Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
MJ-Spieletipp

Der MJ-Spieletipp: "Anno 1800" oder "Tropico 6" - Ostern für Planer!

Der MJ-Spieletipp: "Anno 1800" oder "Tropico 6" - Ostern für Planer!
1 Kommentar - Sa, 20.04.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch den MJ-Spieletipp und hatten diese Woche die Qual der Wahl, denn Osterzeit ist für uns Aufbauzeit.
Der MJ-Spieletipp: "Anno 1800" oder "Tropico 6" - Ostern für Planer!

Osterzeit ist Spielezeit und auch wenn die Tage länger und wärmer werden, dann können wir nicht anders und müssen ein Aufbauspiel auspacken.

Manch einer mag so etwas lieber im Winter spielen, aber für uns sind das Spiele des Frühlings und des Sommers. Zum Glück gibt es mit Tropico 6 und Anno 1800 genug frisches Futter!

Und so hatten wir, nachdem der Spieltipp mangels lohnenswerter Spiele eine Auszeit nahm, diese Woche die absolute Qual der Wahl. Welches Spiel stellen wir euch vor? Da uns aber beide viel Spaß gemacht haben, wurde uns die Entscheidung leicht gemacht, warum nicht einfach beide?!

Bild 1:Anno 1800
Anno 1800

Sowohl die Anno-Reihe als auch die Tropico-Reihe haben seit ihrem Höhepunkt weiter Teile produziert, die qualitativ auch ansprechend waren, aber auch für gemischte Gefühle sorgten. Während Anno 1404 mit seinem Venedig-Addon bis jetzt als bester Teil der Reihe gilt, kam der Sprung in die Zukunft nicht ganz so gut an. Zwar wurden neue und überaus interessante Funktionen eingeführt, doch der klassische Charme blieb ein wenig auf der Strecke. Tropico 4 hatte hingegen viele Anhänger, der fünfte Teil stieß jedoch auf relativ viel Unbill. Mit den neuesten Ablegern will man nun alles wieder richtig machen und wie wir feststellen, ist das tatsächlich so.

Bild 4:Tropico 6
Tropico 6

Besonders Anno 1800 gelingt mit dem Sprung zurück in die Vergangenheit der schwierige Spagat, das Beste aus allen Anno-Spielen zu vereinen. Die Industrielle Revolution bietet nicht nur ein spannendes neues Setting, es verbindet auch die Stärken von Anno 1404 mit sinnvollen Neuerungen von Anno 2070 und Anno 2205. Städte können nun viel freier und realistischer gebaut werden und Industriezweige stellen mit ihren flexiblen Bauformen nicht nur Tüftler auf eine Probe, sie bieten auch die Möglichkeit, Bauland viel effizienter zu nutzen.

Dabei gilt es wie so oft, den Spagat zu schaffen zwischen ausgewogenen Finanzen und Bedürfnissen der Bewohner. Nur wenn diese ausreichend gedeckt sind, können diese aufsteigen und auf diese Weise der Spieler neue Produktionsketten freischalten. Dabei verliert man sich immer wieder dabei, wie sich die Bewohner in den selbst gebauten Siedlungen bewegen, wie die Produktion vonstattengeht. Es ist dabei von großer Bedeutung, wie etwas gebaut wird, denn Produktionsketten arbeiten nur effektiv, wenn diese kurze Wege haben, gut aufeinander abgestimmt sind und ein stetes Wachstum der Bevölkerung und Einnahmen sichergestellt ist.

Bild 2:Anno 1800
Anno 1800

In recht starkem Kontrast dazu präsentiert sich Tropico 6, welches Komplexität deutlich niedriger aufhängt und mehr Wert auf Zugänglichkeit legt. Man konzentriert sich lieber auf viele Konzepte, die gut verzahnt ineinandergreifen, diese sind aber verglichen mit anderen Spielen eher oberflächlich gestaltet. Es ist eher ein bunter Mix vieler verschiedener bekannter Funktionsweisen.

