Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Guardians

News Details Kritik Trailer Galerie
"Guardians"-Trailer

"Guardians" ohne Galaxy: Superhelden-Spektakel im deutschen Trailer

"Guardians" ohne Galaxy: Superhelden-Spektakel im deutschen Trailer
9 Kommentare - Fr, 05.05.2017 von Moviejones
Wer braucht da noch die Avengers? Die Russen zeigen mit "Guardians", dass sie es auch draufhaben, und der deutsche Trailer kündet vom baldigen Heimkino-Release.
"Guardians" ohne Galaxy: Superhelden-Spektakel im deutschen Trailer

Momentan sind die Kinos fest in der Hand der Guardians of the Galaxy, aber vergessen wir auch diese Guardians hier nicht. Mehrere Trailer machten bereits Appetit auf das Effektspektakel von Regisseur Sarik Andreasyan (American Heist - Der Coup des Lebens), das im Original Zashchitniki heißt. Und tatsächlich findet es schon sehr bald den Weg nach Deutschland! Am 2. Juni veröffentlicht capelight pictures den Film im limitierten Blu-ray-Steelbook, auf DVD und Blu-ray sowie als Video on Demand.

Was "die russische Antwort auf Marvel und DC" zu bieten hat, könnt ihr euch im deutschen Trailer anschauen, der dem neuesten englischsprachigen entspricht. Bilder findet ihr in der Galerie. Sieht nach einer Menge Spaß aus, auch wenn einem vieles irgendwie bekannt vorkommt, gerade was die Charaktere anbelangt (hallo Magneto, hallo Bane, hallo Winter Soldier!). Es wird wohl nicht bei einer einmaligen Angelegenheit bleiben, denn eine Fortsetzung soll für Guardians schon in Arbeit sein.

"Guardians" Trailer 1 (dt.)

Moskau während des Kalten Krieges: Gerüchte um ein angebliches Superhelden-Programm des Erzfeindes USA kann und will die sowjetische Führung nicht auf sich sitzen lassen. Durch gezielte Manipulation ihrer DNS-Stränge werden Ler, Arsus, Han und Xenia zur eigenen übermenschlichen und schlagkräftigen Verteidigungstruppe umfunktioniert. Doch durch den Verfall der UdSSR und die Abkühlung des Kalten Krieges werden die Guardians nicht mehr benötigt und müssen untertauchen - bis eines Tages mit Kuratow ein neuer, würdiger Gegner auf den Plan tritt: Mit einer gigantischen Cyborgarmee legt er Moskau in Schutt und Asche und ist kurz davor, das ganze Land zu unterwerfen. Das Militär ist machtlos, aber die Guardians sind es nicht!

Quelle: capelight pictures
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
meistera1983 : : Moviejones-Fan
07.05.2017 10:01 Uhr | Editiert am 07.05.2017 - 10:04 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

jeder von euch hat ein bischen recht.

hab den film bereits vor paar monaten gesehen, so der burner ist er nicht, für einmal gucken reichts aber, in russland ist er leider bei zuschauern durchgefallen.

theduke hat hier das ganze auf den richtigen punkt gebracht

"" Zudem denke ich das dieser Film auch ein Zeichen setzen wird. "Guckt mal ihr Amis! Was ihr könnt, können wir schon lange, und auch in der gleichen Liga!""

von special effects her, kann sich der film sehen lassen

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
07.05.2017 08:12 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.639 | Reviews: 2 | Hüte: 275

@Tameroz, deshalb habe ich auch nur "anständig" gesagt. Dass die Filme jetzt keine Brüller sind, ist klar. Wobei Skyline nur am Ende etwas flach wird.

Ja, Deadpool hat zwar 58 Millionen gekostet, was wir aber dafür zu sehen bekamen war phänomenal und ausgereift.

Ich gebe dem russischen Film eine Chance, wenn auch nicht im Kino, sondern eher per Streaming Dienst, wie Amazon oder Netflix. Bin gespannt auf die "westlichen" Kritiken und Kommentare von hiesigen Kinobesuchern.

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
Nicktator : : Moviejones-Fan
06.05.2017 14:52 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.14 | Posts: 97 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Deadpool kostete aber dennoch 58 Mio. Dollar, bitte nicht vergessen. Im Vergleich zu anderen Superhelden-Filmen sehr wenig, aber dennoch ausreichend einen guten bis sehr guten Film zu produzieren.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
06.05.2017 13:45 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.243 | Reviews: 2 | Hüte: 68

Ich gebe da Kayin teilweise recht.

Also die Effekte in Darkest Hour sind z.B. klasse, aber leider ist der Film trotztdem kein Hammer. Deadpool hat es auch nämlich bewiesen, wie er schon sagte.

