Anzeige
Anzeige
Anzeige
Erste Eindrücke aus San Diego

"Dungeons & Dragons": Trailer, Poster & Charaktere im Fokus (Update)

"Dungeons & Dragons": Trailer, Poster & Charaktere im Fokus (Update)
12 Kommentare - Do, 21.07.2022 von N. Sälzle
Die San Diego Comic-Con hat noch nicht mal richtig begonnen, aber erste Eindrücke zu "Dungeons & Dragons - Honor Among Thieves" sind schon aufgetaucht, ebenso wie Poster und Trailer.
"Dungeons & Dragons": Trailer, Poster & Charaktere im Fokus

++ Update vom 21.07.2022: Die Würfel sind gefallen! Paramount zückt im Rahmen der San Diego Comic-Con gleich alle Register und hat den ersten Trailer zu Dungeons & Dragons - Honor Among Thieves veröffentlicht. Eine Gemeinschaft von Dieben hat versehentlich das Böse freigesetzt und versucht den üblen Fehler nun zu korrigieren. Bevor es um das Videomaterial geht, präsentieren wir euch das frisch veröffentlichte Poster, das ihr auch am Ende der News noch einmal einem näheren Blick unterziehen könnt:

In Deutschland wird der Film mit dem Titelzusatz Ehre unter Dieben an den den Start gehen. Das augenzwinkernde Trailer-Material kommt mit einigen netten Gags um die Ecke und scheut sich nicht davor, einige Videogame-Klischees in den Blick zu nehmen. Neben Drachen zeigt man etwa einen sogenannten Eulenbären, der, ihr ahnt es bereits, eine Mischung aus Eule und Bär darstellt. Fans der Dark Souls-Reihe dürften sich außerdem über eine mörderische Truhe freuen, die die Helden täuscht. ;-)

"Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben" Trailer 1 (dt.)

"Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben" Trailer 1

Außerdem habt ihr nun die Chance, euch das komplette Panel zu Dungeons & Dragons - Ehre unter Dieben in Videoform anzusehen:

++ News vom 21.07.2022: Die San Diego Comic-Con erwartet uns mit einer Vielzahl von Ankündigungen und First Looks. Manches davon sickert bereits im Vorfeld durch. Die Con - man bedenke die Zeitverschiebung - beginnt so richtig erst heute Abend, während die großen Panels natürlich wieder am Wochenende stattfinden werden. Ein erstes Vorglühen gab es aber schon.

Etwas, über das wir uns bereits jetzt freuen dürfen, betrifft den Fantasy-Film Dungeons & Dragons - Honor Among Thieves. Den Titel von diesem erfuhren wir Ende April, jetzt liefert uns Rotten Tomatoes auch ein erstes Poster, das wir unten für euch angehängt haben. Präsentiert wird dieses gerade in den Messehallen der San Diego Comic-Con, wo auch noch ein paar weitere interessante Eindrücke zu finden sind.

Auf Bildschirmen wurden die Charaktere des Films vorgestellt, was bedeutet, wir können erstmals auch die Kostüme bewundern. Interessanterweise geben die Bilder nicht die Namen der Figuren preis, jedoch zeigen sich neben den Schauspielernamen Symbole, die darauf schließen lassen, was sie darstellen werden. So scheint Chris Pine ein Barde, Rege-Jean Page ein Paladin, Michelle Rodriguez eine Barbarin und Sophia Lillis eine Druiden zu spielen. Hugh Grant präsentiert sich mit einem Symbol, das sich nicht direkt zuordnen lässt, doch zuletzt wurde seine Figur als Abtrünniger bezeichnet, was durchaus Sinn ergibt, da er offensichtlich den Schurken des Films gibt.

Die Bilder haben wir nicht für euch eingebettet, aber ihr findet sie direkt hier, solltet ihr euch selbst einen Eindruck von den Figuren verschaffen wollen, oder unten im Tweet.

Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
12 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
22.07.2022 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.358 | Reviews: 62 | Hüte: 468

Also nun habe ich mir den Trailer noch ein paar Mal auf dem großen Bildschirm angesehen und muss sagen, dass ich den Trailer mittlerweile echt richtig toll finde. Auch optisch sieht er besser aus, als ich es auf dem Smartphone noch annahm. Das sieht echt klasse aus!

