Nicht nur schlecht, sondern hassenswert!
Auf welchem Platz liegt Das Streben nach Glück?

Nicht nur schlecht, sondern hassenswert!

Eine Liste von Han mit 30 Filmen (Letztes Update: 20.05.14)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Und so wie es geniale Filme gibt, die wir leidenschaftlich lieben, so gibt es auch jene, deren Sichtung uns unerträgliche Qualen beschert! Ich spreche nicht einfach von schlechten Filmen, sondern von wiederlichem Celluloid-Abfall, der uns noch in unseren Alpträumen verfolgt! Hier meine persönlichen 30 meistgehassten Filme. Weil das sonst witzlos wäre, erkläre ich kurz, was genau mich an den Filmen so anwiedert. Aber bitte die Liste dennoch mit einem Zwinkern sehen. ;)

Wer möchte, kann die Liste auch nutzen um seine eigenen Hassfilme zu posten, gerne mit Begründung.
Beim ersten Mal
#30
Filmstart: 23.08.2007
Der Humor war irgendwie gar nicht meins. Fand das Gesehene nie witzig, sondern einfach nur traurig im Sinne von armselig. Dazu kommt, dass ich weder Heigl noch den Rogen besonders gut leiden kann.
Das Streben nach Glück
#29
Filmstart: 18.01.2007
Kein Hassfilm im eigentlichen Sinne, denn hassen tu ich ihn gar nicht. Er ist nur der laaaaaang-laaaang-laaaangweiligste Film aller Zeiten! Zweimal hab ich versucht ihn zu schauen. Zweimal bin ich eingeschlafen. Und das, obwohl ich beim 2ten Mal erst kurz davor aufgestanden bin. muahahaha
Green Lantern
#28
Filmstart: 28.07.2011
Wer die Figur kennt, weiß wie viel Potenzial dieser Film liegen ließ. Ein eigentlich guter Regisseur, der mit dem Stoff absolut nix anfangen kann und leider auch totale Fehlbesetzungen der Hauptrollen regen mich bis heute auf.
00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter
#27
Filmstart: 22.12.1994
Ich kann mit Helge bzw. Helges Humor echt mal gar nix anfangen, schlimmer noch, er macht mich richtig aggressiv. In Folge dessen gehört 00...0 auch zu den Filmen, die ich nach maximal 15 Minuten ausmachen muss, um nicht zum Wutmonster zu werden hehe.
Scooby-Doo
#26
Filmstart: 01.08.2002
Ich weiß wirklich nicht mehr, warum ich den überhaupt geschaut habe. Aber er war mies, supermies!
Schwerter des Königs - Dungeon Siege
#25
Filmstart: 29.11.2007
Ich pack ihn mal stellvertretend für die ganzen beknackten Boll-Filme hier rein, da er a) der Schlimmste von allen ist, die ich kenne und b) ich keine Lust habe die anderen aus meinem Unterbewusstsein erneut auszugraben. ;)
Horizont erweitern
Was denkst du?
15 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
22.05.2014 15:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.135 | Reviews: 13 | Hüte: 107
Nothlia und Eli4s:

Ja, stimmt, eine nackige Monica Bellucci ist schon was derbe gräßliches, sorry wink
Ungeachtet dessen habe ich Irreversibel im Vergleich mit Menschenfeind als fluffig angesehen, nicht als Film an sich. ich fand Irreversibel ehrlich gesagt sehr hohl und zu kalkuliert effekthascherisch, als dass er mich schockiert hätte.
Keine Frage, eine Vergewaltigung ist nie schön, und ich will hier auch nicht verharmlosen, und Bellucci war auch sehr mutig, die Rolle so anzunehmen, aber der Film selbst ist halt für mich eher nur Durchschnitt.
Und die Schlußpointe fand ich ehrlich gesagt sehr heuchlerisch und zu plump, da habe ich mich eher über das Drehbuch geärgert als Mitleid oder sowas zu empfinden.
Und nun noch ein Wort zum nackigen Ehepaar Cassel: Siehst du alle Nase lang in deren gemeinsamen Filmen...
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
RedBull : : Lazarus
22.05.2014 14:38 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Zur Verteidigung der Drehbuchautoren von Star Trek Generations.
Kirks Tod geschah im Nexus, war also nur ein Phantasieprodukt von Picard.
Achja, die Enterprise-D wurde zerstört.
Die Crew ist tot.
Die Filme 8-10 sind daher zu ignorieren.

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
Han : : Space Cowboy
22.05.2014 10:22 Uhr | Editiert am 22.05.2014 - 10:22 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
Ich wäre ehrlich gesagt schon leicht unzufrieden, wenn hier alle entspannt zustimmen würden.^^ Thema und Liste sind natürlich ein bissle kontrovers. Aber es gibt neben den Lieblingsfilmen nunmal auch die dunkle Seite der Filmliebhaberei hrhrhr.

