AnzeigeN
AnzeigeN

Der Dunkle Turm

News Details Reviews Trailer Galerie
Rahmen der Serie steht bereits

Offizieller King-Versteher: Mike Flanagan arbeitet an "Der Dunkle Turm"-Serie! (Update)

Offizieller King-Versteher: Mike Flanagan arbeitet an "Der Dunkle Turm"-Serie! (Update)
11 Kommentare - Do, 08.12.2022 von A. Seifferth
"Der Dunkle Turm" mit Idris Elba zählt nicht unbedingt zu den Sternstunden der Literaturverfilmungen. "Doctor Sleep"-Regisseur Mike Flanagan möchte diese Farce gern via Serie korrigieren.

++ Update vom 08.12.2022: Träume werden manchmal wahr! Vielleicht bekommen wir nun tatsächlich eine gelungene Umsetzung zu Stephen Kings Anti-Helden Roland Deschain. Wie nun von Deadline verkündet wurde, darf sich Mike Flanagan an einer Serienumsetzung zu Der Dunkle Turm versuchen. Bereits 2017 strebte man bei Amazon eine gleichnamige Serie an, die aber nie über eine Pilotfolge hinauskam, da Anfang 2020 der Stecker gezogen wurde.

Mike Flanagan und Trevor Macys Produktionsfirma Intrepid Pictures haben nach jahrelanger Zusammenarbeit mit Netflix nun ihrerseits einen millionenschweren Amazon-Deal an Land gezogen. Die Rechte zu "Der Dunkle Turm" habe man sich für Intrepid Pictures allerdings unabhängig dieses Deals sichern können, nachdem Flanagan einen detaillierten Plan seines Vorhabens an Schöpfer Stephen King sendete, der wiederum voller Begeisterung sei.

Flanagan habe nicht nur bereits das Drehbuch der Pilotepisode von Der Dunkle Turm geschrieben, sondern auch einen Fahrplan für Staffel 1 erstellt und den größeren Rahmen für folgende Staffeln abgesteckt, sodass man darauf aufbauen könne. Seit seiner Jugend sei der Horrorregisseur von dem Stoff fasziniert.

Zum derzeitigen Stand ist noch völlig offen, welches Unternehmen die Vermarktung von Der Dunkle Turm übernimmt. Amazon könnte in Zukunft aber einsteigen, denn ausschließen wolle Flanagan diese Option natürlich nicht. Man sucht dennoch im erweiterten Umfeld nach einem passenden Partner.

In ferner Zukunft wird hoffentlich das bedeutungsschwangere Epos in prächtigen Bildern und Tönen zum Leben erweckt. Die klägliche Reise vom hageren Roland Deschain muss natürlich exakt so eingeläutet werden: "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste und Der Revolvermann folgte ihm."

++ News vom 08.10.2022: Wir möchten ungern in allmählich verheilten Wunden puhlen, doch beim Thema verunglückter Stephen King-Interpretationen kommt man unweigerlich auf Der Dunkle Turm mit Idris Elba und Matthew McConaughey zu sprechen. Es ist eine Schande, dass man das Potenzial der Romanreihe derart in den Sand gesetzt hat, um eine billige Action-Nummer daraus zu stricken. Horror-Experte Mike Flanagan (Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen, Spuk in Hill House) würde nur zu gern einen weiteren Adaptionsversuch wagen.

Gemeinsam mit Produzent Trevor Macy sprach Mike Flanagan mit Steve Sigh von Joblo.com über die Möglichkeit, dass sich die beiden am Zyklus über den "Dunklen Turm" versuchen dürfen. Flanagan antwortete, dass die Reihe für ihn ein "1000-prozentiges Traumprojekt" sei. Allerdings dämpft der umtriebige Regisseur die Erwartung, da sich die Umstände als verzwickt herausstellen:

Nach wie vor sei eine Adaption der Buchreihe ein "Entwicklungs- und Rechte-Albtraum". Flanagan gibt sich jedoch kämpferisch und sagt, dass die beiden "weiter darauf drängen werden, es zu verwirklichen, bis jemand sie aufhält".

Neben dem bereits erwähnten Versuch, das Opus magnum von Stephen King zu adaptieren, arbeitete man bei Amazon an einem gleichnamigen Serienprojekt. Da der Pilotfilm aber nicht überzeugen konnte, wurde das Projekt wieder zu den Akten gelegt.

Keine Bange: Auch ohne das "Go" für die Saga bekommen wir eine Geschichte von Flanagan aufgetischt. Wann? Bereits Morgen! Die 10 Episoden der Horrorserie Gänsehaut um Mitternacht stehen auf Netflix ab 7. Oktober zum Abruf bereit. Angeblich soll die schaurige Serie, die sich um Gruselgeschichten dreht, die ein oder andere Anspielung auf berühmte Horrorautoren bereithalten.

