Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prey

News Details Kritik Trailer Galerie
Nur nicht die Augen schließen!

Noch so ein Blumhouse-Trailer: "Prey" entfesselt Inselmonster

Noch so ein Blumhouse-Trailer: "Prey" entfesselt Inselmonster
0 Kommentare - Fr, 27.09.2019 von R. Lukas
Was denn, schon wieder ein Trailer zu einem Blumhouse-Horrorfilm, in dem ein mysteriöses Monster auf einer einsamen Dschungelinsel sein Unwesen treibt und Jagd auf junge Leute macht? Ganz genau!

Wir haben ein Déjà-vu. Kurz nach dem Trailer zu Sweetheart, einem Survival-Horrorstreifen aus dem Hause Blumhouse Productions, der auf einer Insel mit einem Monster spielt, kommt der Trailer zu Prey, einem Survival-Horrorstreifen aus dem Hause Blumhouse Productions, der auf einer Insel mit einem Monster spielt. Welcher besser ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Diesen Film hier verdanken wir Franck Khalfoun, dem Regisseur solcher Schocker wie Alexandre Ajas Maniac und Amityville - The Awakening.

"Prey" Trailer 1

Die offizielle Synopsis für Prey: Abgekapselt von seiner Familie, treibt der junge Toby Burns (Logan Miller, Escape Room) gleichgültig durchs Leben. Nachdem sein Vater tragisch bei einem Carjacking umgekommen ist, wird er von Schuldgefühlen geplagt und widerwillig für ein "Lost and Found"-Programm angemeldet - drei Tage und drei Nächte soll er auf einer einsamen Dschungelinsel verbringen. Bald stellt sich heraus, dass diese "unbewohnte" Insel gar nicht so einsam ist, als er einem geheimnisvollen Mädchen namens Madeleine (Kristine Froseth, Apostle) begegnet. Es wird deutlich, dass keiner von ihnen sicher ist und ihnen die Zeit davonläuft. Jemand oder etwas Blutrünstiges lauert im Dschungel, und Toby muss einen Weg finden, um die Insel zu verlassen, bevor er zur Beute wird...

Quelle: Blumhouse Productions
Erfahre mehr: #Monster, #Horror, #Poster, #Trailer
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige