"Star Wars - Die letzten Jedi" protzt mit Mega-Sternzerstörer?

Größer geht immer

"Star Wars - Die letzten Jedi" protzt mit Mega-Sternzerstörer?

24 Kommentare - Mi, 09.08.2017 von R. Lukas - Oberfiesling Snoke scheint in "Star Wars - Die letzten Jedi" ein Raumschiff zu haben, das so groß ist, dass man es nur mit "mega" beschreiben kann.

"Star Wars - Die letzten Jedi" protzt mit Mega-Sternzerstörer?
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Die Steigerung des Supersternzerstörers lautet Mega-Sternzerstörer. Zumindest solange, bis das gigantomanische neue Raumschiff der Ersten Ordnung einen offiziellen Namen hat.

Kommandiert wird es möglicherweise vom Obersten Anführer Snoke (Andy Serkis) persönlich, der in Star Wars - Die letzten Jedi anders als in Star Wars - Das Erwachen der Macht nicht mehr nur als statisches, übergroßes Hologramm erscheint, sondern selbst aktiv wird. So aktiv, dass er offenbar selbst durchs Weltall reist.

All dies kann man aus einer Checkliste neuer Star Wars-Spielzeuge ableiten, die am 1. September, also am nächsten Force Friday, in den Handel kommen sollen. Darauf findet sich der Eintrag "BB-8 Mega Star Destroyer (with Supreme Leader Snoke and Elite Praetorian Guard)". Und wenn schon Kylo Ren (Adam Driver) ein cooles neues Raumschiff bekommt, warum dann nicht auch Snoke, sein Herr und Meister? Fragt sich nur, was BB-8 an Bord zu suchen hat.

Star Wars - Die letzten Jedi klärt uns ab dem 14. Dezember darüber auf. Vielleicht kommt ja alles auch ganz anders, denn Spielzeug ist Spielzeug und Film ist Film.

Quelle: Inverse

Trailerecke

Der Videoplayer(13694) wird gestartet

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"Filmgalerie zu "Star Wars - Die letzten Jedi"

DVD & Blu-ray

Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]The Boss BabyDie Sch?ne und das Biest (Live-Action) [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Game of Thrones - Die komplette zweite Staffel [5 DVDs]

Horizont erweitern

Die besten Science-Fiction-Filme aller ZeitenVor und nach den Zombies: Was machen die "The Walking Dead"-Stars sonst?Die besten Batman-Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

24 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.08.2017 | 20:21 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@Barta & TiiN

Alles, was kleiner ist, als ein Zetta-Sternzerstörer, ist sowieso nur ein unscheinbarer Nahverkehrsternzerstörer.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

TiiN
Pirat
Geschlecht | 10.08.2017 | 19:07 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

laughing

Vielen Dank für den Hut smile

bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 10.08.2017 | 17:52 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@TiiN

Danke für den Hinweis

Aber du weißt ja, keiner mag Klugscheißer! Ich weiß wovon ich rede ^^

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
TiiN
Pirat
Geschlecht | 10.08.2017 | 16:58 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi
2

@bartacuda
Die "richtige " Steigerung wäre Terra ^^

Falsch, die "richtige" Steigerung wäre Tera - mit einem r :-)
Es ist nicht die Terrasse gemeint.

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.08.2017 | 08:05 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@sublim
Danke, aber der war nicht nötig smile
Also theduke hat nochmal schön resümiert, weshalb die Starkillerbase für mich auch weiterhin kein Problem ist und einfach nur die logische Konsequenz ist. Dass ein gesamter Planet aber dann explodiert ist natürlich eine andere Geschichte^^ Wenn man aber nun wieder einen Sternzerstörer nutzt, dann wird das langsam auch für mich etwas übertrieben ;)

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 10.08.2017 | 00:51 Uhr10.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@Bratwurstbraeter, auf bayrisch hört sich dein Name besser an. Brodwärschdbroda laughing Zur Eclipse wäre ein Bild angebracht, aber da es hier bei MJ sehr klein ausfallen würde, sähe man die Bedrohung nicht. Der Bug der Eclipse ist dem Kopf der Avatar Drachen sehr ähnlich was den Kehlsack betrifft. Die Größenangabe passt aber nicht. Die Executor ist 19km und die Eclipse ist nur 17,5km lang. Mußte aber selber gerade googeln. Vaders Exe war somit größer als die Eclipse von Palpatine, es muß also ein noch unbekanntest größeres Schiff her. Hoffe auch wieder eine Pfeilspitzenform.