Defintiv Kino!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
22.07.2022 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 234 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Also Optisch schon mal der Hammer, und als P&P und TTG Fan, bin ich direkt drin. War erst kritisch nach den Kommentaren, und würde den angeteaserten Humor als FanFutter bezeichnen. Es gibt in diesen Spiele Gruppen ja nicht nur die Helden und Ihre Klassen, es gibt auch immer die Typischen Charaktereigenschaften, ruhig und ernst, bis nachlässigen Witzbold. Es wird keine Runde gespielt ohne auch zu lachen. Sonst macht man was falsch. Es sollten am Ende aber eben nur ein oder 2 Scherzbolde sein nicht mehr. Genauso braucht man noch einen Streithahn und Querschläger. Die Settings sahen doch super aus. Und das Maß an Fantasy und Action überzeugen, mich zumindest. Es gibt ja schon ein paar Filme unter diesem Titel, und immer hatte ich auf einen Film wie hier angeteasert gehofft. Manchmal haben sie mich etwas unterhalten, aber den Titel waren sie nie Wert. Dazu wird im Spiel ja alles ausgewürfelt. Also von Mega Glück bis absolutem Pech. Das könnte spannend und witzig sein. Aber für viele vermutlich Übertrieben. Stelle mir da gerade eine Szene aus Himmelsfluss von Dennis E. Taylor vor, ausweglose Situation, alle werden definitiv sterben und einer dieser Komiker kommt auf den Gedanken dem Drachen seinen Magischen Feuerstab in den Hintern zu schieben und Abzufeuern und hatte Würfelglück. Ende vom Lied es gab eine Große Diskussion ob das den Regeln entspricht. Aber der Spielleiter hat den Drachen nur von außen fast unverwundbar beschrieben. Im Buch war das an der Stelle witzig. Aber im Film wäre sowas Übertrieben. Aber im Rahmen von D&D ist prinzipiell alles möglich und erlaubt. Hoffe der Film wird ein Erfolg. Mit Fortsetzung. Und dann folgt ein Studio mit der Umsetzung von Warhammer Classic, Endlich mal alternative Fantasy, würde mich sehr auf Tier, Echsenmenschen und Skaven freuen. Das gute daran ist ja es gibt etliche gut ausformulierte Geschichten. Hätte da ein wenig sorge wenn sie sich mal an Warhammer 40k wagen würden. Das würde mir vermutlich nur FSK 16 gefallen. Aber wäre trotzdem mal was neues.

Es sieht mal nach einer richtigen Verfilmung eines Spiels aus. Nicht nur lose angelehnt, oder grob basierend auf. Habe schon Leute so intensiv larpen sehen beim D&D spielen, da würde ich sagen es hätte zumin. dem Teaser nach eine Runde geben können die so abgelaufen ist, selbst mit den Dialogen. Könnte jetzt zwar nicht sagen das mir die Kampagne bekannt vorkommt. Sieht eher nach einer Sammlung aus verschiedenen aus. Aber so vielleicht auch gar nicht schlecht. Es hätte mich vermutlich mehr gestört wenn sie eine nehmen die ich kenne, und ich hätte mir da Sachen anders vorgestellt.

Jenachdem wie lange dieser Film geht, sieht der aber vollgepackt aus. Vermutlich hat man alle Actionszenen in Kurzform schon in den Teaser gepackt, kann mir nur schwer vorstellen das da noch so viele andere Viecher und Settings gezeigt werden.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
22.07.2022 09:51 Uhr | Editiert am 22.07.2022 - 09:54 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.358 | Reviews: 62 | Hüte: 468

Der Trailer sieht zwar sehr trashig aus, aber irgendwie trotzdem interessant. Also "schlecht" finde ich das jedenfalls nicht. Ich denke, ich werde mir den Film im Kino ansehen. Schon allein, weil ich seit 1998 sehr viele D&D-Rollenspiele (kein P&P, sondern Singleplayer-RPGs am PC) gespielt habe, ist das für mich quasi ein Pflichttermin.

Eines jedenfalls kann man nicht leugnen: Sie halten sich schön an die Vorlage, was die Magie und die Zauberei angeht. Viele der Zauber, die dort getätigt werden, gibt es in der Form auch in den Spielen. Finde ich geil!

Mit jeder Sichtung gefällt mir der Trailer besser.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
22.07.2022 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 979 | Reviews: 16 | Hüte: 40

Der Trailer scheint ja echt nicht gut anzukommen hier...? laughing

Also unter dem US-Trailer sind die Kommentare, so weit ich das sehen kann, ziemlich positiv:
https://www.youtube.com/watch?v=IiMinixSXII

Dort scheinen auch viele D&D-Spieler zu kommentieren, die sagen, dass der Trailer die Vibes hat, die sie beim Spielen selber verspüren. Ich glaube, wenn man Stranger Things geschaut hat und sieht, wie die Kids dort spielen, dann kann das durchaus hinkommen.

Und wie gesagt, Vox Machina scheint auch eine ziemlich große Fangemeinde zu haben - der Grund, warum es überhaupt für eine animierten Serie bei Prime gereicht hat.

Ich glaube, als Vorbereitung für den Film kann ich echt nur empfehlen, sich das einmal anzuschauen. Sind nur 12 Folgen und die ersten 3 brauchen vielleicht noch kurz, um sich zu finden, aber nach hinten hin ist das eine durchaus spannende Story.

