Moviejones | Kino, Kinoprogramm, Trailer, Filmstarts
» »

Kinostart:

Laufzeit: 110 Minuten

Genre: Horror

Format: 2D

Freigabe: Altersfreigabe - FSK ab 16


 


Sinister Trailer

"Sinister" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(4622) wird gestartet

Sinister Inhalt

Darum geht es im Film
Der Schriftsteller Ellison Oswalt (Ethan Hawke) schreibt Bücher über wahre Verbrechen. Verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Erfolg zieht Ellison mit Frau und Kindern in eine Kleinstadt... weiterlesen

Der Schriftsteller Ellison Oswalt (Ethan Hawke) schreibt Bücher über wahre Verbrechen. Verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Erfolg zieht Ellison mit Frau und Kindern in eine Kleinstadt in Pennsylvania, wo vor Jahren ein Massaker geschah, das bis heute nicht aufgeklärt ist. Dass ihr neues Heim das Haus der Ermordeten ist, verschweigt der Autor seiner Familie. Seine Nachforschungen stoßen beim Sheriff auf wenig Gegenliebe. Auch bei der eigenen Familie kriselt es. Seine Frau Tracy (Juliet Rylance) hat die ewigen Umzüge satt. Der 12jährige Trevor (Michael Hall D'Addario) wird von Albträumen geplagt und die kleine Ashley (Clare Foley) vermisst einfach ihr altes Haus. Auf dem Dachboden findet Ellison eine Kiste mit alten Super 8-Filmen, die neben harmlosen Familienaufnahmen auch verstörende Szenen enthalten. Da die Polizei sich für die neuen Spuren nicht interessiert, ermittelt Oswalt auf eigene Faust. Je mehr sich der Autor mit den geheimnisvollen Bildern beschäftigt, desto mehr beginnt er an seinem Verstand zu zweifeln. Zudem scheinen übernatürliche Mächte plötzlich von seiner Familie Besitz zu ergreifen...

Sinister Filmkritik

Unsere Kritik verrät dir, ob sich der Film lohnt
Blut, Gedärme und abgetrennte Gliedmaßen sind eklig, keine Frage. Doch der eigentliche Grusel findet eher auf der psychischen Ebene statt. Sein Publikum wohlig erschauern zu lassen, das ist die wahre Kunst des Horrorkinos. Scott Derrickson... weiterlesen

Blut, Gedärme und abgetrennte Gliedmaßen sind eklig, keine Frage. Doch der eigentliche Grusel findet eher auf der psychischen Ebene statt. Sein Publikum wohlig erschauern zu lassen, das ist die wahre Kunst des Horrorkinos. Scott Derrickson, der bereits mit Der Exorzismus von Emily Rose bewies, dass er sein Handwerk versteht, schickt in seinem gekonnt choreografierten Schocker Sinister nun Ethan Hawke durch seine ganz persönliche Hölle. Rückendeckung holt er sich dabei von Produzent Jason Blum, der der Paranormal Activity-Reihe zu wahren Höhenflügen verhalf. Was macht es bei solch klangvollen Namen schon aus, dass es der Story gelegentlich etwas an Logik und Substanz mangelt?

Kriminalautor Ellison Oswalt (Hawke) schreibt für sein Leben gerne über echte Mordfälle und braucht dringend einen weiteren Besteller, um die Haushaltskasse wieder ins Plus zu bringen. Eine geeignete Story wittert er in einem beschaulichen Nest in Pennsylvania, wo gerade eine Familie aufs Grausamste hingerichtet wurde. Auf welche Weise, das erfährt der Zuschauer in einer geduldigen, langen Einstellung direkt in der surreal anmutenden Eröffnungssequenz: Vier Körper baumeln noch zappelnd am dicken Ast eines Baumes, der sich im Garten des Hauses befindet, in das Oswalt bald darauf mit seiner Frau Tracy (Juliet Rylance) und den beiden Kindern Trevor (Michael Hall DAddario) und Ashley (Clare Foley) einzieht.

Kaum eingerichtet, verbarrikadiert sich der manische Schriftsteller in seinem Büro, um eine seltsame Kiste mit Super-8-Filmen, die auf dem Dachboden herumstand, genauer unter die Lupe zu nehmen. Harmlose Titel wie "Barbecue 79" oder "Pool Party 66" suggerieren, dass es sich um Familienvideos handelt.

Komplette "Sinister" Filmkritik

Häufig gestellte Fragen

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Film

FAQ / Fragen zum Film >>

Der Kinostart von Sinister war am 22. November 2012.
Der Film erhielt von der FSK die Freigabe Freigegeben ab sechzehn Jahren.
Die Laufzeit von Sinister beträgt etwa 110 Minuten.
Der Film Sinister gehört zum Genre Horror.
Der Film gehört zur Filmreihe Sinister.
Aktuelle Sinister Filmkritiken findest du hier. Vielleicht hat aber auch ein User eine Filmkritik zu Sinister verfasst oder du schaust dich einfach so in unserem Kritiken-Archiv um.
Der Film Sinister wird nur in 2D gezeigt.

