Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Sharp Objects

News Details Reviews Trailer Galerie
Joss Whedon weiter im Ermittlergenre

Viel Mystery im "Sharp Objects"-Trailer, Joss Whedon macht schwarze Comedy

Viel Mystery im "Sharp Objects"-Trailer, Joss Whedon macht schwarze Comedy
3 Kommentare - Mi, 06.06.2018 von S. Spichala
Ermittelt wird in beiden Fällen, mysteriös wird es ebenfalls: Amy Adams sucht in "Sharp Objects" nach der Wahrheit, während Joss Whedon sich einer schwarzen Krimikömödie widmet...
Viel Mystery im "Sharp Objects"-Trailer, Joss Whedon macht schwarze Comedy

HBO hat zuletzt mit True Detective schon eine coole Krimi-Mysteryserie abgeliefert, in Sharp Objects mit Amy Adams als leitende Hauptfigur und Ermittlerin geht es nicht weniger mysteriös und cinematisch zu. Zwar ist die Serie vorerst noch als Miniserie mit acht Folgen geplant, aber man weiß ja, dass so einige derweil verlängerte Serien mal so angefangen haben. Was die US-Fans ab dem 8. Juli erwartet, verrät der erste richtige Trailer:

"Sharp Objects" Season 1 Trailer 1

Reporterin Camille Preaker (Adams), die gerade einen Kurzaufenthalt in einer psychiatrischen Klinik hinter sich hat, steht vor einer problematischen Aufgabe: Sie soll in ihre winzige Heimatstadt zurückkehren, um über die Morde zweier kleiner Mädchen zu berichten. Jahrelang hat sie kaum mit ihrer neurotischen, hypochondrischen Mutter oder ihrer Halbschwester (Eliza Scanlen), die sie kaum kennt, geredet, einer hübschen 13-Jährigen, die die Stadt auf eine unheimliche Weise im Griff hat. Jetzt, wieder in ihrem alten Zimmer in der viktorianischen Villa ihrer Familie untergebracht, merkt Camille, dass sie sich mit den jungen Opfern identifiziert - ein bisschen zu sehr. Während sie ihre Dämonen verfolgen, muss sie das psychologische Puzzle ihrer eigenen Vergangenheit lösen, wenn sie an die Story kommen und diese Heimkehr überleben will.

Sharp Objects ist eine Adaption des Romans "Cry Baby" von Gone Girl-Autorin Gillian Flynn. Apropos Mystery und Crime:

Joss Whedon macht "Pippa Smith - Grown-Up Detective"

Man fragte sich schon, was Joss Whedon wohl nach Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. macht, immerhin ist die Marvel/ABC-Serie nur noch limitiert verlängert worden. Nun weiß man es, für den Tochtersender Freeform entwickelt Whedon die schwarze Crimecomedy Pippa Smith - Grown-Up Detective. Mit starken weiblichen Hauptfiguren für die jüngere Generation kennt sich der Buffy-Schöpfer gut aus, wie der Titel erahnen lässt, ist hier Pippa Smith die neue, wenn auch weniger ernst zu nehmende Heldin:

Die Serie in der Serie-Comedy folgt Pippa Smith, einer früheren Kinder-Detektivin im Fernsehen, die sich als derweil um die 20-Jährige mit Beziehungen, Sucht und der Tatsache, inzwischen zu alt für das Ermittlerspiel zu sein, herumschlägt. In jeder Folge löst sie einen neuen Fall und deckt im Verlauf ein größeres Mysterium auf, während sie sich um ihr verkorkstes persönliches Leben kümmern muss...

Es sind für Pippa Smith - Grown-Up Detective die üblichen 30-minütigen Episoden geplant, wie viele Folgen Staffel 1 haben wird, ist noch offen. Die Idee stammt von Siobhan Thompson und Rebecca Drysdale.

Galerie
Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Adaption, #Trailer, #Drama, #Comedy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
08.06.2018 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.538 | Reviews: 23 | Hüte: 134

MJ Steffi:

Cool :-)

Hut!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
08.06.2018 00:36 Uhr
1
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 240 | Reviews: 0 | Hüte: 12

@MobyDick - stimmt, der Vergleich hinkt etwas. Aber es gibt ja reichlich Beispiele für geplante Miniserien, limitierte Serien, die dann doch zu mehr geführt haben. Wir haben es entsprechend angepasst.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
06.06.2018 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.538 | Reviews: 23 | Hüte: 134

MJ:

Zwar ist die Serie vorerst noch als Miniserie mit acht Folgen geplant, aber man weiß ja, dass auch True Detective mal so angefangen hat.

Sorry, MJ, aber so wie ich die News lese, in diesem Zusammenhang macht diese Aussage relativ wenig Sinn, denn zum einen ist True Detective eine sogenannte Anthology Serie, und die Handlung, der Stil und der Cast sind in jeder Staffel komplett unterschiedlich. Und zum anderen hört es sich für mich so an, dass wenn Sharp Objects fortgeführt würde, die Geschichte sich wahrscheinlich weiterhin um Amy Adams Charakter drehen sollte. Ansonsten würde eine zweite Staffel Namens Sharp Objects mit komplett anderer Handlung (auch stilistisch) und anderem Cast recht wenig Sinn machen. Wenn man also einen recht neuen Vergleich heranziehen würde/sollte, dann wäre daher wohl eher The Sinner besser geeignet (mit Bill Pullmann als verbindendem Element), auch wenn das wohl keine HBO Serie ist.

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema