch nicht, dafür präsentierte man diese Vorschau:

Glass Onion - A Knives Out Mystery

Das beste zum Schluss? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Glass Onion - A Knives Out Mystery erscheint am 23. Dezember auf Netflix. Von den ersten Menschen, die den Film auf Festivals sehen durften, hört man aber bereits viel Positives.

Die Knives Out-Fortsetzung von Rian Johnson dürfte aber in jedem Fall der größte und wichtigste Film für Netflix in diesem Jahr sein. Allein der Cast mit unter anderem , , , , , und kann sich sehen lassen. Und so hat man einen Clip aus dem Film veröffentlicht, der zum Puzzeln einlädt:

Und damit sind wir am Ende angekommen. Aus deutscher Sicht ist es sicherlich schade, dass Im Westen nichts Neues so gar keine Aufmerksamkeit bekommen hat. Immerhin könnte Netflix auch mit diesem Film kommendes Jahr auf Oscar-Fang gehen.

Auch vermisst man so ein wenig Ankündigungen zu Filmen, die zukünftig geplant sind. Vielleicht sind wir hier aber auch von den Marvel-Ankündigungen einfach etwas verwöhnt? Man kann sich sicherlich nicht über zu wenig Starpower beschweren. Aber trotz allem, irgendwie fehlt da noch dieses eine große Ding. Quantität ist definitiv vorhanden, aber auch Qualität? Dies war zuletzt ein großes Problem bei Netflix. Und Filme wie Red Notice haben gezeigt, dass Starpower eben auch nicht alles ist...

Wie sieht es mit euch aus: War für euch etwas dabei, worauf ihr euch schon freut? Oder gibt es einen Film, den ihr hier vermisst habt? Lasst es uns wissen!

Quelle: Netflix
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN