AnzeigeN
AnzeigeN
Beverly Hills Cop 4

"Beverly Hills Cop 4" wieder mit Eddie Murphy?

"Beverly Hills Cop 4" wieder mit Eddie Murphy?
6 Kommentare - Mo, 29.07.2013 von Moviejones
Die Serie ist tot, dafür lebt jetzt wieder der Film. "Beverly Hills Cop 4" könnte sogar mit Eddie Murphy umgsetzt werden.

Es war schon eine ziemliche Überraschung in der letzten Woche, als die geplante Beverly Hills Cop-Serie in letzter Minute eingestampft wurde. Die Meldung kam vor allem deswegen überraschend, da der gedrehte Pilotfilm gut beim Testpublikum ankam und auch Hauptdarsteller Brandon T. Jackson überzeugt haben soll. Doch der TV-Sender CBS entschied sich anders.

Natürlich ist es unverständlich, warum ein Pilot, der bei den Zuschauern ankommt, nicht auch eine Serie nach sich zieht, ist dies doch der Wunsch eines jeden Produzenten. Doch nachdem die Serie erst das Aus für Beverly Hills Cop 4 bedeutet hatte, bedeutet das Ende der Serie nun wieder die Wiedergeburt von Beverly Hills Cop 4. Wir wären also wieder am Anfang und da sieht es plötzlich wie folgt aus:

Die Resonanz auf der Serie war so gut, dass Paramount erneut Interesse an dem Film bekommen hat. Wie im Serienpiloten, soll nun auch in Beverly Hills Cop 4 Eddie Murphy erneut als Axel Foley vor die Kamera treten. Das Drehbuch wird neu geschrieben, nachdem es in der Vergangenheit schon diverse Anläufe gab. Dieses Mal sind Josh Appelbaum und Andre Nemec für die Story verantwortlich. Beide haben zuvor schon mit Paramount zusammengearbeitet und zwar an Mission: Impossible - Phantom Protokoll - und das war nun wirklich ein Erfolg.

Vielleicht klappt dies bei Beverly Hills Cop 4 auch...

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
piccolo2021 : : Moviejones-Fan
30.07.2013 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 30.07.13 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0
EINFACH NUR GEIL! ICH BIN 1ßß% dann im KINO[spoil][/spoil]
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
29.07.2013 17:41 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.041 | Reviews: 13 | Hüte: 365
der Film ist ohne Murphy nichts... und das wissen die Studio auch ...
Avatar
sittingbull : : Häuptling
29.07.2013 16:30 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.586 | Reviews: 6 | Hüte: 61
@human8

genau! Ohne Murphy hab ich auch keine Lust mir den Film zu geben... frown Der muss schon dabei sein!

Der erste Teil ist unbestritten super...die anderen beiden sind mir irgendwie nicht so richtig im Kopf geblieben laughing liegt vllt auch daran dass ich sie ewig nicht gesehen habe...^^
Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Avatar
Thomas2301 : : Unbestimmter
29.07.2013 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 26.09.12 | Posts: 629 | Reviews: 0 | Hüte: 6
Das sehe ich auch so.Teil 1 und 2 waren gut.
Über den 3 Teil rede ich lieber nicht.
Teil 4 sollte wieder mit Originalbesetzung sein.

i’ll be back
Avatar
human8 : : Moviejones-Fan
29.07.2013 10:15 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.12 | Posts: 1.011 | Reviews: 0 | Hüte: 8
Ich mag die ersten 2 Teile sehr. Der 3 Teil war nix.
Sollte Teil 4 ohne Murphy gedreht werde, interessiert mich der Film auch nicht.
Wenn das Trio der ersten beiden Teile wieder dabei ist, könnte es cool werden.
Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
29.07.2013 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.338 | Reviews: 20 | Hüte: 206
Ich mag die ersten drei Teile sehr, weshalb ich auch wenn toll fände, wenn die Nebenfiguren Judge Reinhold und John Ashton zurückkehren würden, und man eine Fortsetzung anstatt einer Art Neuanfang starten würde.

Das Problem sehe ich außerdem darin, dass er sicherlich wegen des Box Office, nicht mehr Rated R sondern PG-13 eingestuft wird.
Dabei lebten doch die ersten Filme von solchem R-Wortwitz und auch blutigen Schießereien.
Forum Neues Thema
AnzeigeN