So finden wir auch hier einfache Produktionsketten, die Bevölkerung muss zufriedengestellt werden, gegen Feuer und Verbrechen bedarf es der richtigen Gebäude und gegen Widersacher muss man sich etwas einfallen lassen. Alles ist bunter und mit einer gewissen Albernheit untermalt, denn in dieser Bananenrepublik herrschen andere Regeln. Die Masse sorgt dafür, dass man immer genug zu tun hat und wer sich nicht an der Kampagne versuchen will, kann wie bei Anno 1800 auf einen Sandkastenmodus zurückgreifen. Nur im Detail tüfteln, muss man hier nicht. Es reicht die Gebäude grob zu platzieren und auch sonst recht rudimentär die Richtung für seinen Inselstaat vorzugeben.

Bild 5:Tropico 6
Tropico 6

Man merkt es schon, beide Spiele präsentieren sich als eine Ansammlung der besten Ideen der jeweiligen Reihen. Man spürt regelrecht, dass versucht wurde, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, um den Spielern einen runden Mix aus Spielspaß zu bieten. Im direkten Vergleich bietet Anno 1800 aber mehr Neues, denn wo Tropico 6 vor allem auf Optimierung setzt, kann Anno 1800 abseits der bekannten Elemente auch mit vielen Neuerungen punkten. So ist der neue Fokus auf Seeschlachten begrüßenswert, die Monumentalbauten eine Aufgabe für sich, die Expeditionen erfreuen mit epischen Items. Doch erst wenn die Eisenbahn Einzug hält, verändert sich das Spiel im Endgame noch einmal enorm. Hier liegt auch die größte Neuerung, die so manchen Anno-Veteranen auch vor neue Herausforderungen stellt.

Bild 3:Anno 1800
Anno 1800

Während man Tropico 6 derzeit bei Steam für PC kaufen kann und ab Sommer auch auf Xbox One und PS4, bleibt Anno 1800 ein reines PC-Spiel, zu komplex wären die Anforderungen, dieses Mammutwerk für Konsolen anzupassen.

Ein Wort sei noch zur Veröffentlichungspolitik gesagt, denn wie alle Ubisoft-Spiele erscheint Anno 1800 in erster Instanz über UPlay. Im Gegensatz zu früheren Games sucht man das Spiel bei Steam aber vergeblich, da man inzwischen einen Deal mit dem Epic Games Store eingegangen ist. Da wir die Politik von Epic ablehnen, die in erster Linie darauf abzielt, die Freiheit der Spieler über Exklusivdeals einzuschränken, sollte man direkt bei UPlay kaufen, da der Launcher auch bei Epic zwingend vorausgesetzt wird.

Bild 6:Tropico 6
Tropico 6

Und so stellt sich am Ende des Tages nicht die Frage, welches Spiel besser ist, sondern welche Art von Aufbaustrategie man lieber mag. Wer eher auf Sim City steht, gerne mal Diktator sein will und auf einen gewissen Humor Wert legt, der greift ohne Bedenken zu Tropico 6. Wer es hingegen historisch mag, den Wuselfaktor schätzt und es liebt, Produktionsketten aufzubauen, der kommt an Anno 1800 nicht vorbei. Für uns gibt es für beide Spiele einen Daumen hoch und eine Kaufempfehlung!

Quelle: Ubisoft / Kalypso Media
Erfahre mehr: #Spieletipp, #Videospiele
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Tim : : King of Pandora
20.04.2019 23:54 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.884 | Reviews: 192 | Hüte: 76

Anno 1800 ist mein erstes Anno seit 1404 und erstaunlich kurzweilig. Mit diesen Zukunftsteilen konnte ich nie wirklich etwas anfangen. Nur mit der Balance der Bewohner komme ich noch nicht klar, da habe ich noch zu viel von der Spielweise der alten Teile in mir drin. Aber Spaß macht es auf jeden Fall.

Forum Neues Thema