Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

X-Men - Dark Phoenix

News Details Kritik Trailer Galerie
Bald ein neuer Trailer?

Och, Munn! Psylocke muss bei "X-Men - Dark Phoenix" passen (Update)

Och, Munn! Psylocke muss bei "X-Men - Dark Phoenix" passen (Update)
2 Kommentare - Sa, 23.02.2019 von R. Lukas
Keine Psylocke mehr! Olivia Munn kann ihren feschen "Apocalypse"-Auftritt in der Fortsetzung leider nicht wiederholen, "X-Men - Dark Phoenix" findet ohne sie statt. Der Grund heißt "Predator - Upgrade".
Och, Munn! Psylocke muss bei "X-Men - Dark Phoenix" passen

++ Update vom 23.02.2019: In einem The Twilight Zone-Posting auf Instagram scheint Simon Kinberg, der Regisseur und Drehbuchautor von X-Men - Dark Phoenix, einen neuen Trailer anzudeuten. Man werde sehr bald etwas Reales davon sehen, antwortete er auf einen Kommentar...

++ News vom 14.02.2019: Fast könnte man den Eindruck gewinnen, 20th Century Fox habe resigniert und X-Men - Dark Phoenix (wie auch alle anderen X-Men-Projekte) schon so gut wie aufgegeben. Gehört ja eh bald alles Disney und wird von Kevin Feige und Co. fürs Marvel Cinematic Universe verwurstet. Wozu sich also noch die Mühe machen, kostspielig dafür zu werben? Natürlich ist es in Wirklichkeit gar nicht so, bis zum Kinostart am 6. Juni bleibt schließlich noch viel Zeit. Obwohl...

Während das Warten auf einen zweiten Trailer weitergeht, erfahren wir von einer zweiten Mutantin, die nicht aus X-Men - Apocalypse zurückkehrt. Lana Condors Jubilee war die erste, und auch Psylocke muss passen. Sie sei nicht dabei, sagte Olivia Munn im Gespräch mit ET Canada. Zu der Zeit habe sie Predator - Upgrade gefilmt, deshalb habe sie für X-Men - Dark Phoenix keine Zeit gehabt und spiele nicht mit. Ganz im Gegensatz zu James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, Sophie Turner, Nicholas Hoult, Tye Sheridan, Alexandra Shipp, Kodi Smit-McPhee und Evan Peters. Neu im X-Men-Universum sind Jessica Chastain als irgendeine außerirdische Schurkin, Andrew Stehlin (30 Days of Night) als Red Lotus und Kota Eberhardt als Selene, die auch auf den Twitter-Bildern unten Berücksichtigung finden.

In Dark Phoenix stehen die X-Men ihrem größten Gegner gegenüber: einer der ihren, Jean Grey (Turner). Während einer Rettungsmission im Weltraum stirbt Jean beinahe, als sie von einer mysteriösen kosmischen Macht getroffen wird. Zurück auf der Erde, macht diese Macht sie nicht nur unendlich mächtiger, sondern auch weitaus instabiler. Jean ringt mit der Entität in ihrem Inneren und entfesselt ihre Kräfte auf Weisen, die sie weder begreifen noch zügeln kann. Als sie immer mehr außer Kontrolle gerät und denjenigen schadet, die sie am meisten liebt, fängt sie an, ebenjene Struktur aufzulösen, die die X-Men zusammenhält. Jetzt, da ihre Familie auseinanderbricht, müssen sie einen Weg finden, sich zu vereinigen. Nicht nur, um Jeans Seele zu retten, sondern auch unseren Planeten - vor Aliens, die sie als Waffe benutzen und die Galaxie beherrschen wollen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

What dimension are you in? Join us April 1st ???? @thetwilightzone @jordanpeele

Ein Beitrag geteilt von Simon Kinberg (@simondavidkinberg) am

Quelle: ET Canada
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
14.02.2019 10:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 1.958 | Reviews: 15 | Hüte: 78

Schade, ich fand Munn echt geil in der Rolle...

In der schwersten Zeit ist Hoffnung etwas, was du dir selber gibst und das ist ein Zeichen von innerer Stärke.

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
14.02.2019 10:30 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 335 | Reviews: 1 | Hüte: 4

Ich bin mal gespannt. Es gibt ja leider im X-Men-Universum so viele Widersprüche, die nicht einfach nur durch die Zeitreise erklärt werden können. Da bin ich froh, wenn es bald mal im MCU weitergeht - sicher findet Kevin Feige auch die Möglichkeit, die alte Welt der X-Men irgendwie anzubinden. Wie es ja auch bei Spider-Man: A New Universe schon lose (und fast auch eindeutiger) geschah.

Forum Neues Thema