Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Farscape - Verschollen im All

News Details Reviews Trailer Galerie
Noch ist nichts offiziell

"Farscape - Verschollen im All" mit Revival? Verantwortliche checken TV-Optionen

"Farscape - Verschollen im All" mit Revival? Verantwortliche checken TV-Optionen
1 Kommentar - Fr, 19.07.2019 von N. Sälzle
Doch nicht "Verschollen im All"? Mit Filmen wird es zwar nichts werden, aber offensichtlich arbeiten die Verantwortlichen an einer Möglichkeit, "Farscape" auf die heimischen Bildschirme zurückzubringen.
"Farscape - Verschollen im All" mit Revival? Verantwortliche checken TV-Optionen

Gerade im Sci-Fi-Genre scheint es einige Serienklassiker zu geben, die seit Jahren nicht mehr gedreht werden, die aber einfach nicht tot zu kriegen sind. Dank einer loyalen Fanbase sind bei diesen auch die Macher versucht, neues Material zu liefern und Farscape - Verschollen im All gehört definitiv dazu.

Während des San Diego Comic-Con-Donnerstages stand ein Panel zum 20-jährigen Jubiläum von Farscape - Verschollen im All auf dem Programm, bei dem neben den Hauptdarstellern Ben Browder und Gigi Edgley auch Serienschöpfer Rockne S. O´Bannon und Brian Henson von The Jim Henson Company zugegen waren.

Henson lieferte während des Panels einen Hinweis darauf, dass man weiterhin daran arbeite, Farscape - Verschollen im All unter die Lebenden zurückzuholen. Für einige Jahre hätte man versucht, Farscape - Verschollen im All in Form von Filmen fortzusetzen, erklärt Henson, doch dies sei einfach nicht die passende Option gewesen. Die Geschichten, die man erzählen wollte, hätten schlicht nicht in zwei Stunden gepasst.

Man hätte mit Farscape - Verschollen im All noch lange nicht abgeschlossen, fasste O´Bannon zusammen, was einen gewaltigen Applaus im Publikum auslöste.

Zu den Optionen hatten die Verantwortlichen nichts bekanntgegeben, allerdings seien laut diverser Berichte Hinweise in Richtung Amazon Prime gefallen. Das würde wenig überraschen, bedenkt man, dass sich Amazon Prime schon Anfang des Jahres auf Farscape - Verschollen im All eingelassen hat - zumindest was die HD-Version der bestehenden Inhalte angeht.

Quelle: TOR
Erfahre mehr: #ScienceFiction
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Timelord79 : : Moviejones-Fan
19.07.2019 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.18 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Wenn es Amazon Prime wirklich schafft die Serie auch hier in Deutschland anzubieten, dann kann man ja auch endlich auf eine synchronisierte Fassung der 4. Staffel hoffen...

Forum Neues Thema