@Gabriel Hut für deine Offenheit, denn da bin ich ganz bei dir. Als Episode7 lief, war ich Feuer und Flamme, doch nach vielen Monden erkannte auch ich viele Dinge die JJA damals nur übernommen hatte, aber ich kann damit durchaus leben. In meinen Augen hat aber Lucas mit seiner ersten Episode1 und den dümmsten Droiden des SiFi Genres mehr zerstört als es JJ tat.

beim schreiben fällt mir noch was auf. bei Star trek beschweren sich die meisten, ich auch, immer darüber das es sich zusehr verändert, der look, die Figuren, die storys. jeder will das Star trek wieder mehr wie früher wird. wenn sie das aber machen würden, würden einige sicher wieder beschweren das sie kopieren und nichts neues erfinden. Hier liegst du falsch. Sie hätten einen totalen Bruch von Kirk machen sollen, dann hätte sich auch keiner gemeckert, und es wäre auch kein abkupfern gewesaen, wenn man mal die alten Storys nicht übernommen hätte. ST kann man ohne Bedenken in Paralellwelten, oder in der richtigen Zeit weiter erzählen, also alles nach ST:V.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Bratwurstbraeter
Moviejones-Fan
09.08.2017 | 23:43 Uhr09.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@duke
Oh ja, das wäre schon ziemlich gigantisch ^^

@Gabriel
Die Eclipse ist auch wie Vaders Flagschiff (Executor aus der Ur-Triologie) ein knapp 19 km langer Supersternenzerstörer. Allerdings besitzt die Eclipse einen Superlaser, wie den im Todesstern, nur nicht so ganz so stark

GabrielVerlaine
Moviejones-Fan
Geschlecht | 09.08.2017 | 22:24 Uhr09.08.2017 | Kontakt
Jonesi
1

Okay hier scheint fanwissen gefragt zu sein. kann mir mal einer erklären was das mit der eclipse sein soll?!

Zum topic : mir ist es eigentlich Latte wie man das Ding nun nennt und auch das sich die Story aus ep 5 wiederholen könnte, ich verstehe die kritischen stimmen und zu einem gewissen Grad teile ich sie sogar, lässt mich kalt. warum?! was bringt aufregen?! Die da oben machen eh was sie wollen und ich bekomme ein neues Abenteuer aus einer weit weit entfernten Galaxie. ich bin weder trekkie noch trooper. aber mir gefällt was sie mit Star wars machen besser als was die letzten jahre mit Star trek gemacht wird. also iwas machen sie richtig, das zeigen die zahlen. Kopie vergangener Episode hin oder her. beim schreiben fällt mir noch was auf. bei Star trek beschweren sich die meisten, ich auch, immer darüber das es sich zusehr verändert, der look, die Figuren, die storys. jeder will das Star trek wieder mehr wie früher wird. wenn sie das aber machen würden, würden einige sicher wieder beschweren das sie kopieren und nichts neues erfinden. Star wars gibt allen das was sie all die Jahre wollten, neue Star wars Geschichten, mit geliebten Figuren und halten sich vom storytelling und look andem was da war bzw. entwickeln es dezent weiter. und wie oben geschrieben, die zahlen geben ihnen recht, der Masse gefällt es. ende!

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 09.08.2017 | 21:30 Uhr09.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Geht diese unpassende Disk. schon wieder los. Bitte was gibt es daran auszusetzen wenn es nun einen Mega Star-Destroyer gibt, bitte wo ist dies ein abkupfern von den alten Filmen? Es hat sich bei ST auch noch niemand darüber aufgeregt das fast alle USS Raumschiffe der Enterprise gleichen. Die Otik unserer realen Flugzeuge hat sich in den letzten 75 Jahren kaum verändert, das gleiche bei Schiffen. U-Booten oder Panzern usw. Warum also die andauernde Kritik an der Starkiller Base, oder hier an den Mega Zerstörer? Ich rede nicht davon das die Base viel zu leicht zerstört werden konnte, sondern davon das manche hier immer unpassende Vergleiche ziehen.

Alles schon mal dagewesen und gesehen? Somit dürfte man sich keine Action keine Fantasy, keine Comic Realverfilmungen usw ansehen, denn alles war ja irgendwann schon mal dagewesen. Das Imperium setzte immer schon auf ihre alten Kriegswaffen, warum sollte die Order das nun ändern? Soe modernisieren die alten Modelle, hat in meinen Augen nichts damit zu tun das man sich aus alten Filmen bedient.

@Bratwurst Wenn es die Eclipse oder sowas in der Richtung wäre, jubel ich jetzt schon, denn das wäre mal echt Gigantisch.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Bratwurstbraeter
Moviejones-Fan
09.08.2017 | 20:54 Uhr09.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Vielleicht handelt es sich ja um die Eclipse ...
Ist schon ein echt krasses Schiff und würde nochmal deutlich eine Schippe zum Supersternenzerstörer drauflegen