@RedBull:
Natürlich war Generations "besser gemacht" also beispielsweise ein Boll-Film oder Gurken wie Starship Troopers 2. Darum gehts mir ja aber hier nicht (nur). Sondern einfach darum, wie sehr ich mich an etwas in einem Film gestört habe, was dann eben Hass erzeugt.^^ Und das ist immer relativ. Natürlich sind gerade deswegen auch Filme aus hochkarätigen Reihen dabei wie eben Star Trek, Star Wars, Indy. Da erwartet man ja auch viel mehr. Und bei Generations kann ich mich nur wiederholen: Die Möglichkeiten mit den 2 Captains die sich hier auftun, werden nicht genutzt! Das allein ist schon eine Schande. Doch dann kommt noch der UNWÜRDIGSTE TOD EINER FILMLEGENDE EVER SEEN IN A MOVIE hinzu! Das verzeihe ich dem Film niemals!

Schon witzig, die von Dir genannten Hass-Filme mag ich hingegen sehr. Bis auf Highschool-Musical natürlich! Der taucht hier aber nicht auf, weil ich ihn nicht kenne. Ich hab ihn einmal beim Zappen zufällig erwischt und kurz geschaut. Das nächste, was ich noch weiß ist, dass ich schweißgebadet und mit mörderischen Kopfschmerzen auf dem Boden vor meinem implodierten Fernseher wieder aufwachte!^^

@luhp:
Oh ja Eragon war wirklich schlecht! Für Buchkenner wie Dich muss das echt ein Schlag ins Gesicht gewesen sein. Kann man nur hoffen, dass der irgendwann nochmal anständig remaked wird. Buch wollte ich irgendwann noch lesen, wahrscheinlich hasse ich den Film danach ebenfalls! ;)

@Marie:
Ich hasse RomComs im Allgemeinen. Schon das Wort bereitet mir Qualen. ;)

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
21.05.2014 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.653 | Reviews: 26 | Hüte: 34
Ach komm, Mitten ins Herz ist doch ganz nett ^^ Ist eben eine Romcom, aber im Bereich der Romcoms noch ganz ok. Dafür passt Twilight absolut wunderbar in diese Liste rein wink
Indiana Jones 4 ist für mich zwar nicht hassenswert, aber ich kann verstehen, warum der so unbeliebt ist.
Bei Narnia kann ich immer noch nicht so viel mitreden, da habe ich bisher nur einmal den ersten Teil gesehen, obwohl der mich nicht über alle Maßen begeistert hat.

Que la loi soit avec toi!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.05.2014 16:08 Uhr | Editiert am 21.05.2014 - 16:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.261 | Reviews: 97 | Hüte: 280
@Liste
Eragon wäre ein Streifen, der für mich in einer solchen Liste ganz weit oben stehen würde.

@ION
Niemand hält dich davon ab, eine eigene Liste zu erstellen.
Viele der hier aufgelisteten Filme würden bei mir auch nicht drin stehen, aber Meinungen sollte man schon respektieren.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
21.05.2014 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.770 | Reviews: 27 | Hüte: 39
@han

oh ja, sorry ... hab ich wohl übersehen!

Deprimierend ist "Menschenfeind" auf jeden Fall^^ ...

@mobydick

gerade diese Erzählweise bei Irreversibel hat mich so gestört. Weil der Film meiner Meinung dadurch im Grunde überhaupt keinen zusätzlichen Wert bekommt. Find den Streifen ziemlich platt und banal ...

sowas wie Martyrs ist da in ner ganz anderen Liga. Guter Horrorstreifen! ... Auch den "Serbian Film" würd ich nicht auf diese Liste setzen ... kann den einfach nicht ernst nehmen ... zu dämlich an vielen Stellen ...


Zwei Kandidaten, die mir aber für diese Liste gerade einfallen:

Cannibal Holocaust und Tropa de Elite
Avatar
ION : : Moviejones-Fan
21.05.2014 15:31 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.10 | Posts: 1.225 | Reviews: 0 | Hüte: 11
Gerade gesehen und frag mich ernsthaft was mit dem Ersteller los ist!

Gute Filme finden sich in der Liste und Filme wie z.b Transformers 3 sind gar nicht auffindbar.

Hier gibt es von mir nur ein müdes Lächeln und das wars.
Avatar
RedBull : : Lazarus
21.05.2014 15:09 Uhr | Editiert am 21.05.2014 - 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Bei Twilight, Dungeon Siege, und James Bond, bin ich absolut bei Dir.
Aber Priest und Indy 4 haben es nicht verdient, in deiner Hall of Shame zu stehen.
Und dann Startrek Generations in einer Liste mit Starship Troopers 2, ist ein Frevel ohne gleichen.

Btw:
Helge Schneider = Gott.

