Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Aquaman gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Aquaman (2018)

Ein Film von James Wan mit Jason Momoa und Amber Heard

Meine Wertung
Ø MJ-User (61)
Mein Filmtagebuch
Alle 5 Trailer

Aquaman Inhalt

Nach seinem Auftritt mit der Justice League steht Arthur Curry aka Aquaman, der widerwillige Herrscher über das Unterwasser-Königreich Atlantis, zwischen den Fronten. Auf der einen Seite die Menschen an Land, die die Ozeane verschmutzen, auf der anderen seine eigenen Leute, die bereit sind, die Landbewohner zu attackieren. Während ihm gegen neue Feinde kämpft, die ihn vom Thron stürzen wollen, lernt er mehr über sein Erbe.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Aquaman und wer spielt mit?

OV-Titel
Aquaman
Format
2D/3D
Box Office
1.148,06 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Aquaman gehören ebenfalls The Trench und Aquaman 2 (2022).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
92 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.03.2021 19:10 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.636 | Reviews: 35 | Hüte: 355

@ Duck-Anch-Amun

In der Tat, schön wäre es gewesen. Ich fänds geil, gäbe es von Aquaman auch einen langen Wan-Cut, der 30 bis 60 Minuten länger ginge. Nichtsdestotrotz sind dies so Dinge, die ich mir auch denken kann, ohne dass sie groß erklärt werden. Zur Not hilft Google, welches mir schon häufig bei Superheldenfilmen geholfen hat, so manches besser zu verstehen, ob im MCU oder beim DCEU.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.03.2021 18:56 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

@Raven13
Schade, dass der Film mir diese Infos vorenthält. Dabei wäre es ein leichtes gewesen, dies (auch nach Justice League) kurz zu thematisieren.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
21.03.2021 18:24 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 18:25 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.636 | Reviews: 35 | Hüte: 355

@ Duck-Anch-Amun

"Warum kann nur der Adel an Land atmen?"

Ohne es genau zu wissen, vermute ich mal stark, dass es an der Verwandtschaft zu den alten Göttern liegt, von denen sie abstammen.

"Warum kontrolliert Arthur auch ohne Dreizack die Fische?"

Arthur stammt von Poseidon ab und erbt daher auch bestimmte Kräfte. Und Poseidon hat seine Kräfte ja nicht ausschließlich vom Dreizack. Er ist ein Gott. Der Dreizack macht ihn nur mächtiger.

"Warum kann Mera coole Wasserspielchen?"

Mera beherrscht magische Fähigkeiten, weil die Comics es so vorgeben. Und in den Comics stammt sie nicht von der Erde, sondern aus einer anderen Dimension namens "Aqua".

"Heißen die Deserter so, weil ihre Heimat nun eine Wüste (Desert) ist? Oder wurde der Begriff desert gewählt, weil ein antikes Fischvolk dort lebte?"

Diese Frage ist gut. Früher lebten die Deserter nicht in einer Wüste, weshalb der Name eigentlich keinen Sinn ergibt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
21.03.2021 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Heißen die Deserter so, weil ihre Heimat nun eine Wüste (Desert) ist? Oder wurde der Begriff desert gewählt, weil ein antikes Fischvolk dort lebte?

So erging es mir auch beim zweiten Schauen des Films, den ich weiterhin ok finde, der mir aber zuviel Potenzial liegen lässt. Wan ist scheinbar nicht klar, welch tolles Setting, welche Chancen sich daraus ergeben und welche Geschichten er erzählen könnte. Stattdessen werden wir wie ein Fisch ins Wasser (höhö) hineingeworfen und müssen alles schlucken (höhö). Warum kann nur der Adel an Land atmen? Isso (frei nach M. Reus). Warum kontrolliert Arthur auch ohne Dreizack die Fische? Isso. Warum kann Mera coole Wasserspielchen? Isso.

Anstatt von Setting zu Setting zu rasen und damit eigentlich eine epische, Zack Snyder-mäßige Geschichte über mehrere Filme zu verteilen, müssen wir scheinbar alles in einem Film verbraten. Was soll uns Teil 2 noch erzählen? Atlantis alleine wäre ein Film wert und da denkt man ja direkt an Wans Spin-Off...aber hier will er den Conjuring-Typen rauslassen und macht einen Film über die faceless Army Trench. Ganz im Sinne der Paradämons und Enchantress Blubberköpfe.