Quelle: Joblo.com
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
12.12.2022 08:23 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

@luhp92:

Yep, stimmt. Es gibt sicher auch noch ein paar mehr, aber im Schnitt sieht da halt schon wesentlich schlechter aus.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.12.2022 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.999 | Reviews: 171 | Hüte: 567

@DrStrange

Von "The Crown" läuft aktuell Staffel 5 und es werden insgesamt sechs Staffeln werden.
Bei "Stranger Things" werden es am Ende fünf Staffeln sein.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
11.12.2022 20:07 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

@luhp92 & 2Cents:

10 Staffeln ? In unserer Zeit sicherlich nicht mehr möglich. Abgesehen von der Kniffligkeit die Darsteller so lange zu binden... wie ihr schon schreibt... die Streamingdienste haben nicht so einen langen Atem. Wann wäre Netflix überhaupt mal mit einer Serie auf 5 Staffeln gekommen ?

Zu "Rings of Power" gibt es ja inzwischen auch Zahlen und Prognosen und das sieht eher nach einem ziemlichen Minus für Amazon aus und läuft inzwischen eher unter "Liebhaberei" als "erfolgsorientiert".

Amazon hat doch "Der Dunkle Turm" früher schon mal abgelehnt, weil ihnen das Drehbuch nicht gefiel. So gesehen muss Flanagan da natürlich erstmal ordentlich hausieren gehen.

Die Ringwelt-Verfilmung liegt ja auch eher im Dunklen und so richtig handfeste Neuigkeiten gab es dazu schon lange nicht mehr. Das wär nicht das erste und nicht das letzte Projekt, welches nie über ein Planungsstadium hinauskam.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.12.2022 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.999 | Reviews: 171 | Hüte: 567

@2Cents

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht dran.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
10.12.2022 06:11 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 756 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@luhp92

Macht doch eh keiner. Netflix sowieso nicht. Bei denen ist spätestens nach der fünften Staffel Schluss. Und Amazon hat ja gerade die eine oder andere Milliarde mit "Rings of Power" versemmelt. Außerdem soll ja noch eine "Ringwelt" Serie kommen.

Ein paar andere Projekte sind auch noch in der Pipeline. Ebenfalls viel Sci-fi Zeug.

Das wird alles teuer.

Und wenn ich wählen müsste, zwischen "Dunkler Turm" und "Ringwelt" dann doch lieber letzteres.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
09.12.2022 20:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.999 | Reviews: 171 | Hüte: 567

@2Cents

15-20 natürlich nicht, aber mit GoT gehst du denke ich schon in die richtige Richtung, G.R.R. Martins angedachte zehn Staffeln würde ich ungefähr auch für "Der Dunkle Turm" ansetzen. Eine Staffel pro Roman mindestens.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
09.12.2022 16:51 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 756 | Reviews: 0 | Hüte: 10

Wie viele Staffeln sollen das dann werden? 15? 20?

Die Bücher sind jetzt ja nicht gerade handlich ausgefallen.

Und Game of Thrones hat gezeigt, das man selbst nach acht erfolgreichen Jahren noch auf die Schnauze fliegen kann, wenn man meint, den Stoff in zu wenig Laufzeit pressen zu können.

Freuen würde ich mich über einen Versuch, der wenigstens irgendwie was mit den Büchern zu tun hat natürlich schon.

Aber welcher Streamer hat die nötige Ausdauer?

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
09.12.2022 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

@zodiwil:

Da hast du recht, Darabont ist ein guter Mann. Aber wie du schon sagst... ist es recht ruhig um ihn geworden.

Del Toro wiederum finde ich als unpassend. Wenn ich "Der Dunkle Turm" so im Kopf Revue passieren lasse, dann sehe ich hier keine Bilder von del Toro vor mir. Mit ihm wäre das wohl eher ein Horrortrip und Kings Werk ist halt soviel mehr, als es nur an einem Genre festzunageln.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
zodiwil : : Moviejones-Fan
09.12.2022 09:45 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.10 | Posts: 146 | Reviews: 0 | Hüte: 5

@DrStrange
Frank Darabont (u.a. Die Verurteilten, Green Mile, die 1. Staffel Walking Dead) würde ich neben Flanagan noch als geeignet betrachten, weiß allerdings nicht, warum man von ihm seit ca 9 Jahren nichts mehr hört (außer der erfolgreichen Klage gegen AMC), damals war er ja gerade mal 54.
Grundsätzlich auch Guillermo del Toro, da besteht aber die Gefahr, das er sich im Laufe der Serie verzettelt und plötzlich andere Interessen entdeckt...

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
09.12.2022 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

Flanagan hat bereits bewiesen, das er King amtlich verfilmen kann. Da ich derzeit niemand anders am Horizont sehe, dem ich den gleichen Ritterschlag verpassen könnte, scheint er schon der richtige Mann für den Job zu sein.

Natürlich ist es eine Sache, ein einzelnes Buch zu verfilmen, oder ein Mammutwerk wie "Der Dunkle Turm". Trotzdem erfreut mich diese News und ich bin erst mal guter Dinge.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
Majestix83 : : Moviejones-Fan
07.10.2022 12:17 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.16 | Posts: 200 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Midnight Mass hatte sich ja schon unheimlich stark nach einem Stephen King Roman angefühlt. Flanagan schafft es echt gut, den typischen Stephen King Ton und Stil aus den Büchern zu treffen. Wäre daher für mich eine Ideabesetzung als Regisseur bzw. Showrunner.

Forum Neues Thema
AnzeigeY