Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Die Fabelmans gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Die Fabelmans (2022)

Ein Film von Steven Spielberg mit Michelle Williams und Paul Dano

Kinostart: 09. März 2023151 Min.FSK12Biographie
Meine Wertung
Ø MJ-User (9)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Die Fabelmans Inhalt

Dieser halb-autobiographische Film basiert auf Steven Spielbergs Leben und Karriere: Die Leidenschaft von Sam Fabelman ist das Filmemachen - ein Interesse, das seine kunstbegeisterte Mutter Mitzi schätzt und fördert. Sams Vater Burt hingegen, ein erfolgreicher Ingenieur, befürwortet Sams Arbeit zwar, hält sie aber für nicht mehr als ein Hobby. Doch die Faszination für bewegte Bilder lässt den jungen Sam nicht mehr los. In immer aufwendigeren Filmproduktionen setzt der Nachwuchsregisseur seine Schwestern und Freunde in Szene. Doch als die Fabelmans umziehen und es zu Turbulenzen innerhalb der Familie kommt, muss sich Sam mehr denn je auf seine Liebe zum Kino und die Macht der Filme besinnen, um seine Träume nicht aus den Augen zu verlieren.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Die Fabelmans und wer spielt mit?

OV-Titel
The Fabelmans
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
06.04.2024 09:14 Uhr | Editiert am 06.04.2024 - 22:27 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.215 | Reviews: 107 | Hüte: 639

Endlich habe auch ich "The Fabelmans" gesehen.

Es hat mich, trotz aller positiven Kritiken, sehr überrascht, dass der Film wirklich SO emotional ist. Ein richtig starkes Familien-Drama in Verbindung mit Coming-of-Age-Fröhlichkeit. Die 151 Minuten vergingen wie im Flug und am Ende dachte ich nur: Was, schon vorbei? Ich hätte am Ende gerne noch viel mehr von Sam’s Werdegang hin zum Namen "Steven Spielberg" und seinem ersten großen Filmdreh "Duell" und auch noch "Der weiße Hai" gesehen.

Wirklich ein großartiger Film, der mich emotional auf vielen Ebenen zutiefst berührt hat. Der Film ist interessant, spannend, bietet großartige Schauspieler mit tollem Schauspiel, eine wirklich rührende Musikuntermalung, tolle Bilder und eine gute Kameraführung. Hier gibt es von meiner Seite aus nichts zu kritisieren.

Obwohl, vielleicht eine Sache: Weshalb werfen die Mitschüler Sam vor, Jesus umgebracht zu haben? Das ergibt weder zeitlich Sinn noch ist es überhaupt korrekt, dass Juden ihn umgebracht hätten, denn es waren die Römer. Sind die Amis so schlecht in Geschichte? Ach ja, die Amis kennen ja die europäische Geschichte gar nicht, bei denen fängt ja Geschichte erst im 15. Jahrhundert an.

Bewertung: 9/10 Punkte

Wiederschauwert: Gering

Nachhaltiger Eindruck: Mittel

Emotionale Tiefe: Hoch (Freude, Spannung, Traurigkeit, Mitgefühl)

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
22.09.2023 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.993 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Nicht unbedingt ein Film, der mich interessiert, aber er ist von meinem Lieblingsregisseur, zudem eine Biographie über sich selbst in gewisser Weise, daher einfach Pflichtprogramm.

Und ich muss sagen, Spielberg hat es wieder geschafft. Trotz des Genres und trotz der Länge des Films konnte er mich überzeugen, eine gute Story erzählen, die einen schnell in den Bann zieht und die zweieinhalb Stunden vergehen schneller als gedacht. Der Cast war fantastisch, nicht nur bekannte Darsteller wie Paul Dano und Michelle Williams, auch Newcomer Gabriel LaBelle fand ich sehr gut. Der Film hatte einen authentischen Look, schöne Cinematographie, tolle Kameraarbeit und eine warme Atmosphäre, man hat sich beim Schauen einfach wohlgefühlt. Dazu kommen ein paar gute Emotionale, aber auch lustige Momente.

Also ich war echt am zweifeln, ob ich den Film mögen würde, aber nicht nur lag ich dabei falsch, ich mochte den Film sogar weitaus mehr als gedacht.

Bin echt am schwanken ob 4 oder 4,5 Hüte, entscheide mich letztendlich jedoch für 4 mit Tendenz nach oben.

Und ich denke es wird an der Zeit, mal einige seiner Filme nachzuholen, die ich noch nicht gesehen habe.

Meine Bewertung
Bewertung

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
Entenverlag : : Moviejones-Fan
20.04.2023 18:13 Uhr | Editiert am 20.04.2023 - 18:15 Uhr
1
Dabei seit: 20.02.23 | Posts: 103 | Reviews: 21 | Hüte: 17

"The Fabelmans", der neueste Film von Steven Spielberg, stellt einmal mehr das tiefe Filmverständnis des Regisseurs unter Beweis. Schließlich offenbart sich das Werk schnell als cleverer Kommentar zum Medium an sich, wie mein folgender Kommentar zeigt.
Freue mich über Leser*innen! c:

Hier ist meine "Die Fabelmans" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

"Je poetischer, je wahrer."
~Novalis

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.03.2023 01:22 Uhr | Editiert am 12.03.2023 - 01:24 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.381 | Reviews: 180 | Hüte: 634

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Die Fabelmans" Kritik

Einer der cinematographisch schönsten und erzählerisch ausgefeiltesten Spielberg-Filme, sein bester der letzten 30 Jahre, gleichzeitig sein persönlichstes Werk, mit dem er theoretisch auch seine Filmographie abgeschlossen hat und nun als Regisseur aufhören könnte.

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
24.02.2023 16:25 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 9.026 | Reviews: 173 | Hüte: 607

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Die Fabelmans" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung


Forum Neues Thema
AnzeigeN