Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Noch ein neuer Streamingdienst!

Netflix schaltet ab: Autoplay-Ende ist da! + ViacomCBS gründet Streamingdienst

Netflix schaltet ab: Autoplay-Ende ist da! + ViacomCBS gründet Streamingdienst
9 Kommentare - Fr, 07.02.2020 von N. Sälzle
Netflix hat gute Neuigkeiten für alle Autoplay genervten. Dafür bekommt der Dienst erneut ernstzunehmende Konkurrenz...

Aus und vorbei - sind die Zeiten des Autoplay bei Netflix. Zumindest dann, wenn ihr das wünscht. Wie Netflix bekanntgab, kann die Autoplay-Funktion ab sofort abgeschaltet werden. Betroffen davon ist sowohl die Vorschaufunktion bei der Suche als auch die Vorschau auf die nächste Episode in einer Serie.

Via Twitter gab Netflix bekannt, dass manche Leute diese Funktion hilfreich fänden. Andere eher nicht. Man habe das Feedback laut und deutlich vernommen, deshalb könnten Netflix-Nutzer nun selbst darüber entscheiden, ob sie die Autoplay-Funktion nutzen möchten oder nicht.

Die Einstellungen können ganz einfach über das Profil vorgenommen werden. Dazu müsse man sich über einen Browser in Netflix einloggen und "Wiedergabe-Einstellungen" wählen. Anschließend wähle man das Profil aus, für das man die Änderung vornehmen möchte und entferne alle Häkchen aus den Checkboxen unter dem Punkt "Autoplay-Einstellungen". FERTIG! Und das nervige Elend hat ein Ende. Wer wird die neue Funktion gleich mal nutzen?

ViacomCBS plant neuen Streamingdienst

Weiter gehen die Streamingkriege und mit diesem neuen Kriegsteilnehmer könnte sich das Blatt für Netflix wenden. Die ViacomCBS-Fusion ist jüngst erst durch und schon plant der neue Megakonzern einen Streamingdienst. Und dieser könnte es in sich haben.

Zur Verfügung würden dem Dienst die umfangreichen Archive von Paramount Pictures stehen, große Teile der Miramax Films, Nickelodeon, BET, MTV und Comedy Central. Das dürfte den anderen Marktteilnehmern ordentlich Kopfschmerzen bereiten. Hinzu kommt der angeblich niedrige Preis. Das Einstiegsmodell soll laut einigen Gerüchten bei unter 10 Dollar im Monat liegen.

Was ein neuer Streamingdienst für CBS All Access bedeuten würde, bleibt unklar. Die Plattform hat sich für CBS bewährt, insbesondere mit Formaten wie den Star Trek-Serien.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Netflix, #Streaming
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
08.02.2020 13:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.209 | Reviews: 49 | Hüte: 234

@ sublim77 / FlyingKerbecs

Denke für die Hüte! smile

Mit dem Daumen nach unten oder oben halte ich es so, dass ich Inhalte die ich richtig gut finde mit dem Daumen nach oben bewerte, Inhalte die ich durchschnittlich finde, einfach garnicht bewerte und schlechte dann eben den Daumen nach unten gebe.

Mit dem "gar keinen Daumen geben" kann ich mich leider nicht anfreunden. Mir missfällt es, einen Film, den ich gesehen habe, einfach "gar nicht zu bewerten". Das fühlt sich unvollendet an. Klingt komisch, aber ich habe da so eine Zwangsneurose, dass ich einfach alles, was ich gesehen habe, auch berwerten muss. laughing

"Schließlich gab es die Bewertungsfunktion schon mal und wurde wieder abgeschafft. Leider."

Das wusste ich gar nicht. Schade, dass sie es abgeschafft haben.

"Was die Bewertungsfunktion angeht vermute ich, dass Netflix diese nicht einbaut, damit sich die Leute unvoreingenommen ein Bild vom Film bzw der Serie machen können."

Ja, das wäre eine logische Erklärung.

"Vielleicht kann man es so machen, dass man, wenn man z.B. 70% eines Filmes oder einer Serienstaffel gesehen hat, diese dann bewerten kann und danach sieht man dann, wie die anderen User bewertet haben. So kann man völlig unvoreingenommen an die Filme und Serien rangehen, sie schauen und bewerten."

Das wäre eine Möglichkeit, aber ich denke, sowas werden die niemals umsetzen.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
08.02.2020 08:35 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.034 | Reviews: 23 | Hüte: 153

@Raben13

Kann dir da auch nur zustimmen.

Was die Bewertungsfunktion angeht vermute ich, dass Netflix diese nicht einbaut, damit sich die Leute unvoreingenommen ein Bild vom Film bzw der Serie machen können.

Wenn ich z.B. einen neuen Film sehen will und ich geh drauf und sehe, dass der total miese Bewertungen hat, schau ich ihn mir evtl nicht an und viele andere User machen das vielleicht auch so.

Daher finde ich es gut, dass man keine Bewertungen der anderen User sieht, wobei es mich aber schon auch interessieren würde.

Vielleicht kann man es so machen, dass man, wenn man z.B. 70% eines Filmes oder einer Serienstaffel gesehen hat, diese dann bewerten kann und danach sieht man dann, wie die anderen User bewertet haben. So kann man völlig unvoreingenommen an die Filme und Serien rangehen, sie schauen und bewerten.

Flieht, ihr Narren!