Ansonsten hätte ich gerne gewusst wie der Film aussehen würde, wenn Snyder weiterhin an Bord gewesen wäre. Nach dem Snyder Cut wird man quasi verblendet beim Anschauen von Aquaman *.* Und ja, Kvin Feige wäre stolz auf diesen Film und hat bestimmt schon seine Namor-Ideen ertränkt (höhö).

Ich bleib bei meiner damaligen Bewertung und hab damit die Reihe DCEU endlich wieder komplett angeschaut.

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
29.09.2020 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.920 | Reviews: 35 | Hüte: 167

In kurz: beknackt, aber unterhaltsam. Hätte man das Budget um ca. 100 Mio gekürzt und den ein oder anderen Handlungsstrang raus geworfen, wäre das Produkt am Ende bestimmt etwas stromlinienförmiger geworden. So wird gerade das, was das große Finale sein will, eher zum Ballast...

Bonuspunkte: Laser-Haie!

Punktabzug: die nicht existierende Chemie zwischen Amber Heard und Khal Drogo.

Meine Bewertung
Bewertung

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.08.2020 01:36 Uhr | Editiert am 26.08.2020 - 10:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.977 | Reviews: 154 | Hüte: 496

Eine stupide, pseudocoole und daher gelegentlich cringige Actionkomödie und lauer Abklatsch von "King Arthur", "Thor" und "Black Panther", die nichts zu erzählen hat und sich von einer CGI-Bombastszene zur nächsten hangelt. Das DCEU ist stilistisch wohl endgültig dort angelangt, wo sich das MCU befindet, aber das ist für mich nichts Gutes. "Aquaman" zeugt von ähnlicher Formalhaftigkeit und James Wan, mit dessen Filmographie ich zwar auch auf dem Kriegsfuß stehe, dem ich aber eine Horrorvison nicht absprechen kann, degradiert sich hier selbst zum unbedeutenden Auftragsregisseur.

Dabei bargen Aquamans Geschichte, das World Building, die Themen der Umweltverschmutzung und Überbejagung durch den Menschen von vorneherein großes Potential... schade. Im Prinzip hätte man für das gleiche Geld auch "Der Schwarm" vernünftig für die Kinoleinwand adaptieren können. Und was für eine Castverschwendung das auch ist! Jason Momoa als Idealbesetzung, dazu noch Willem Dafoe, Nicole Kidman, Patrick Wilson, Amber Heard und Dolph Lundgren, die wirken in ihren Rollen, vor dem Dauer-Greenscreen und in den Superheldenkostümen dermaßen unterfordert, dass ich mich fragte, ob sie sich beim Dreh oder danach nicht insgeheim auch dachten, in was für einem Quatsch sie hier mitspielen.

Neben wenigen unterhaltsamen Actionsequenzen (z.B. die Verfolgungsjagd durch den Trench mit den Meeresghoulen) oder epischen Momenten blitzt hin und wieder auch mal ein Funke der kompletten Überstilisierung durch, zum Beispiel in einer Szene mit einem 80er-Synthiescore oder der Sahara-Szene mit dem Electroremix von Totos "Africa". Hätte "Aquaman" den Mut gehabt, sich dem mehr zu öffnen, dann wäre es eine befreite, ehrliche und tatsächlich lustige (Edeltrash)-Actionkomödie geworden. Unter der Ägide der "Fast & Furious"-Produzenten oder mit den Wachowskis oder Waititi auf dem Regiestuhl hätte der Film mal gedreht werden sollen.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
12.07.2020 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.450 | Reviews: 166 | Hüte: 558

Ich muss mir den langsam echt mal in die Sammlung holen und mit ner zweiten Sichtung würdigen. Denn obwohl meine Review ja recht ambivalent war und ich dem Film nicht unbedingt höchstnoten bescheinigt habe, will ich den einfach nochmal mit nem etwas weniger kritischen Mindset anschauen.

