Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rettungsweste mitbringen

"Aquaman 2"-Autor an Bord, Spin-off über die Trench in Arbeit! (Update)

"Aquaman 2"-Autor an Bord, Spin-off über die Trench in Arbeit! (Update)
11 Kommentare - Mi, 13.02.2019 von R. Lukas
Ein Ableger von "Aquaman"? Hmm, da würden sich doch die anderen Königreiche von Atlantis anbieten. Oder Black Manta. Aber nichts da, "The Trench" soll es werden, James Wan hat es sich so gewünscht.
"Aquaman 2"-Autor an Bord, Spin-off über die Trench in Arbeit!

++ Update vom 13.02.2019: The Trench wird anderen DC-Filmen nicht im Weg stehen, versichert James Wan. Was er in seiner kleinen Ecke treibe, habe keinen Einfluss darauf, ob andere Projekte gemacht werden. Bei Aquaman sei es immer darum gegangen, eine größere, einzigartige Welt in sich selbst aufzubauen, twittert er. Es gebe viele Abenteuer in den sieben Weltmeeren zu erleben.

++ Update vom 12.02.2019: Von wegen keine Eile mit Aquaman 2! Drehbuchautor David Leslie Johnson-McGoldrick, der (gemeinsam mit Will Beall) schon den ersten Teil geschrieben hat, soll auch den zweiten schreiben, berichtet TheWrap.

++ News vom 11.02.2019: 1,109 Mrd. $ hat Aquaman in die Kinokassen gespült, das ist nicht nur mehr als jeder andere DCEU-Film, sondern mehr als jede andere DC-Comicverfilmung überhaupt. Vorher hatten es nur The Dark Knight und The Dark Knight Rises geschafft, die Milliarde zu knacken. Kein Wunder also, dass Warner Bros. scharf auf weitere (Unter-)Wasserschlachten ist. Allerdings scheint man es mit einem direkten Sequel gar nicht mal so eilig zu haben.

Ernsthafte Gespräche über Aquaman 2 sollen das Studio, Regisseur James Wan und Hauptdarsteller Jason Momoa noch nicht geführt haben, obwohl es Wan und Momoa nicht an Ideen mangelt und beide unbedingt an Bord bleiben sollen. Alle Beteiligten wollen offenbar eine Verschnaufpause einlegen und sich Zeit lassen. Stattdessen wird aber ein Spin-off vorangetrieben! Warner Bros. hat die Newcomer Noah Gardner und Aidan Fitzgerald (zur Super 8-Zeit Assistenten bei Bad Robot, der Produktionsfirma von J.J. Abrams) dafür angeheuert, ein "horrorgetöntes" Skript rund um die Trench zu verfassen - die tödlichen amphibischen Kreaturen, die in Aquaman den Titelhelden und Mera (Amber Heard) attackiert haben.

Wan und Peter Safran produzieren das vorerst The Trench getaufte Spin-off, das mit einem sehr viel bescheideneren Budget auskommen soll als der typische DC-Superhelden-Tentpole-Film. Details zum Inhalt werden noch in den Tiefen des Ozeans verborgen gehalten, aber der Film soll im Königreich der Trench spielen und der Hauptcast von Aquaman nicht darin vorkommen. Während der frühen Stadien der Vorproduktion habe er sich in die Trench und ihr Design verliebt und heimlich gehoft, diese Welt weiter erforschen zu können, erklärt Wan auf Twitter. Womit er dieses Projekt weder bestätige noch dementiere, setzt er zwinkernd in Klammern hinzu...

Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
MTB319002 : : Moviejones-Fan
13.02.2019 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 22.11.16 | Posts: 127 | Reviews: 5 | Hüte: 0

Wenn ein Film über die TRench gemacht wird, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass diese allein darin vorkommen, da (wie bereits angemerkt wurde) sie lichtscheu und nicht sehr gesprächig sind.

