Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
Es wird gefährlich!

Explosiv! Große Pläne für einen "The Walking Dead"-Charakter in Staffel 10

Explosiv! Große Pläne für einen "The Walking Dead"-Charakter in Staffel 10
0 Kommentare - Do, 18.07.2019 von N. Sälzle
Showrunner Angela Kang teast den nächsten Schritt in der Entwicklung eines Charakters für "The Walking Dead" Staffel 10.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Explosiv! Große Pläne für einen "The Walking Dead"-Charakter in Staffel 10

Noch ist eine ganze Weile hin, bis The Walking Dead auf die TV-Bildschirme zurückkehrt. Die Spekulationen dazu, wie es mit den Überlebenden der Zombie-Apokalypse weitergeht, laufen allerdings auf Hochtouren. Neue Hinweise gibt’s nun dazu, wie eventuell mit Negan (Jeffrey Dean Morgan) verfahren wird.

Der steckt bekanntermaßen weiterhin in einer Zelle. Zwar hatte Rick Grimes (Andrew Lincoln) einst versprochen, ihn zu töten, sah dann aber auf Wunsch seines sterbenden Sohnes hin davon ab. Auch Michonne (Danai Gurira) hielt sich an dieses Versprechen und ließ Negan über Jahre hinweg in der Zelle vor sich hin gammeln. Am Ende von Staffel 9 rettete Negan dann Ricks Tochter, Judith, das Leben. Bringt ihm diese Tat etwa die Freiheit wieder?

Im Interview mit Entertainment Weekly sprach Showrunner Angela Kang davon, dass man nun ein ganzes Jahr damit zugebracht hätte, ihn in der Zelle zu sehen. Nach der Rettung von Judith, denke sie, dass die Zuschauer womöglich bemerkt hätten, dass er, im Krankenhausbett liegend, weder Handschellen trug noch anderweitig gefesselt war. Man widme sich nun also der nächsten Phase von Dingen, die für Negan anstehen. Sie vertrete auch die Auffassung, dass die Leute darauf gewartet hätten, dass Negan endlich freigelassen werde, entsprechend gebe es gewisse Zufriedenheit.

Hat Negan nun also eine 180°-Wende hinter sich? Soweit sollte man nicht gehen. Wie Kang weiter anteast, handle es sich bei seiner Geschichte um eine ihre persönlichen Favoriten für die aktuelle Staffel. Die Dinge würden sich kompliziert verhalten, denn es sei immerhin Negan. Einige dieser Dinge würde Morgan unglaublich mitreißend umsetzen, weil man einerseits mit jemandem zu tun habe, der sich Wiedergutmachung wünscht, andererseits aber immer noch Negan ist. Er sei kein Held. Er sei am besten Fall ein Antiheld, aber er würde auch immer noch von Dunkelheit beherrscht werden.

Spielt er außerdem eine große Rolle in der Geschichte um die Whisperers? Das jedenfalls teast Kang ebenfalls an. Es gebe neue Feinde und da auch er immer noch ein Außenseiter sei, gehe es explosiv zu.

Wie explosiv, das werden wir zum Starte von The Walking Dead Staffel 10 erfahren. Aber eine Kostprobe gibt es womöglich schon im San Diego Comic-Con-Panel am Freitag.

Erfahre mehr: #Horror, #Fantasy, #ComicCon
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?