Kino / Video on Demand / DVD / Blu-ray >>

Derzeit liegen uns keine Informationen vor, in welchen Kinos in Deutschland Sinister gespielt wird. Wir bieten aber das aktuelle deutsche Kinoprogramm, sicher findest du auch einen anderen Film.
Wir verkaufen keine DVDs oder Blu-rays, du kannst die Sinister-DVD und Blu-ray aber bei Amazon kaufen oder vorbestellen.
Viele legale Videodienste bieten dir die Möglichkeit Sinister per Video on Demand zu schauen. Eine Auswahl legaler Streamingangebote sind Amazon Instant Video, Netflix, Videoload oder Watchever. Hast du die schon probiert?

Cast & Crew >>

Für die Regie in Sinister ist Scott Derrickson verantwortlich.
In Sinister spielen unter anderem die Schauspieler Ethan Hawke, Vincent D'Onofrio, Clare Foley, James Ransone, Fred Dalton Thompson, Michael Hall DAddario, Juliet Rylance, Cameron Ocasio mit.
Die Filmusik zu Sinister stammt von Christopher Young.
Hinter der Produktion von Sinister steht Lionsgate/Summit.

Zahlen und Fakten >>

Das für Sinister veranschlagte Budget soll sich auf 3 Mio. $ belaufen haben. Davon ausgenommen sind für gewöhnlich die Kosten für das Marketing und sonstige Werbemaßnahmen.
Sinister spielte bisher weltweit eine Gesamtsumme von 77,71 Mio. $. Die US-Einnahmen belaufen sich dabei auf 48,09 Mio. $ und das internationale Einspielergebnis auf 29,63 Mio. $. Die Kinoeinnahmen sind nicht inflationsbereinigt, ebenfalls sind keine Einnahmen aus dem Verkauf von Videos, DVDs, Blu-rays und dem digitalen Vertrieb enthalten.

Horizont erweitern

Andere MJ-Leser interessierte auch

Forum

Was sagen andere Leser dazu?
Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Jetzt Kommentieren | 1 Kommentar(e)
1
MW3NZ3L | Moviejones-Fan | 26.06.2014 | 23:41 Uhr
Jonesi0  
MW3NZ3L
Ich persönlich fande den Film durch und durch gelungen. Er hebt sich deutlich von den üblichen 0815 Slasher- und Horrorfilmen ab und war in meinen Augen eine Bereicherung des angeschlagenen Genres. Absolutes Must See!
Dabei seit: 23.07.12 | Beiträge: 36 | Kritiken: 16 | Jonesi: 0

1
Beitrag kommentieren

Kommentare können nur von angemeldeten Usern verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.

Username:

Passwort:



Kritiken

So gut ist der Film
Redaktion:
3.5 Hüte3.5 Hüte3.5 Hüte3.5 Hüte3.5 Hüte3.5 Hüte

User:
4 Hüte4 Hüte4 Hüte4 Hüte4 Hüte



Alle Kritiken | Kritik schreiben

Heimkino

Der Film für daheim
Sinister
Neu ab 7,02 € statt 10,99 €
Gebraucht ab 6,99 €

Conjuring
Neu ab 4,92 € statt 19,99 €
Gebraucht ab 3,99 €

Insidious
Neu ab 4,99 € statt 9,99 €
Gebraucht ab 4,05 €

Sinister [Blu-ray]
Neu ab 8,75 € statt 15,99 €
Gebraucht ab 5,45 €

Stand 18.12.2014 - Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Angebote zu Sinister bei Amazon.

Die Kino-Umfrage

Auf welchen Blockbuster freut Ihr Euch 2015 am meisten? (Idee von Han)
Avengers 2 - Age of Ultron
Fast & Furious 7
Jupiter Ascending
Jurassic World
Mad Max 4 - Fury Road
Star Wars - Das Erwachen der Macht
Terminator Genisys
Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2

Anzeige

MovieMeter

Top-Filme der Community
1Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf HeereDer Hobbit - Die Schlacht ...
848 Stimmen
Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere MovieMeter
2 Film verbessert um 2 Plätze
+2
Nachts im Museum 3 - Das geheimnisvolle GrabmalNachts im Museum 3 - Das ...
276 Stimmen
Nachts im Museum 3 - Das geheimnisvolle Grabmal MovieMeter
3 Film verbessert um 21 Plätze
+21
Maze Runner 2 - Die Auserwählten in der BrandwüsteMaze Runner 2 - Die Auser ...
235 Stimmen
Maze Runner 2 - Die Auserwählten in der Brandwüste MovieMeter
4 Film verbessert um 1 Platz
+1
Avengers 2 - Age of UltronAvengers 2 - Age of Ultron
192 Stimmen
Avengers 2 - Age of Ultron MovieMeter
5 Film verbessert um 1 Platz
+1
Exodus - Götter und KönigeExodus - Götter und Könige
167 Stimmen
Exodus - Götter und Könige MovieMeter

Empfehlungen