Also...ohne hier groß den D&D-Verteidiger spielen zu wollen laughing
Wie gesagt, am Ende hab ich auch keine Ahnung von all dem.
Aber vielleicht hilft es ja...

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
22.07.2022 08:21 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 997 | Reviews: 0 | Hüte: 47

@Cineast:

Vermutlich weil D&D eine gewaltige Community hat. ist halt in Europa weniger populär als in den Staaten.

Ich befürchte aber ein wenig, das man mit dem Klamauk doch einige Leute eher verschrecken könnte. D and D wird so viel ich weiß eher "Ernst" genommen und etwas düsterer und rauher gesehen. Aber vielleicht bin ich da auch auf dem Holzpfad.

Ich hätte mir jedenfalls eher einen "waschechten" Fantasyfilm und weniger eine Komödie erhofft.

Geguckt wird er aber in jedem Falle trotzdem. Zum einen ist der Cast symphatisch und das gezeigt Material trifft irgendwie meinen Geschmack. Mit dem Klamauk kann ich leben solange er nicht ganz so omnipräsent wie im trailer.

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
22.07.2022 08:19 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.311 | Reviews: 28 | Hüte: 73

Wie bereits vermutet ist hier der "worst case" eingetreten. Das sieht ja mal sowas von dumm, dämlich und schlecht aus. Haben die ihre Kostüme auf der Kirmes gekauft, oder was ?

Dann dieses "wir machen einen D&D Film, aber genau wie die Filme im MCU". Das wirkt wie ein Thor Film, nur in billig.

Da hatten sie so viele Möglichkeiten. Einen Film über Drizzt, oder einen Agenten der Harper, ein Setting in Ravenloft, oder eben gleich "all-in" mit der Drachenlanze. Und was kommt... so ein Murks.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
Asgrimm86 : : Moviejones-Fan
22.07.2022 07:17 Uhr
0
Dabei seit: 23.03.16 | Posts: 316 | Reviews: 1 | Hüte: 22

Hat mich als Fantasy Fan schon mal angefixt. Freu mich drauf. Tatsächlich kann ich mir aber auch NOCH nicht vorstellen, dass man damit viele Leute hinterm Ofen hervor in die Kinos lockt. Das bereits erwähnte Vox Machina hatte ich auch gesehen und für gut befunden.

Ein bisschen Groschenfantasy ala D&D fürs Kino... also ich bin dabei.

Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal, wie irre sie sind!

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
21.07.2022 23:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.947 | Reviews: 7 | Hüte: 80

What the f...

Ich hab keine Ahnung worum es geht und was das ganze soll, aber das wird wahrscheinlich der neue alljährliche halbgare Fantasy-Film-Flop des Frühjahrs-Vertreter sein.

Wie will man mit so einem konfusen ersten Trailer Menschen dafür begeistern.

Erster Gedanke war aber: Warum geben sich dafür so Gesichter wie Pine, Page oder Grant her...?

- CINEAST -

Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
21.07.2022 23:30 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 979 | Reviews: 16 | Hüte: 40

Ich bin üüüberhaupt nicht in der D&D Welt drin, aber wenn ich das richtig verstehe, dann ist das also eine Live Action Version von Vox Machina, was kürzlich als animierte Serie bei Prime lief...?

Die Serie fand ich - ein wenig auf dem Rücken von Invincible - ganz gut.

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Avatar
WizzMaster : : Moviejones-Fan
21.07.2022 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 14.02.21 | Posts: 25 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Oje, der Film wird schlecht. Chris Pine als Barde? Never ever! Michelle Rodriguez als Barbarin? Ich weiß nicht. Und der Paladin wirkt schon sehr schnöselhaft. Einzige Hoffnung ist, dass der Film so albern und trashig wird, dass er vielleicht doch wieder ganz unterhaltsam wird.

Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
21.07.2022 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.396 | Reviews: 41 | Hüte: 221

Ich habe kein Wissen zu D&D das über dieses wunderbare Camp-Fest mit Jeremy Irons hinausgeht, aber von dem Poster bekomme ich einen seltsamen The Thing / Lovecraft Vibe...

Freue mich aber schon auf die RottenTomatoes Schätzung, das wird ne komplette Wildcard.

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.07.2022 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.358 | Reviews: 62 | Hüte: 468

@ Moviejones

"So scheint Chris Pine ein Barde, Rege-Jean Page ein Paladin, Michelle Rodriguez eine Barbarin und Sophia Lillis eine Druiden zu spielen."

Der Satz ist ein wenig fehlerbehaftet. wink

Das Poster sieht irgendwie nichtssagend aus. Aber es gefällt mir, dass ein paar bekannte Stars mitspielen. Vielleicht wird das ja doch ein guter Film, auch wenn ich weiterhin skeptisch bleibe.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
AnzeigeN