Anzeige
Anzeige
Anzeige

Willow

News Details Reviews Trailer
Es geschahen schon merkwürdigere Dinge

"Willow" nie wieder verfügbar? Jonathan Kasdan äußert sich zur Disney+-Situation

"Willow" nie wieder verfügbar? Jonathan Kasdan äußert sich zur Disney+-Situation
6 Kommentare - Di, 23.05.2023 von N. Sälzle
Disney+ wirft "Willow" aus dem Streamingangebot und das wirft viele Fragen auf: Wird die Serie auf immer in der Versenkung verschwinden?

Die Möglichkeit bestand natürlich, dass die Reise von Willow in Serie weitergeht. Da das Interesse an der ersten Season allerdings massiv zu wünschen übrig ließ, setzte Disney+ Willow ab. Der Aufschrei in der kleinen, aber loyalen Fanbase war groß, hat aber zu nichts geführt. Tatsächlich scheint Disney+ bei Willow gleich dermaßen enttäuscht worden zu sein, dass man die Serie gemeinsam mit anderen Formaten, die nicht ansatzweise die gewünschten Aufrufe bringen, aus dem Angebot entfernt.

Während Co-Showrunner Jonathan Kasdan nach dem Aus von Willow nach Staffel 1 noch reichlich optimistisch klang und sich zuversichtlich zeigte, dass man die Geschichte früher oder später weitererzählen könne, schien die Mitteilung, dass Willow von Disney+ entfernt wird, dieser Hoffnung einen Riegel vorzuschieben. Gespannt warteten viele deshalb auf ein Statement, das Kasdan nun auch tatsächlich via Twitter veröffentlichte.

Dazu, dass Willow aus dem Disney+-Angebot genommen werde, wollte er zunächst nichts sagen, da er dies durchaus verstehe. Er sei zu einer Zeit aufgewachsen, zu der Disney-Filme immer wieder neu veröffentlicht wurden und nicht zum Besitz für das Heimkino zur Verfügung standen. Das hätte sie nur noch besonderer gemacht.

Derzeit habe er Sorgen, was viele Dinge angeht, führt Kasdan weiter aus, dass Willow nie wieder verfügbar sein werde, gehöre nicht dazu. Womöglich werde die Serie eines Tages wieder auf Disney+ zur Verfügung stehen oder eben über andere Optionen. Es seien schon merkwürdigere Dinge geschehen.

Seht ihr die Sache ähnlich? Oder würdet ihr euch wünschen, dass Willow weiterhin über Disney+ jederzeit abrufbar wäre? Welche weiteren Formate Disney+ aus dem Angebot nimmt, lest ihr hier.

Quelle: Twitter
Erfahre mehr: #Streaming, #Disney+, #Disney
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Gary : : Moviejones-Fan
23.05.2023 21:44 Uhr
0
Dabei seit: 19.04.22 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Serie wird nicht grundlos von Kritikern förmlich zerrissen.

Kann weg, schadet sonst nur der mentalen Gesundheit.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
23.05.2023 14:04 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.364 | Reviews: 17 | Hüte: 264

@ Passenger

inwiefern profitieret Disney davon wenn sie mit Willow keinen Umsatz mehr erzielen?

Umsatz erzielen sie mit dem Titel auf Disney+ ja auch keinen, da er im Rahmen des Abos kostenlos ist. Die Zahl der Leute, die für "Willow" ein Disney+ Abo abschließen, wird von Disney offenbar als vernachlässigbar eingeschätzt.

Der Wert der Serie wird abgeschrieben und nicht mehr in der Bilanz aufgeführt, ergo zahlt Disney weniger Steuern. Dazu spart sich Disney die Zahlung von Tantiemen an die Kreativen, die fällig werden solange eine Serie bei einem Streamingdienst angeboten wird.

Diese Streaming-Tantiemen sind übrigens auch ein Streitpunkt im aktuellen Streik der Drehbuchautoren. Es ist also möglich, dass sie in Zukunft steigen, da macht es aus Sicht der Studios Sinn, Inhalte zu löschen, um so die höheren Tantiemen zu umgehen.

Avatar
Passenger : : Moviejones-Fan
23.05.2023 12:54 Uhr
0
Dabei seit: 23.05.23 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Irgendwie durchschaue ich die Taktik aus kaufmännischer Sicht nicht.

Vielleicht kann mir jemand erklrären warum Disney Serien wie Willow aus dem Programm nimmt.die sie vor 1,5 Jahr für viel Geld produiziert haben.

Ich könnte es betriebwirtschaftlich nach vollziehen wenn Disney die Serie Willow anderweitig wie zbsp. auf NETFLIX anbietet / verkauft aber inwiefern profitieret Disney davon wenn sie mit Willow keinen Umsatz mehr erzielen?

Avatar
zmoggel : : Moviejones-Fan
23.05.2023 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.20 | Posts: 126 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Willow hat mich noch nie begeistert. Schon der Film damals, war für mich persönlich nette Unterhaltung mehr aber auch nicht. Die Serie selber fand ich einfach nur furchtbar. Sowohl von der Handlung, mehr aber noch von der Machart, wie Kostüme, Musik, etc.. Was ich von der schauspielerischen Leistung eines Warwick Davis halte, lassen wir mal ganz dahingestellt.

Aber trotz allem, ist das Vorgehen von Disney schwer nachvollziehbar. Trotz aller Kritik hat Willow nunmal auch eine kleine, aber treue Fangemeinde. Das man diese nun derart mit den Füßen tritt und eine noch recht neue Serie wieder komplett vom Markt nimmt, ist schon recht seltsam.

Was würde von Disney+ übrig bleiben, wenn man SW und Marvel komplett weglassen würde? Man sollte eher noch mehr auf andere Reihen und Formate setzen, um eine solide Kundschaft zu generieren. Das wäre so, als wenn Volkswagen sagen würde, wir bauen keine Golfs, Polos und Passats mehr, wollen aber in Zukunft doppelt so viele Autos verkaufen. Kann klappen, ist aber äußerst zweifelhaft.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
23.05.2023 11:47 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.688 | Reviews: 254 | Hüte: 620

Es git tatsächlich gerade wichtigeres als die Frage ob eine Serie, die niemand gesehen hat je wieder auftaucht, und dass Disney sowas in unregelmäßigen Abständen wieder entstaubt ist auch eine Gewissheit, von daher gesunde Einstellung des Mannes

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MacFilm : : Moviejones-Fan
23.05.2023 11:42 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.14 | Posts: 216 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Also ich guck mir die Serie jetzt noch mal schnell an. Aber das sie komplett verschwindet wäre sehr seltsam

Forum Neues Thema
AnzeigeY