Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Conjuring 2

News Details Kritik Trailer Galerie
Her mit den Horror-Fortsetzungen!

"Insidious - Chapter 4" kündigt sich an, "Conjuring 2" packt aus

"Insidious - Chapter 4" kündigt sich an, "Conjuring 2" packt aus
1 Kommentar - Mi, 18.05.2016 von R. Lukas
Elise Rainier legt uns die Karten und deckt "Insidious - Chapter 4" auf, während bei "Conjuring 2" die realen Story-Hintergründe beleuchtet werden.
"Insidious - Chapter 4" kündigt sich an, "Conjuring 2" packt aus

Horror-Spezialist James Wan bringt die Kinozuschauer in nächster Zeit wieder ganz schön ins Schwitzen - vor Angst, versteht sich. Am 4. August startet das von ihm produzierte Lights Out, und schon am 16. Juni gruselt Conjuring 2 los, wo er selbst hinter der Kamera stand. Unten das deutsche Hauptplakat, falls ihr es nicht schon gesehen habt.

Diesmal spukt es im Londoner Bezirk Enfield, erneut inspiriert von einer wahren Begebenheit. Eine neue Conjuring 2-Featurette voller Filmszenen setzt sich mit dem Fall auseinander und lässt die realen Opfer, die den Poltergeist von Enfield aus eigener Erfahrung kennen, zu Wort kommen. Auch die echte Lorraine Warren (gespielt von Vera Farmiga), die mit Ehemann Ed (Patrick Wilson) ein formidables Ermittler-Duo in paranormalen Angelegenheiten bildete, schildert ihre Erlebnisse.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Aber nicht nur da hat Wan seine Finger im Spiel. Er produziert auch Insidious - Chapter 4, das per Video charmant für den 20. Oktober 2017 angekündigt wurde. Lin Shaye, wieder in der Rolle der Parapsychologin und Hellseherin Elise Rainier, und Leigh Whannell, der alle bisherigen Insidious-Teile geschrieben und bei Insidious - Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang erstmals Regie geführt hat, sind die Protagonisten dieses kleinen Videos. Das Drehbuch bleibt Whannells Sache, seinen Platz als Regisseur räumt er allerdings für Adam Robitel (The Taking of Deborah Logan).

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
18.05.2016 02:23 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.085 | Reviews: 1 | Hüte: 62

Insidious 1 war bis auf den Dämon am Ende ein sehr guter Horrorfilm - einer von wenigen! Leider haben die Fortsetzungen alles versaut. Deshalb brauche ich nach dem schlechten Teil 3 keinen vierten mehr.

Bei Conjuring bin ich mir bis heute nicht sicher. Stellenweise okay gewesen, aber hatte sich glaube ich sehr in die Länge gezogen. Müsste ich mir noch mal anschauen. Aber so spontan würde ich sagen, eine Fortsetzung würde ich annehmen, jedoch nicht im Kino

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Forum Neues Thema