Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Catch Me!

News Details Kritik Trailer Galerie
Digital tricksen oder bedeckt halten

Wie kurios: Jeremy Renners Arme in "Catch Me!" teilweise CGI (Update)

Wie kurios: Jeremy Renners Arme in "Catch Me!" teilweise CGI (Update)
3 Kommentare - Mi, 13.06.2018 von R. Lukas
Ganz schön arm dran, der Jeremy Renner. Aber besser als Arm ganz ab, haha. Da es sich mit gebrochenen Armen nicht gut Fangen spielen lässt, musste "Catch Me!" schummeln.
Wie kurios: Jeremy Renners Arme in "Catch Me!" teilweise CGI

Update vom 13.06.2018: Jeremy Renner hat seinen verhängnisvollen Catch Me!-Stunt noch näher beschrieben. Es war eine Szene, in der sein Charakter - der König des Fangenspielens - vor den anderen flüchtet. Renner sollte auf einem sechs Meter hohen, umkippenden Stapel von Stühlen hinunterreiten, als stünde er auf einem Surfbrett, und dann weiterrennen. Als es nach einigen Versuchen noch nicht gut genug war, geschah das Unglück: Das Scharnier brach, der Stapel stürzte nicht ein, Renner aber ab. Es tat zwar weh, aber er wollte gleich weitermachen, und beim nächsten Mal klappte es dann tatsächlich. Anschließend schwollen seine Arme an, sodass er sich dachte, er sollte vielleicht doch besser mal ins Krankenhaus gehen.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update vom 11.06.2018: Ein Clip und eine Featurette mit Behind-the-Scenes-Interviews bringen uns Catch Me! noch näher, beides unten zu finden.

++++

Ab dem 26. Juli wird aus deutschen Kinosälen häufiger ein "Du bist!" ertönen. Dann läuft die Komödie Catch Me! an, die sich auf eine wahre Geschichte stützt, von der man gar nicht glauben würde, dass sie wahr ist - deswegen steht auf dem neuen Poster auch "Nach einer wahren Geschichte. Kein Witz!".

Jeremy Renner, Ed Helms, Jake Johnson, Jon Hamm und Hannibal Buress (Baywatch) bilden eine Gruppe von Freunden, die einen Monat im Jahr Fangen spielen - und das seit dreißig Jahren! Renners Charakter ist der einzige von ihnen, der noch nie erwischt wurde, und obwohl sich das alles reichlich simpel anhört, war überraschend viel CGI nötig.

Wie ihr euch vielleicht erinnert, hat sich Renner letzten Sommer beide Arme gebrochen - nicht etwa als Hawkeye beim Dreh eines Avengers-Films, sondern bei einem missglückten Stunt für Catch Me!. Infolgedessen wurden ihm Greenscreen-Gipsverbände angelegt, damit man seine Arme später digital rekonstruieren konnte. Der Unfall soll am dritten Drehtag, also ganz am Anfang der Produktion, passiert sein, als er noch viele Szenen vor sich hatte. Das könnte erklären, warum er im Film meistens mit langen Ärmeln herumläuft.

Aber nicht durchgängig: In der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon plauderte Renner über eine Szene, die gedreht wurde, kurz nachdem er erfahren hatte, dass seine Arme gebrochen sind, und in der er ein T-Shirt trägt. Darin musste er Helms mit Donuts bewerfen, was wahrscheinlich auch zu der "Actionsequenz" gehört, in der er Johnson Kaffee ins Gesicht schüttet, um nicht getickt zu werden. Hier genau seine Arme im Blick behalten, mal schauen, ob euch die digitale Nachbearbeitung auffällt!

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Poster, #Trailer
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
11.06.2018 19:01 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 840 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Man hätte die Gipsverbände auch in die Story reinschreiben können. Aber CGI geht natürlich auch

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.06.2018 14:08 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.930 | Reviews: 28 | Hüte: 337

Na hoffentlich war da dann ein anderes Team dran beteiligt wie die Leute beim Justice League Dreh^^ Was ich mich frage ist ob der Unfall auch Auswirkungen auf Avengers 3 hatte. Immerhin hatte Feige uns angelogen und Hawkeyes Abwesenheit wurde wohl auf Teil 4 verschoben.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
11.06.2018 11:44 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.040 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Eigentlich eine schöne Tradition

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema