AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Arlo & Spot gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Arlo & Spot (2015)

Ein Film von Peter Sohn mit Raymond Ochoa und Jeffrey Wright

Meine Wertung
Ø MJ-User (10)
Mein Filmtagebuch

Arlo & Spot Inhalt

Was wäre passiert, wenn der verhängnisvolle Asteroid, der das Leben auf der Erde für immer verändert hat, den Planeten komplett verfehlt hätte und die riesigen Dinosaurier nie ausgestorben wären? Im Mittelpunkt der Geschichte steht Arlo, ein quicklebendiger, 21 Meter hoher Apatosaurus-Teenager mit großem Herz. Nachdem ein traumatisches Ereignis seine ruhige Sippe erschüttert hat, macht er sich auf, den Frieden wiederherzustellen. Unterwegs gabelt er einen Menschenjungen namens Spot als Begleiter auf.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Arlo & Spot und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
The Good Dinosaur
Format
2D/3D
Box Office
332,21 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
26.06.2021 19:15 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 220 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 26. Juni 2021 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Hier ist meine Bewertung:

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
18.05.2021 18:05 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 795 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Ich und meine Frau haben uns köstlich amüsiert, da Spot eine dermaßen große Ähnlichkeit mit unserem Knirps hat, das wir aus dem Schmunzeln gar nicht mehr rauskamen, auch wenn unserem Kleinen der Film letztlich egal war. tongue-out

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.05.2021 13:03 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.743 | Reviews: 39 | Hüte: 607

Arlo & Spot (welch nichtssagender deutscher Titel) ist ein seltsamer Film geworden, dem man gewisse Probleme in der Vorproduktion deutlich anmerken kann. Optisch ist dies teilweise überragend! Bei den Landschaftsaufnahmen übertrifft Pixar sich ein ums andere Mal. Wasser, Landschaften, Berge - optisch ist nix verkehrt...bis auf die Figuren an sich. Ausgerechnet die Hauptfigur, "the Good Dinosaur" wirkt dann doch ziemlich lieblos und "simpel". Auch die anderen Figuren wirken eher so, als würden sie aus anderen Filmen stammen, man denke nur an Ice Age.
Und hier ist das größere Problem vorhanden, da der Film leider nix Neues bietet. Die Idee einer alternativen Welt, wo Dinosauerier nicht ausstarben ist mehr als nett, leider macht man zu wenig damit. Stattdessen bekommen wir die klassische, episodenhafte Erzählung wie es sie unzählige Male gibt, alleine Disney hat diese Geschichte bestimmt öfters verfilmt. Vom Thema her erinnert dies dann doch sehr an Ein Land vor unserer Zeit oder halt Ice Age, ohne aber diese Qualität zu erhalten. Auch wenn das Thema "Dinosaurier sind die neuen Menschen" sehr seltsam wirkt, ist die Idee eigentlich zu gut um sie nicht zu verfolgen. Aber genau dies macht der Film und dies ist schade.

Spannend fand ich auch die Frage, für wen dieser Film ist. Inhaltlich leider ziemlich flach, passt dies zur kindlichen Animation der Dinosaurier. Da denkt man dann antürlich, dass Kleinkinder nicht überfordert werden sollen. Gleichzeitig hat der Film aber auch heftige und tragische Szenen, welche leider nie die Emotionalität wie z.B. König der Löwen erreichen, teilweise aber verstörend sein können. Meiner Meinung nach gelang den Machern hier einfach kein guter Spagat, weshalb nur ein mittelmäßiger Pixar-Film entstand.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
17.06.2019 23:04 Uhr | Editiert am 17.06.2019 - 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.398 | Reviews: 47 | Hüte: 405

Ein sehr schöner Animationsfilm mit ein paar sehr emotionalen Momenten, aber leider auch manch übertrieben albernen Szenen und ein paar kleinen Längen. Dafür aber auch die beste Animationsgrafik, die ich bis heute kenne. Die Wälder, das Wasser, die Wolken, das Laubwerk oder die Gräser. Die Natur allgemein sieht atemberaubend schön und realistisch aus. Auch die Musik ist stellenweise sehr schön.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
MOVIESAURUS : : Moviejones-Fan
01.05.2016 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.16 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Der Film ist nicht so ganz der Standart von den gewohnten Pixar Traumfabrik, aber letzten ende war es stimmig. Wieso ich den einen Stern abzog war die darstellung des Jungen (hündchen) nein mich stört nicht dass ein Mensch als schädling bezeichnet wird (jeder der ehrlich zu sich selbst ist, sieht die auswirkung von uns Menschen), es war aber etwas iritierend, mein Ego spielt warscheinlich doch eine rolle.

Avatar
Filmseher : : Moviejones-Fan
13.01.2016 22:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.01.16 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

weil ich ihn noch nicht gesehen habe.

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
14.10.2015 22:39 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.431 | Reviews: 12 | Hüte: 288

Bestimmt nicht billig, wirkt aber so

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
20.09.2015 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.669 | Reviews: 162 | Hüte: 522

"The Good Dinosaur" wird in Deutschland "Arlo & Spot" heißen...

Warum nur, warum??

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeY