Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Die Welt der verbotenen Bücher

Heiße Sci-Fi-Vision: HBOs feuriger neuer "Fahrenheit 451"-Trailer

Heiße Sci-Fi-Vision: HBOs feuriger neuer "Fahrenheit 451"-Trailer
0 Kommentare - Fr, 06.04.2018 von S. Spichala
Bereits 1966 brachte François Truffaut eine Adaption von Ray Bradburys "Fahrenheit 451" auf die Kinoleinwand, im Mai naht HBOs Remake. Hier ein neuer Trailer dazu.
Heiße Sci-Fi-Vision: HBOs feuriger neuer "Fahrenheit 451"-Trailer

Wer weder den gleichnamigen Sci-Fi-Klassiker von Ray Bradbury noch François Truffauts Fahrenheit 451 von 1966 kennt, der kennt aber vielleicht Equilibrium - Killer of Emotions von 2002. Und weiß nun, wo sich der Sci-Fi-Film die Inspiration herholte. Mit HBOs Fahrenheit 451 naht das direktere Film-Remake, auf den US-Start im Mai stimmt ein neuer Trailer ein:

"Fahrenheit 451" Trailer 2

Die Story der 1966er-Version liest sich so: In Fahrenheit 451 ist die Feuerwehr wie wir sie kennen ein längst vergessenes Relikt. Feuerwehreinheiten überwachen nur noch Verdächtige, stöbern verbotene Buchbesitzer auf und zerstören jedes bedruckte Papier. Zu einer dieser gehassten Einheiten gehört auch Montag, der seine Arbeit liebt und seit 5 Jahren nie eine Frage gestellt hat. Da lernt er eines Tages Clarisse kennen, und plötzlich kommt ihm seine Ehefrau Linda, die ihre Tage mit Tabletten- und Fernsehkonsum verbringt, entsetzlich langweilig vor. Heimlich entflieht er dieser kontrollierten Welt und beginnt nachts zu lesen, obgleich er weiß, dass dies tödliche Konsequenzen haben kann...

Montag wird im Fahrenheit 451-Remake von Michael B. Jordan dargestellt, Michael Shannon spielt seinen Feuerwehr-Boss Beatty, mit dem er in Auseinandersetzungen gerät, und Sofia Boutella mimt Clarisse. Ehefrau Linda wird nicht erwähnt, sie entfällt vielleicht. Dafür aber eine Propaganda-Reporterin namens Raven, die Lilly Singh (Bad Moms) spielt.

HBO zeigt Fahrenheit 451 in den USA am 19. Mai.



Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: HBO
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?