Auch gebe ich hier Duke recht; das Budget ist dort zwar minimaler, aber dafür erreicht man vielleicht im Vergleich genauso viel. Nur kann man eigentlich nicht erwarten, dass die Russen die gleiche Qualität an CGI haben wie die Amis. Da müssen wir erst einmal abwarten - wobei die Amis in manchen ihrer Filme schon ziemlich schlechte CGI haben. Aber was ich so im Trailer von diesem Film gesehen habe, hat mich schon überrascht, denn die Effekte wirkten meiner Meinung nach schon ziemlich reif ... ob das im fertigen Film an anderen Szenen auch so sein wird?

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
05.05.2017 23:08 Uhr
1
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.430 | Reviews: 12 | Hüte: 287

@Kayin Da kann ich mir ja die Liste sparen, denn ich wollte das gleiche schreiben.

@ChrisHart Der Einwand mit den 5Mio kann nicht dein Ernst sein, denn guck mal aus welchem Land der Film kommt. Rüchtisch Tawaritsch, Film kommen aus Mütterchen Russland. Somit sind die Kosten für einen Film nur ein Bruchteil davon, was ein Blockbuster in Hollywood kosten würde. Die Gagen in Russland gehen bei den Darstellern von 700.-€ für den kompletten Film, bis hin zu 1000.-€ pro Drehtag, und ein Drehtag bedeutet nicht das der Schauspieler auch für die Wartezeit bezahlt wird, sondern die Zeit die vor der Kamera steht oder in der Maske sitzt. Ich bin seit Jahren der Meinung das es in einigen Jahren soweit sein wird das Hollywood umdenken muß, denn die Finanzspirale bei dem US Blockbuster nimmt ja kein Ende mehr. Außerdem sind russische Schauspieler nicht mit den US Darstellern zu vergleichen, denn diese sind nur selten hauptberufliche Filmschauspieler, sondern verdienen ihr Geld in Tele Novelas oder am Theater.

Und selbst wenn Guardians in der westlichen Welt nicht so gut ankommen wird, juckt das der russischen Filmindustrie kein bisschen, ganz im Gegenteil. Alle ehemaligen Staaten die früher der komunistischen Herrschaft angehörten sind noch nicht verwöhnt, somit wird der Film von Tschechien, Polen, Ungarn bis hinten über die Mongolei, Kasachstan, Sibirien und runter nach China und Korea ein Renner sein, und gerade China lässt die Kohle rollen. Zudem denke ich das dieser Film auch ein Zeichen setzen wird. "Guckt mal ihr Amis! Was ihr könnt, können wir schon lange, und auch in der gleichen Liga!"

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Hollywoodstar
05.05.2017 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 2.639 | Reviews: 2 | Hüte: 275

Was kann man aus 5 Millionen rausholen? Die Frage kann auch sein:" Wie kann man 200 Millionen versemmeln? " Siehe WoW oder Assassins Creed, die Liste ist lang. Filme wie Skyline oder The Darkest Hour haben bewiesen, dass auch ein schmales Budget ausreicht, um einen anständigen Film zu machen. Nicht zu vergesse Deadpool!

"I’ll do my best."

"Your best! Losers always whine about their best. Winners go home and fuck the prom queen."

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
05.05.2017 19:54 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.243 | Reviews: 2 | Hüte: 68

Der Bär ist soooo geil hahaha auf den freue ich mich laughing

@MD02GEIST

Attack on Titan hat mich tatsächlich positiv überrascht - leider mussten Asiaten ihr Klischee vertreten und haben deswegen an einigen Stellen total versaut.

Eine Stelle, an die ich mich erinnere ist, als der eine Titan einen Mann schlagen wollte, der aber natürlich seine Kampfkünste einsetzen musste und so einen 30 Meter Koloss mal eben umwarf. Das wäre knapp ein Film gewesen, den ich mir auf Bluray gekauft hätte. Leider nur fast.

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
05.05.2017 19:19 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.350 | Reviews: 24 | Hüte: 185

@ ChrisHart
"Aber auf Imdb ist der Film sehr schlecht bewertet von Allen Seiten."
Das ist kein Indikator für Qualität.

"Was kann man aus 5mio rausholen"
Eine Menge, denn Budget bedeutet auch nicht automatisch Qualität. Es gibt auf die Story und die SchauspielerInnen an, sowie wie die Produzenten den Film umsetzten.

Sieh dir mal als Beispiel die negativen Kritiken zu ATTACK ON TITAN an. Ehrlich diese Form von Ignoranz ist einfach unbeschreibar hässlich.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
ChrisHart : : Moviejones-Fan
05.05.2017 17:14 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.17 | Posts: 64 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Ich bin gespannt auf den Film. Was kann man aus 5mio rausholen. Aber auf Imdb ist der Film sehr schlecht bewertet von Allen Seiten.

Forum Neues Thema