Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Riverdale

News Details Reviews Trailer Galerie
Tiefe Einschnitte in der Serienlandschaft

Coronavirus: Erste Serienproduktionen liegen auf Eis, PaleyFest verschoben (Update)

Coronavirus: Erste Serienproduktionen liegen auf Eis, PaleyFest verschoben (Update)
0 Kommentare - Fr, 13.03.2020 von N. Sälzle
Das Coronavirus ist nun in der Serienlandschaft angelangt. Erste Produktionen liegen auf Eis und das PaleyFest muss weichen - neuer Termin: vorerst unbekannt.
Coronavirus: Erste Serienproduktionen liegen auf Eis, PaleyFest verschoben

++ Update vom 13.03.2020: Die nächste beliebte Serie pausiert. Die Produktion von Grey’s Anatomy - Die jungen Ärzte wurde vorerst ausgesetzt. Dies sei allein aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen geschehen, erklärte man. Für mindestens zwei Wochen seien alle Beteiligten nach Hause geschickt worden, während man die Corona-Situation weiter beobachte. Laut aktueller Mitteilung sei am Grey’s Anatomy - Die jungen Ärzte-Set aber niemand positiv getestet worden.

Grey’s Anatomy - Die jungen Ärzte ist bei weitem nicht die einzige Serie, die betroffen ist. Eine Übersicht über alle weiteren betroffenen Serien findet ihr hier. Wir versuchen diese Liste zu aktualisieren, sowie die Informationen eintreffen.

++ Update vom 12.03.2020: CBS war der erste US-Broadcaster, der seine jährliche Live-Präsentation im Mai wegen der Corona-Pandemie in eine Online-Video-Präsentation umwandeln wird, derweil zogen NBC, The CW und WarnerMedia nach.

++ News vom 12.02.2020: Das Coronavirus kommt nun auch vollends in der Film- und Serienlandschaft an. Für Schlagzeilen sorgte heute morgen, dass Tom Hanks und seine Frau Rita Wilson positiv getestet wurden. Gestern war es die Meldung, dass die Dreharbeiten von The Falcon and the Winter Soldier in Prag ausfallen mussten und Cast und Crew nach Atlanta zurückbeordert wurde. Mehr und mehr Länder erteilen Einseiseverbote und/oder ordern die Ausreise an, bezüglich Drehorte ebenfalls ein wichtiger Faktor.

NeXt

Jetzt greift die Sache rapider um sich. Zunächst wurde bekannt, dass die Serie neXt betroffen ist. Ein Mitglied des Produktionsteams sei positiv auf COVID-19 getestet worden. Man sei vom Chicago Department of Public Health kontaktiert und auf die Tatsache aufmerksam gemacht worden. Die Person werde entsprechend behandelt, teilte ein Disney-Sprecher gegenüber Deadline mit. Nun arbeite man eng mit der Gesundheitsbehörde zusammen, um alle Kontaktpersonen des Betroffenen ausfindig zu machen, damit entsprechend Vorkehrungen getroffen werden können.

Riverdale Staffel 4

Ebenfalls vom Coronavirus betroffen ist inzwischen Riverdale. Die Produktion der vierten Staffel wurde vorläufig eingestellt, da ein Mitglied des Casts oder der Crew Kontakt mit jemandem gehabt habe, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Nachdem man darauf aufmerksam gemacht worden sei, hätte man die Produktion in Vancouver vorerst eingestellt, erklärte Warner Bros. TV gegenüber TVLine. Man arbeite eng mit den Behörden zusammen.

Auch in diesem Fall werden nun erst einmal die Kontaktpersonen identifiziert und untersucht, um weitere Ansteckungen im besten Fall auszuschließen. Wann die Dreharbeiten zu Riverdale Staffel 4 fortgesetzt werden, ist bislang nicht bekannt. Die Staffel war zum Zeitpunkt der Unterbrechung fast abgedreht. Es wurde an Folge 20 von 22 gearbeitet.

The Morning Show Staffel 2

Die Produktion der neuen Season von Apple Tvs The Morning Show wurde präventiv für 14 Tage  auf Eis gelegt, auch wenn noch kein Corona-Verdacht bei einem Teammitglied besteht. Man will die zwei Wochen nutzen, um einen sicheren Umgang mit der Lage nach dem Ausrufen der WHO einer Pandemie für das ganze Team zu planen.

PaleyFest

Einen weiteren tiefen Einschnitt erlebt die Branche mit der Verschiebung des PaleyFest. Dieses sollte morgen beginnen - und somit vom 13. bis 22. März stattfinden. Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus wurde das Event nun abgesagt und auf einen späteren, bislang aber nicht bekanntgegebenen Termin verlegt. Betroffen sind von der Absage unter anderem Star Wars - The Mandalorian, Star Trek - Picard, Modern Family und Outlander, die sich dort präsentiert hätten.

Das PaleyFest 2020 reiht sich damit in die stetig steigende Zahl von Veranstaltungen ein, die aufgrund des Coronavirus abgesagt werden, von kleinen Fan-Conventions bis hin zu Branchenriesen wie der Videospielmesse E3 und dem Entertainmentfestival SXSW.

Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema