Tom Cruise hofft jedenfalls drauf

Möglich? "Mission: Impossible 7" cruist nach Norwegen zurück (Update)

Möglich? "Mission: Impossible 7" cruist nach Norwegen zurück (Update)
0 Kommentare - Fr, 24.07.2020 von R. Lukas
Ja, ist es denn die Möglichkeit! Ein Teil von "Mission: Impossible 7" soll wieder in Norwegen gedreht werden, und "Mission: Impossible 8" wäre auch willkommen. Tom Cruise hätte sicher nichts dagegen.
Möglich? "Mission: Impossible 7" cruist nach Norwegen zurück

++ Update vom 24.07.2020: Ethan Hunt hoch zu Ross?! Zumindest scheint in Mission: Impossible 7 mal eine Pferdeherde durchs Bild zu galoppieren, oder was sonst will uns Christopher McQuarrie mit seinem neuesten Instagram-Posting sagen? Siehe unten.

++ News vom 22.07.2020: Die Mission: Impossible 7-Dreharbeiten in Italien, die in Venedig begannen und in Rom weitergehen sollten, kamen schnell zum Erliegen, als sich das Coronavirus ausbreitete. Vor Kurzem wurde Paramount Pictures nun die Erlaubnis erteilt, in England mit der Produktion fortzufahren, sogar ohne die obligatorische 14-tägige Quarantäne. Und im Herbst wird Norwegen angesteuert, sofern es trotz der pandemischen Einschränkungen logistisch machbar ist.

Darüber sprach Tom Cruise letzten Samstag mit dem norwegischen Kultusminister Abid Raja, der auf Twitter auch einen Clip von diesem Gespräch teilte und schrieb, er hoffe, Cruise und Mission: Impossible wieder nach Norwegen holen zu können. Es sei ein wunderschönes Land, sagt Cruise in dem Clip. Er könne es kaum erwarten, dorthin zurückzukehren, und freue sich wie die ganze Crew sehr darauf. Man erinnere sich: Am Ende von Mission: Impossible - Fallout schlug er sich mit dem schnurrbärtigen Henry Cavill hoch oben auf dem Preikestolen herum, ohne sich die Gelegenheit zu einer schwindelerregenden Klettereinlage entgehen zu lassen.

Laut Raja peilt Mission: Impossible 7 einen Dreh im Nordwesten Norwegens an, bekannt für seine spektakulären Fjorde, Berge, Wasserfälle und zerklüfteten Küstenstriche. Mission: Impossible 8 könnte doch auch nach Norwegen kommen, findet er. Das sollen sich die Macher mal durch den Kopf gehen lassen. Beide Teile soll Christopher McQuarrie ja direkt nacheinander drehen - der siebte hat aktuell einen Kinostart am 18. November 2021, der achte einen am 3. November 2022.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

...

Ein Beitrag geteilt von Christopher McQuarrie (@christophermcquarrie) am

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema