Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Was Frauen wollen: Die besten Frauenfilme!
Auf welchem Platz liegt Sex and the City?

Was Frauen wollen: Die besten Frauenfilme!

Eine Liste von Moviejones mit 26 Filmen (Letztes Update: 08.11.19)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Was Frauen wollen: Die besten Frauenfilme!

Klar ist Filmspaß unabhängig vom Geschlecht, jeder kann und darf jeden Film mögen, völlig wurscht, ob Männlein oder Weiblein.

Dennoch haben manche Filme einen ausgeprägt femininen Touch und sprechen vor allem Frauen an, während andere dafür sorgen, dass sich die Herren der Schöpfung noch maskuliner fühlen. Sollte man aber alles nicht so verkniffen, sondern lieber mit einem lockeren Augenzwinkern sehen. Wir tun es auch, versprochen.

Lasst euch von uns durch die männlichsten und weiblichsten Filme führen, die das Kino je hervorgebracht hat! Ladies first, so viel Anstand muss sein. 25 der besten Frauenfilme, die sich meist um Herzschmerz, Fashion und starke Persönlichkeiten drehen, haben es in unsere Topliste geschafft. Die Männerfraktion hat ihre eigene. Gebt’s zu, Mädels, ihr steht doch drauf! ;-)

Die fabelhafte Welt der Amélie
#8
Filmstart: 16.08.2001
Audrey Tautou verzaubert alle, besonders alle Frauen. Einfach hinreißend, wie sie anderen zu ihrem Glück verhilft und dann endlich ihr eigenes findet. Und wo sonst gibt es einen suizidgefährdeten Goldfisch namens "Pottwal"?
Sex and the City
#7
Filmstart: 29.05.2008
Wenn das hier kein Frauenfilm ist, was dann?! Schon im TV fühlten sich Millionen Zuschauerinnen mit der liebenden, lästernden und lebenslustigen New Yorker Clique verbunden. Carrie & Co. wurden zu Stilikonen und blieben es auch im Kino.
Notting Hill
#6
Filmstart: 01.07.1999
Kombiniert man den linkischen Charme eines Hugh Grant und die schillernde Präsenz einer Julia Roberts, kommt so was dabei heraus. Die "Aschenputtel"-Geschichte mal umgedreht, hach ist das romantisch.
Wie ein einziger Tag
#5
Filmstart: 02.09.2004
Wahrscheinlich die Tragik-Schnulze schlechthin und einer der Frauenfilme, die Männer meiden, wo sie nur können. Geht nicht nur ans Herz, sondern mitten rein. Ohne einen reichhaltigen Vorrat an Taschentüchern läuft da gar nichts.
Die Brücken am Fluss
#4
Filmstart: 28.09.1995
Ein Frauenfilm aus Clint Eastwoods und Meryl Streeps (relativ) jüngeren Jahren. Obwohl sie einen anderen hat, fühlen sich die beiden zueinander hingezogen und kommen sich immer näher. Und dann das herzergreifende Ende...
Pretty Woman
#3
Filmstart: 05.07.1990
Sie eine Prostituierte, er ein steinreicher Schnösel - die sollen zueinander passen? Und wie! Was vor allem daran liegt, dass sie von Julia Roberts und er von Richard Gere gespielt wird, als beide noch so richtig angesagt waren. Bis heute ein Frauenfilm der Extraklasse.
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
jaykay2004 : : Moviejones-Fan
14.01.2017 20:46 Uhr
0
Dabei seit: 28.07.15 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Meiner Meinung nach gehört der Film "Ein ganzes halbes Jahr" in diese Liste rein. Der Film ist gigantisch gut.

Warum denn so ernst?

Sag mir, kannst du bluten? Du wirst es!

Avatar
TiiN : : Pirat
14.01.2017 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.171 | Reviews: 125 | Hüte: 250

In eurer Frauenfilmliste sind tatsächlich zwei Filme bei, die ich richtig richtig gut finde. Sowie natürlich einige, die man sich durchaus immer wieder mal angucken kann.

Forum Neues Thema