Was ich mir aber vorstellen könnte wäre ein Film, der in der Vergangenheit spielt, wo die Trench noch menschlich waren und man im Verlauf des Filmes zu sehen bekommt wie dieses Königreich nach und nach zu einer Horde monströser Bestien wird.
Das würde mir gefallen, wenn man es richtig umsetzt. Bin allgemein dafür die Aquaman Welt zu erweitern, da hier sehr viel Potential drin steckt. Die Welt ist schließlich zum Großteil mit Wasser bedeckt, da ist es nur realistisch, wenn es noch mehr gibt als das bischen, was wir in Aquaman sahen.

Mich würden auch die anderen Königreiche wie die Brine, die Fisherman oder Xebel interessieren. Wie die so leben, was sie so kulturell oder religiös machen. Zwar denke ich, dass man sicherlich in Aquaman 2 etwas von denen sehen wird, doch wenn Black Manta als Hauptantagonist auftritt (und ich denke, da sind wir uns alle einig), dann weiß ich nicht, wie viel Zeit man dann für diese Königreiche im FIlm aufbringen wird.

Bin mit den Comics nicht so vertraut, aber ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es Black Manta beispielsweise zu den Fisherman zieht.

Wie auch immer ich wäre absolut dafür etwas mehr von der Unterwasserewelt, ihrer Geschichte und Kultur zu sehen und bin einem Trensch Film nicht abgeneigt.
Zumal es in Richtung Horror bei Comic-Verfilmungen nur sehr wenig bisherige Versuche gab und ich vertraue darauf, dass Wan einen guten Trench Horrorfilm hinkriegt. laughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.02.2019 11:36 Uhr | Editiert am 13.02.2019 - 12:57 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

@Tequila
- New Mutants: Projekt voller Probleme, welches irgendwie nicht voran kommt
- Spawn: Außer viel Blabla bisher nicht viele News
- Venom: vom Studio zu einer Komödie umgewandelt
- Morbius: gleiches Studio, gleiche Probleme?
- Blade-Trilogie: Fantasy-Action mit Vampiren

Versuche gab und gibt es immer wieder, da wäre ein Film der es tatsächlich schafft wirklich mal ne Abwechslung. Würde ich ebenfalls begrüßen.
Aber die Trench? Viecher welche nicht reden können und Licht empfindlich sind als kompletter Film abseits der bekannten Handlung. Hmmm. Es gibt so viele gute Horror-Comicfiguren, da dürfte doch sicher eher was dabei sein als über diese Fischwesen, welche nur 5 Minuten bisher erwähnenswert waren. Ich denke da an die Justice League Dark, welche ich 100 % interessanter fände.

Was er in seiner kleinen Ecke treibe, habe keinen Einfluss darauf, ob andere Projekte gemacht werden.
Vielleicht sollte man sich bei DC eben doch mal konzentrieren das große Ganze zu sehen. Bisher haben wir ja einfach ein komplettes Flickstück mit hier Aquaman&WonderWoman, da Harley Quinn und da die Trench. Und später kommt es zum Crossover mit dem Conjuring-Universum^^

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
13.02.2019 11:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 206 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Würde es begrüßen wenn der kommt. Mal was anderes. Comicfilm im Horrorgewand, gab es nämlich noch nicht.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.02.2019 10:52 Uhr | Editiert am 13.02.2019 - 10:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.301 | Reviews: 31 | Hüte: 130

@ ChrisGeniaNolan

"Für ihm sei AQM Welt zu unrealistisch, weil griechischen Mythos da vorkommen."

