The Ides of March - Tage des Verrats (2011)

Ein Film von George Clooney mit George Clooney und Ryan Gosling (Original: The Ides of March)

The Ides of March - Tage des VerratsBewertung
Kinostart: 22. Dezember 2011101 Min.2DDrama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

The Ides of March - Tage des Verrats Inhalt

Stephen Meyers ist ein ausgemachter Karrieretyp. Bereits mit Anfang 30 organisiert er die Wahlkampagne des US-Präsidentschaftskandidaten Mike Morris. Stephens Auftreten ist selbstbewusst, seine Strategien ausgeklügelt. Leidenschaftlich tritt er für seine Ideale ein. Eines ist klar: Stephens Laufbahn zeigt steil nach oben. Selbst eine Affäre mit der jungen Praktikantin Molly lässt ihn seine Ziele nicht aus den Augen verlieren. Aber sein eitler Ehrgeiz ist zugleich auch Stephens große Schwachstelle, die ein alter Hase der Gegenseite gnadenlos ausnutzt, um ihm eine perfide Falle zu stellen. Und so ist Stephen plötzlich gezwungen sich zu entscheiden: zwischen Karriere und Idealen, Herz und Verstand, Sieg oder Untergang...


The Ides of March - Tage des Verrats Kritik

Dass die politischen Tischmanieren in den USA eher grobschlächtig, dass Wahlkämpfe schmutzige Angelegenheiten sind, das ist auch hierzulande bekannt. Die vergangenen Wochen lieferten mal wieder ein schönes Beispiel: Zur Zeit suchen die Republikaner ihren Superherausforderer, der 2012 den Demokraten Barack Obama aus dem Weißen Haus vertreiben soll. Herman Cain galt lange als aussichtsreichster Kandidat, hat sich aber vor kurzem aus dem Rennen verabschiedet. Ihm wurden sexuelle Belästigungen und eine außereheliche Affäre vorgeworfen: Neben den Medien machte Cain seine politischen Gegner (aus der eigenen Partei!) für eine "Schmutzkampagne" verantwortlich ... - Die Wirklichkeit ist der Stoff, mit dem sich George Clooney in seinem neuen Kinofilm The Ides of March - Tage des Verrats beschäftigt. Dabei kehrt der bekennende Demokrat Clooney in einem effizient inszenierten und fesselnden Abgesang auf Anstand, Moral und Integrität vor der eigenen Haustür. Auch die vermeintlich Guten sind vor Schlechtigkeiten nicht gefeit.

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "The Ides of March - Tage des Verrats" und wer spielt mit?
Box Office
75,99 Mio. $

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

Alles, was du über "Alien" wissen musst!Wir sind angekommen! 2015, das Jahr von "Zurück in die Zukunft"Method Acting extrem: Schauspieler, die es gern zu weit treiben

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.