Hinein in die Liste müssten
- Monsters (viel Film um so wenig Monster)
- Der Hobbit 1 (Ja, isso!)
- Highschool Musical Reihe (muss ich nicht kommentieren)
- Dark Knight rises (länger ist nicht gleich besser, Clownshüte zu mir!)

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
Nothlia : : ED-209
21.05.2014 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 04.05.10 | Posts: 1.149 | Reviews: 54 | Hüte: 6
Interessante Liste. Würde ich keinen von, soweit ich sie gesehen habe, als hassenswert bezeichnen. :-D
Menschenfeind finde ich ziemlich gut - aber sicherlich nicht im Sinne von unterhaltsam. Und Irreversibel, muss ich sagen, ebenfalls. Wobei mir das Wort "fluffig" im Vergleich der Filme auch nicht unbedingt einfallen würde: Brutale Tötungsszene am Anfang, in der Mitte diese grässliche Vergewaltigungsszene, und am Ende eine komplett nackige Monica Belucci mit einem komplett nackigen Vincent Cassel. Nein, "fluffig" fällt mir dazu so oder so nicht ein, da kann Menschenfeind noch so böse sein. wink
Das Streben nach Glück fand ich auch recht langweilig, aber nicht hassenswert. Helge-Schneider-Filme (oder er selbst an sich) ist auch nicht so meins - ich glaub ja, dass er nur jeden denken machen will, sein Kram sei lustig, obwohl er in Wahrheit weiß, dass er nicht lustig ist, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. So muss es sein.
Ansonsten sind ein paar Filme einfach nur scheiße (der schlechteste Boll-Film bleibt meiner Meinung nach "Seed" - Dungeon Siege ist dagegen ein Kunstwerk) und andere wiederum fand ich ganz gut (Mitten ins Herz z.B.).
Von Starship Troopers gibts noch einen nicht so schlechten Zeichentrick. Der hat mit dem Realfilm allerdings nichts zu tun.
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
21.05.2014 13:44 Uhr | Editiert am 21.05.2014 - 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.135 | Reviews: 13 | Hüte: 107
Irreversibel ist nicht ganz so krass wie man es sich vielleicht vorstellen mag, ich würde sogar sagen, dass er nur durch die rückwärtige Erzählweise überhaupt seinen Reiz hat. Sonst ist er eigentlich schon Mist.
Schlimm finde ich dabei, dass man am Ende immer noch einen tragischen Aspekt mehr drauf packen mußte.
Also, um es kurz zu machen, wenn du Menschenfeind durchgestanden hast, sollte Irreversibel fluffig wie ein Apfelstrudel daherkommen.
Ist jetzt kein Martyrs oder Serbian Film.
Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Han : : Space Cowboy
21.05.2014 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
@Eli:
Ich hab bei jedem Film einen kurzen Kommentar geschrieben, warum der in dieser Liste ist. Beim Streben nach Glück ist es nicht wirklich Hass, sondern eher die absolute Langeweile. ;)

Der Menschenfeind ist sicher auch nicht in die Kategorie schlecht gemacht einzuordnen. Ich fand ihn aber deprimierend hoch 10. Und Irreversible werd ich mir niemals anschauen.

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
20.05.2014 23:35 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.770 | Reviews: 27 | Hüte: 39
hmm. .. gaspar noes menschenfeind find ich eigentlich ganz interessant ... da hätt ich eher irreversibel aufgeführt ...

und das streben nach glück? zwar oft sehr sentimental, aber warum hasst du den film denn?

Rest ist okay ... wobei ich jetzt das Wort hassen nicht immer verwenden würde ... viel Mist halt dabei^^
Avatar
Han : : Space Cowboy
20.05.2014 21:54 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.13 | Posts: 1.977 | Reviews: 8 | Hüte: 102
@McDivermann:
Tut mir echt leid für den Schock, aber nun weißt Du die grausame Wahrheit zumindest. Und bei allem was Dir heilig ist: Tu es nicht! Wenn Du die Filme mal irgendwo siehst, bleib nicht stehen. Schau nicht hin. Lauf weg, so schnell Du kannst!! Für mich ist es dafür leider schon zu spät, aber Du kannst Dich noch retten! ;))

"In der Geschichte passiert alles zweimal. Das erste Mal als Tragödie, das zweite Mal als Farce." - J.J. Abrams

Avatar
McDivermann : : Intersect
20.05.2014 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 16.07.13 | Posts: 585 | Reviews: 13 | Hüte: 10
@Han

Deine Liste hat mich zutiefst schockiert.

Bis eben wußte ich nämlich gar nicht das es tatsächlich Fortsetzungen von From Dusk Till Dawn gibt. Jetzt bin ich zwar irgendwie neugierig, habe aber zugleich auch ziemliche Angst...


Übrigens: schön zu lesen das man nicht der einzige Mensch ist der schnell umschalten muß wenn Helge Schneider im TV erscheint. wink
!! Cpt. Captain, der Captain aller Captains !!
Forum Neues Thema