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
08.02.2020 08:18 Uhr | Editiert am 08.02.2020 - 08:20 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.158 | Reviews: 43 | Hüte: 472

@Raven13:

Wobei ein Daumen nach oben für mich nicht differenziert genug ist. Wenn ich einen Filme durchschnittlich gut finde, will ich ihm nicht gleich einen Daumen nach unten geben, aber eben auch nicht direkt einen Daumen nach oben. Das sagt einfach nichts darüber aus, ob ein Film nun überdurchschnittlich gut oder eben absolut genial ist.

Mit dem Daumen nach unten oder oben halte ich es so, dass ich Inhalte die ich richtig gut finde mit dem Daumen nach oben bewerte, Inhalte die ich durchschnittlich finde, einfach garnicht bewerte und schlechte dann eben den Daumen nach unten gebe. Nichtsdestotrotz gebe ich dir mit allem was du dazu gesagt hast absolut Recht. Leider will man bei Netflix partout nicht, dass man Bewertungen öffentlich sehen kann. Schließlich gab es die Bewertungsfunktion schon mal und wurde wieder abgeschafft. Leider.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
07.02.2020 22:19 Uhr | Editiert am 07.02.2020 - 22:47 Uhr
2
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.209 | Reviews: 49 | Hüte: 234

Netflix sollte endlich mal im Jahr 2020 ankommen. Schön wäre endlich mal eine vernünftige Sortierfunktion nach Genre, nach Alphabet, nach Veröffentlichungsdatum, nach Schauspieler, nach Regisseur, nach Laufzeit, nach Bewertung, oder Ähnlichem.

Das Stöbern ist über alle Maßen kacke und lässt mich fast immer nur das Neuste finden, und dazu immer doppelt, dreifach und vierfach in Listen wie "Originale", "Derzeit beliebt", "Internationale Filme" und weitere blöde Kategorien. Wenn man innerhalb dieser Kategorien wenigstens ALLE Filme und Serien sehen könnte, aber dort finden sich auch immer nur etwa 20 oder 30 Filme.

Ich vermisse eine schöne Liste mit ALLEN Filmen und Serien, die Netflix zu bieten hat, durch die ich komplett von A bis Z durchscrollen kann und die ich nach meinen Wünschen sortieren kann. Zudem sollte es möglich sein, die eigene Wunschliste nach eigenen Kriterien zu sortieren wie "Wichtigkeit von 1-5" oder "Habe ich schon gesehen" und "Habe ich noch nicht gesehen".

Zu guter letzt fände ich es gut, wenn man die Bewertungen der User auch mal sehen könnte, also den Prozentsatz der Zuschauer, die einen Daumen nach Oben gegeben haben. Wobei ein Daumen nach oben für mich nicht differenziert genug ist. Wenn ich einen Filme durchschnittlich gut finde, will ich ihm nicht gleich einen Daumen nach unten geben, aber eben auch nicht direkt einen Daumen nach oben. Das sagt einfach nichts darüber aus, ob ein Film nun überdurchschnittlich gut oder eben absolut genial ist.

Avatar
HitmanXXL : : Moviejones-Fan
07.02.2020 21:12 Uhr
0
Dabei seit: 12.05.13 | Posts: 85 | Reviews: 7 | Hüte: 1

Seitens der Anbieter kann ich verstehen das jeder mit seinem eigenen Streamingdienst um die Ecke kommt. Für den Benutzer/Konsumenten ist es eine Zumutung. Die glauben doch wohl nicht im Ernst, dass man x-Streaming Abos holt nur um Filme und Serien zu schauen? Ich werde diesen Wahnsinn nicht mitmachen.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
07.02.2020 14:12 Uhr | Editiert am 07.02.2020 - 14:46 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.158 | Reviews: 43 | Hüte: 472

Ich persönlich finde die Autoplayfunktion klasse, weil ich dann einfach gechilled auf der Couch liegen bleiben kann und die Serie alleine die nächste Folge abruft. Was ich weniger mag, sind solche Vorschaufunktionen. Mir wäre es wesentlich lieber, wenn es von allen Inhalten dauerhaft Trailer gäbe, das ist bei Netflix keineswegs der Fall. Oft kommt es vor, dass keine Trailer verfügbar sind und ich mir einen Ersteindruck des Inhalts über youtube holen muss.

Aber wie auch immer, frei wählen zu können empfinde ich immer als die beste aller Varianten, egal um was es geht^^

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
filmgucker : : Moviejones-Fan
07.02.2020 13:44 Uhr
0
Dabei seit: 06.07.16 | Posts: 85 | Reviews: 13 | Hüte: 6

"Wer wird die neue Funktion gleich mal nutzen?"

Ich! Das geht mir schon lange auf die Nerven. Jedes mal läuft es so ab:

Eigentlich will ich den Fernseher ausschalten, kann meine Fernbedienung allerdings nicht finden, währenddessen spielt Netflix dann Automatisch die nächste Episode ab und ich ärgere mich drüber, dass ich die Auflösung des Cliffhangers aus der letzten Folge gespoilert bekomme.

Das wird ab jetzt aber aufhören. Danke Netflix! smile

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
07.02.2020 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.263 | Reviews: 0 | Hüte: 73

Sehe das wie FlyingKerbecs, ich mag die Autoplay Funktion auch.

Und das selbst entscheiden zu können ist immer ein guter Schritt auf die Nutzerbedürfnisse

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
07.02.2020 10:00 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.034 | Reviews: 23 | Hüte: 153

Find ich gut, dass wir Nutzer das selbst entscheiden können. Ist die einzig logische Lösung.

Ich mag den Autoplay, kann gern an bleiben.^^

Flieht, ihr Narren!

Forum Neues Thema