Ich hatte ja durchaus Spaß, wenn ich grad nicht drüber nachgedacht hab, wie inkonsistent das Ding ist, sobald man das Hirn einschaltet. Aber vielleicht braucht der halt auch genau das - lockere Nerdgasm-Einstellung ohne zu viel nachdenken ^^

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
11.07.2020 14:56 Uhr | Editiert am 11.07.2020 - 14:59 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.383 | Reviews: 35 | Hüte: 295

@Duck-Anch-Amun

Elwood hat es schon richtig gesagt.^^

In einem Monat könnt ihr ja mit den 5 Hüten und der Lobhuldelei weitermachen

Das werden wir tun. wink

Es gibt einfach viel zu wenig Filme, die einen so euphorisch machen, und wenn es dann mal einen gibt, sollte man sich in seiner Begeisterung nicht zurückhalten, finde ich. Bei Filmen wie Ready Player One, Your Name und Interstellar, die mir da gerade noch einfallen, könnte ich ebenso nach jeder Sichtung begeisterte Texte wie zu Aquaman hier schreiben.^^

zum zweiten Mal diese Woche

Die Woche? fies

Also bei mir lag die letzte Sichung von Aquaman ja schon etwas länger zurück, evtl. hab ich ihn sogar erst 2019 das letze Mal gesehen. :O

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.07.2020 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Ach Elwood, zum zweiten Mal diese Woche...ich denke die Beiden werden sich sicherlich ihre Freude nicht wegen mir, einer gesichtslosen Person im Internet, vertreiben lassen ;)

Corona scheint einige Leute ja ziemlich dünnhäutig zu machen, wenn Kritik mittlerweil gleichgesetzt wird mit Freude austreiben tongue-out

Avatar
Elwood : : Toyboy
11.07.2020 14:50 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 973 | Reviews: 6 | Hüte: 134

@Duck-Anch-Amun

Man kann anderen ja auch mal einfach ihre Freude lassen.

Ich hasse dieses Nazi Gesocks!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.07.2020 13:20 Uhr | Editiert am 11.07.2020 - 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Sorry, dass ich euren seit 3 Seiten andauernden Nerdgasm gestört habe smile
In einem Monat könnt ihr ja mit den 5 Hüten und der Lobhuldelei weitermachen tongue-out

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
11.07.2020 12:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.383 | Reviews: 35 | Hüte: 295

tongue-out

Bild

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.07.2020 12:33 Uhr | Editiert am 11.07.2020 - 12:40 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.198 | Reviews: 37 | Hüte: 557

Am besten lässt man James Wan und sein Team alle kommenden Comic-Filme machen sowie ein Reboot vom MCU, DCEU und den X-Men Filmen, alle im Style von Aquaman, das wäre der Traum.
Um Gottes willen^^
Der Film ist doch sowieso schon ein verkappter Marvel-Film. Es dann mit dem Aquaman-Stil zu würzen, würde es echt schlimmer machen, also bitte einfach beim Fisch-Mensch bleiben. Lieber schlecht kopieren als auch noch andere Franchises damit beeinflussen tongue-out

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
10.07.2020 22:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.383 | Reviews: 35 | Hüte: 295

@Raven13

Jup, wäre einfach nur geil. Den Submariner musste ich erstmal googeln, das Marvel Pendant zu Aquaman? Cool. Das darf Wan auch gern inszenieren. laughing

Und danke für den

Bild

Ich spreche nur zwei Sprachen: Englisch und schlechtes Englisch und mit denen habe ich schon Probleme.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
10.07.2020 21:39 Uhr | Editiert am 10.07.2020 - 21:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.636 | Reviews: 35 | Hüte: 355

@ FlyingKerbecs

"Am besten lässt man James Wan und sein Team alle kommenden Comic-Filme machen sowie ein Reboot vom MCU, DCEU und den X-Men Filmen, alle im Style von Aquaman, das wäre der Traum. "

Hach, DAS wäre in der Tat absolut fantastisch!

Vielleicht darf James Wan ja für Disney/Marvel den Submariner verfilmen. wink

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige