Southland (2009 - 2013)

Eine Serie von Ann Biderman mit Michael Cudlitz und Benjamin McKenzie

USA5 StaffelnCrime, Drama
Southland
Southland Inhalt
Gerühmt für ihren unbeschönigten, authentischen Blick auf Los Angeles, zeigt die Serie die Ermittler und Cops des LAPD bei ihrer täglichen Arbeit und stellt typische Situationen, wie sie häufig auch in der Realität vorkommen, nach. Im Einsatz sind beispielsweise Jungspund Ben Sherman (Benjamin McKenzie) und sein Ausbilder John Cooper (Michael Cudlitz), Det. Lydia Adams (Regina King), die sich neben dem Job auch noch um ihre Mutter kümmern muss, Chickie Brown (A... weiterlesen

Gerühmt für ihren unbeschönigten, authentischen Blick auf Los Angeles, zeigt die Serie die Ermittler und Cops des LAPD bei ihrer täglichen Arbeit und stellt typische Situationen, wie sie häufig auch in der Realität vorkommen, nach. Im Einsatz sind beispielsweise Jungspund Ben Sherman (Benjamin McKenzie) und sein Ausbilder John Cooper (Michael Cudlitz), Det. Lydia Adams (Regina King), die sich neben dem Job auch noch um ihre Mutter kümmern muss, Chickie Brown (Arija Bareikis), die die erste Frau im elitären SWAT-Team zu werden hofft, und Det. Sammy Bryant (Shawn Hatosy), dem sein Privatleben in die Quere kommt. NBC stellte die Serie noch vor Ausstrahlung der zweiten Staffel ein, kurz danach übernahm TNT.


Infos, Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von "Southland" und wer spielt mit?
Originaltitel
Southland
Herkunft
USA
TV-Sender
TNT
Start-DE
28.08.2012
Genre
Crime, Drama
Staffeln
5 (43 Episoden)
Status
Die Serie ist beendet oder eingestellt worden.
Erfinder

Horizont erweitern

Andere MJ-Leser interessierte auch

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 26.02.2016 | 23:44 Uhr26.02.2016 | Kontakt
Jonesi

Und wieder fängt die Pro7 Group zu nerven an. Ganz zu schweigen das ich wieder einen Hals habe. Kabel 1 strahlte 2012 die erste Staffel aus, kurz danach die zweite. Ab der 3. Staffel machte K1 enorme Aussetzer, und noch schlimmer bei der 4.. Man hatte keine Chanze alle Folgen zu gucken, zudem strahlte man die Serie typisch nach P7 Manier diese am Mittwoch Nacht aus, und wunderte sich (wie schon bei Blue Bloods) das die Serie kaum Einschaltquoten bekam. Die 5. Staffel wurde nie gezeigt. Vor einigen Wochen kündigte K1 es an, die Serie wird komplett wiederholt, doch schon nach den ersten 4 Folgen wurde sie wieder aus dem Programm gestrichen. Stellt sich die Frage, warum die Pro7 Group überhaupt noch US Serien einkauft?!

Sherman (Benjamin McKenzie), bekannt auch durch die Serie Gotham, hat gerade die Police Academie abgeschlossen und dem Officer Cooper zugeteilt und wird auch von diesem erfahrenen Polizisten so behandelt. Erst nach und nach stellt sich das DU ein und beide kommen mehr oder weniger miteinander klar, wo mit d.Zt. eine Art Freundschaft entsteht.

Daneben gibt es die Rollen zweier Detectives die Bandenkriminalität bekämpfen, und ein weiteres Duo welche Morde/Sexualstraftaten usw aufklären. Anders als üblich gibt es bei der Serie kaum Happy Ends, sie ist extrem nahe der Realität angesiedelt, und Tatorte werden oft in der Art der Found Footage Cam gedreht. Zudem geht die Serie eine härtere Gangart ein, und hebt sich total von den üblichen Serien Schnulz ab. Schade das K1 so mit Serien umgeht.

Das schauspielerische Talent der Darsteller ist in jeder Situation hervorragend vorhanden. Schade das solche Serien so selten sind.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.