Sagt der, der selbst Sci-Fi-Filme wie Avatar, Terminator und Abyss gemacht hat. Also mangelnden "Realismus" kann Cameron eigentlich nicht kritisieren. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
13.02.2019 10:10 Uhr | Editiert am 13.02.2019 - 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.655 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Es gebe viele Abenteuer in den sieben Weltmeeren zu erleben.

und mehrere US news meldet, Mann möchten AQM Universe erweitern, á la HdR v HP Verse ..., also die sieben Meeren sollen erforschen werden ( also das sind nur Gerüchte bisher ) Füßen Stillhalten greedy

edit: James Cameron jammern wieder rum. So gut wie positiv als auch negativ über AQM Unterwasserwelt. Für ihm sei AQM Welt zu unrealistisch, weil griechischen Mythos da vorkommen. Weil der Film von jeglicher Art Physik und Realität entfernt ist. Obwohl er den Film genossen hatte, hätte dennoch nie den Film gemacht. Weil AQM entspricht, alles was er unter Wasser erforscht hat

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
12.02.2019 08:23 Uhr | Editiert am 12.02.2019 - 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.655 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Nun ist es offiziell... David Leslie-Johnson McGoldrick, einer der Autoren von AQM ist dabei AQM 2 zu entwickeln... jetzt erwartet man das Wan auch als offiziell zurückkehren, ob Will Beale auch zurückkommt oder nicht...ich hoffe kein hirnlosen Titel: AQM 2. an enden steht. Titel wie: Aquaman: Throne von Atlantis oder Der König von Atlantis wäre echt geil

Whoop whoop ... ich feiern grad meine 13.000 Posts whoop whoop greedy

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.02.2019 09:04 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.655 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Aquaman krankte ja vor allem an der Erklärung seiner Welt. Wir bekamen in unzähligen Expositionen diese gesamte Welt von Nachfahren erzählt, ohne echtes Hintergrundwissen und müssen dies einfach so annehmen.

@ Duck:

Das können die auch alles nicht in einer Filme rein packen. Die Nachfahren von Arthur war alle Menschen, die nur sehr weit entwickelt war... und das Atlantis in AQM unterging, so besagt den Vorlage auch nicht.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.02.2019 08:55 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

Aquaman krankte ja vor allem an der Erklärung seiner Welt. Wir bekamen in unzähligen Expositionen diese gesamte Welt von Nachfahren erzählt, ohne echtes Hintergrundwissen und müssen dies einfach so annehmen. Da wäre es toll in die Geschichte vor Aquaman zu tauchen, ich denke ein solcher Film hätte Potenzial.
Klar, dass Wan als Horrorexperte gerne so einen Film machen würde, aber weshalb im DCEU? Soll er sich doch selbst austoben, wer glaubt denn tatsächlich an einen R-Rated-Film im Aquaman-Stil?

Naja, ich hätte dann auch gerne ein 90-Minütiges Epos über den trommelspielenden Kraken.

Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
11.02.2019 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 949 | Reviews: 2 | Hüte: 15

Geil, ich finde die Mythologie rund um Aquaman total interessant.

Gerne mehr davon.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
11.02.2019 08:04 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 13.655 | Reviews: 3 | Hüte: 284

Hier kann man die Schuld bei Wan aussuchen. Also mMn hab die WB damit überreden, so ein Film zu produzieren... wie oben schon steht und Wan selbst sagte, beim viele Interviews, das er die Welt ringsum um AQM zu gerne erforschen möchten. Da haben wir den Salat...tja DC. Sofern WB am Eier hat, wird weiter so gehen:

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
11.02.2019 07:48 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.812 | Reviews: 15 | Hüte: 75

Na das wird ein billiger Film. Da die Trench ja Licht hassen, werden wir wohl 2 Stunden lang auf nen schwarzen Bildschirm gucken und ab und zu Geräusche hören.^^ tongue-out

So oder so find ich die Idee blöd. Lieber gleich Aquaman 2 oder ein Film über das damalige Atlantis über Wasser, was einfach nur fantastisch aussah...

Find him... Save Martha...

Why did you say that name? Martha? Why did you say that name? WHY DID YOU SAY THAT NAME?

Forum Neues Thema